1
    
 


Zon Ma/Kırmancki Qesebend - Wrterbuch
Pela Seri/Home  |  Prine/Hepsi/Alles/All  | Trkçe-Zon Ma/Kırmancki  | Deutsch-Zon Ma/Kırmancki  | English-Zon Ma/Kırmancki  |  Fl/Fiiller/Verben/Verbs  |  Qeydi veng/Ses kayıtlı/Audio  |  Gramer/Grammatik/Grammar  |   Forum  |  Ad-On's  |                 Bexş/Bağış/Spenden/Donate  







Prine/Hepsi/Alles  | Deutsch-Zon Ma/Kırmancki


Serbest Arama:
    ğ   ı   ş         î   û   İ   Ç   Ğ   Ş 



17994 Zon Ma/Kırmancki ARAMA Kelimeleri


 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

 |<  <  >  >| 

 <<  301  331  361  391  421 

DeutschZonMa/Kirmancki
der/die/den guten rzte(n)doxtoran rındu
der/die/den kleine(n) Kinder(n)domanan qıcu
das Spiel von Kekıls Kindernkay domanan Kekıli
das Spiel von Kekıls kleinen Kindernkay domanan Kekıli y qıcu
die Kinder des Nachbarndoman ciranu
die Kinder sagten esdomanu vat
du sitzttı roniştiya
du wurdest kranktı biya nweşe
diese Nachtemsew
die Jugendcnciye (cncni, genciye, kenciye)
der erste Mai, 1. Maijy Gulane (1 Gulane)
du brachtest sie herto a arde
die xormeidische Fraucnıka xormeçık
der xıranidischer Mannmordemeko xırancık
die rztin ZerguleZergula doxtore [d.]
die verstorbenen (toten) Kinderdoman merdey [.]
Dersim (Gebiet um Tunceli). Die Bevlkerung (daneben die restliche alevitische Bevlkerung auerhalb Dersim), einschlielich der Diaspora, lehnt allgemein die auferleglen Identitten als "Trke, Kurde, Armenier, Zaza" ab. Diese Einstellung wurde in eigenen mndlich durchgefhrten, aber dokumentierten Geschichtsforschungen festgestellt.
Der Ausdruck einer religisen ber-Identitt wird als "Dersimlilik-Alevilik" definiert. Auf dieser Grundlage definieren sie die Trken als "Tırk" im Sinne von "sunnitisch". Die Kurden in der Nachbarschaft beschreiben sie als "Qhurr im Sinne von "şafii" und obwohl sie die selbe Sprache sprechen, die in der Umgebung und Nachbarschaft befindlichen Zazas als "Zazay Bıngl, Zazay Paloy", als "das Andere" Identitt und Abstand vom "selbst".
Dsım (Drsim, Dsim) [e.]
das Lesen des Bucheswendena kıtavi
die Farbe der Schreibstiftereng qelemu [.]
die Farbe des Schreibstiftesreng qeleme
Dummheitbomni
die Klugheitbaqılni (baqıliye)
das Alterkokımni (kokımiye)
demnachnaera gore
das aufgemachte Buchkıtavo rakerdaye (kıtavo rakerde)
Das Buch ist offen/geffnetkıtav rakerdayo (kıtav yakerdayo)
die Bcher sind versteckt kıtabi wedarday (kıtavi) [.]
das Buch ist verstecktkıtav wedardayo
die Bcher sind nicht verstecktkıtabi wedarday niy (kıtavi) [.]
das Buch ist nicht verlorenkıtav vindbiyaye niyo
 |<  <  >  >| 

 <<  301  331  361  391  421 





Prine/Hepsi/Alles  |  Trkçe-Zon Ma/Kırmancki  |  Deutsch-Zon Ma/Kırmancki  |  English-Zon Ma/Kırmancki






Copyright D.E.Z.D.











powered in 0.07s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!