Kochzitate
Koch-Duo | Kochzitate | Weinrausch | Kaktusfeige | Peter Eckardt

Kochzitate




 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

299 Einträge gesamt:  <<  201  221  241  261  281 

AutorZitat
Vaerst, Eugen Baron von"Ein Ragout von Lämmern, mit einer Trüffelsauce, ist der Triumpf der Küche:
Denn wo das Starke mit dem Zarten,
Wo Kräft'ges sich und Mildes paarten,
Da gibt es einen guten Klang."
Valby, Jean"Man darf nie vergessen, daß Kochen eine Kunst ist, und in allen Künsten ist es die Einfachheit, die der Perfektion am nächsten kommt."
Valby, Jean"An gut gedeckten Tischen ist noch nie ein Krieg erklärt, aber schon mancher Friede geschlossen worden."
Vanessa B.Wer wirklich seine Gäste liebt, sich mit dem Essen Mühe gibt.
Visconti, Giovanni"Gänse wollen immer im Nassen sein,
Lebendig im Wasser und tot im Wein."
Walser, Robert"O, diese Wurst, ich schwöre, sie war herrlich. Wunderbar geräuchert war sie, und mit entzückenden Speckmocken war sie gespickt, und eine durchaus stattliche, annehm,bare Länge hatte sie, und einen Duft hatte sie, so milde, so bestrickend, und eine Farbe hatte sie, so rot, so zart, und gekracht hatte sie, als ich sie zerbiß, ich höre noch jetzt beständig, wie sie kreachte, und saftig war sie, etwas Saftigeres habe ich in meinem ganzen Leben nie gegessen..."
Welles, Orson"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Scheu, es mit leerem Kopf zu tun."
Wenfu, Lu"Oh ihr verfressenen Menschen! Solange ihr arm seit, würdet ihr am liebsten die Luxusrestaurants abreißen, sobald ihr aber ein bißchen Geld in der Tasche habt, drängt ihr euch in eben diese Lokale."
Wenfu, Lu"Essen kann jeder, aber nicht jeder weiß den Geschmack auch zu würdigen."
Wertheimer, Emanuel"Der Mäßige, das ist eigentlich der wahre Feinschmecker und Genußmensch."
Wilde, Oscar"Nach einem guten Essen kann man allen Menschen vergeben - sogar den eigenen Verwandten."
Wilde, Oscar"Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben."
Wilde, Oscar"Die Kultur hängt von der Kochkunst ab."
Wilde, Oscar"Es ist ein schlechter Trost zu wissen, dass jemand, der uns ein schlechtes Mittagessen serviert oder eine mindere Weinsorte aufgewartet hat, ein völlig einwandfreies Privatleben führt. - Auch Kardinaltugenden entschädigen nicht für eine kalte Suppe."
Wilde, OscarDer Dichter Oscar Wilde kam in seinem Leben nie aus den Schulden heraus, obwohl er über nicht unbeträchtliche Einnahmen verfügte. Ein Freund brachte sein Befremden darüber zum Ausdruck, doch Wilde sagte: "Mit meinen Einnahmen kann ich gerade meinen Bedarf an Austern, Kaviar und Sekt decken. Aber ich muß ja schließlich auch meine Wohnung und mein Essen bezahlen."
Wilde, Oscar"Man sollte nie etwas tun, worüber man nicht nach dem Essen plaudern kann."
Wilde, Oscar"Wenn ich erregt bin, gibt es nur ein Mittel, mich völlig zu beruhigen: Essen."
Winkler, August F. "Essen und Trinken sind wie Frau und Mann: von Geburt an füreinander bestimmt, aber deswegen noch lange nicht beliebig kombinierbar. Eine Forelle blau mit einem schweren roten Burgunder gleicht einer Ehe, in der es ständig kracht."
Xenophon"Hör auf mit dem vielen Essen; dann wirst du angenehmer, billiger und gesünder leben!"





powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!