Abteilung Schützen
der Sportgemeinschaft
Eichenfeld e.V.
 
 
Willkommen bei den
Sportschützen
Luftdruck
Termine
Aktuelles
Ergebnisse
Könige
Berichte und Fotos
 
 
 


Bogenschützen
Trainingszeiten
Aktuelles
Berichte und Fotos
Ergebnisse / Liga
Sponsoren

 
 
 

Startseite - Abteilungsleitung - Anfahrt - Impressum
Zum Hauptverein (Anmeldung und Beiträge)




Berichte und Fotos

*Überraschung bei den Eichenfelder Schützen --Bogenschützin wird Schützenkönigin*

Zahlreiche Gäste konnten wieder auf der traditionellen Weihnachtsfeier mit Königsproklamation durch den 1. Vorsitzenden der SGE Manfred Roos und den 1. Schützenmeister Peter Kammermeier begrüßt werden. Auch die 2.Gauschützenmeisterin des Schützengaus Freising Elisabeth Kraske weilte unter den Anwesenden.
Erstmals nahmen auch die Bogenschützen -- obwohl es für sie ein artfremdes Schießen ist -- mit recht großer Beteiligung zusammen mit den Luftdruckschützen am Königsschießen teil. Karl Warmuth führte dieses Schießen mit Respekt, Aufmerksamkeit und hohem Unterhaltungswert durch. Sowohl in der Allgemeinen Schützenklasse als auch in der Jugendklasse gab es unerwartete Ergebnisse und Überraschungen. So setzte sich Bogenschützin Alexandra Knips mit einem 161,0 Teiler gegenüber zwei Luftpistolenschützen souverän durch. Wurstkönig wurde Robyn Hochrein, der einen 235,0 Teiler schoss. Die Brezenkette bekam Manfred Roos für einen 9,5 Ring. In der Jugenklasse behauptete sich Sebastian Kaspareit (Luftpistole) mit einem 10er Ring gegenüber den beiden Bogenschützen Jori Roth und Adrian Straub.
Die Ehrung für besondere Verdienste im Schießsport wurde durch die 2. Gauschützenmeisterin ausgeführt. Mit dem "Gauehrenabzeichen in Silber" wurden Robyn Hochrein, Peter Kammermeier und Harry Walden geehrt. Das "Gauehrenabzeichen in Gold" ging an Manfred Roos, Alfred Knorr und Karl Warmuth. Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft bekam Wolfgang Ammer des Ehrenzeichen des BSSB in Silber überreicht. Des weiteren wurden die Nadeln des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes vergeben. Die "Grüne Nadel" für 10 Jahre aktive teilnahme an Tunieren erhielten Christian Kirchlechner und Fritz Sellmaier. "Bronze" (15 Jahre) ging an Dietmar Buchta, "Silber" (20 Jahre) wurde Juliane Lex übergeben. Außerdem wurde Harry Walden zusätzlich mit der "Sebastianus-Nadel" (30 Jahre)ausgezeichnet. Auch einige Meisterabzeichen für besondere Leistungen im Sportjahr 2009 konnten wieder an leistungsstarke Schützen verteilt werden. Diese Nadeln erhielten Amanda Ammer, das 2. Mal in Folge, Jori Roth, Rebekkah Sheppard und Fritz Sellmaier. Im Anschluß fand die Urkundenübergabe der Vereinsmeisterschaften 2010 durch den 1. Sportleiter Karl Warmuth und den 2. Sportleiter Fritz Sellmaier statt. Mit der Christbaumversteigerung und einem sehr gemütlichen Beisammensein klang die Weihnachtsfeier bei den Eichenfelder Schützen aus. kw&mm




Bild: Die Schützenkönige der SGE 2010. (v.l.) Brezenkönig Manfred Roos, Schützenköningin Alexandra Knips, 1.Schützenmeister Peter Kammermeier, Wurstkönig Robyn Hochrein und König der Jugend Sebastian Kaspareit. (Foto: M. Maurer)

--------------------------------------------------------------------------------------------------
*Urgestein der SGE Freising feiert runden Geburtstag*

70 Jahre alt, nein 70 Jahre jung wurde Karl Warmuth, der amtierende 1. Sportleiter der Schützenabteilung bei der Sportgemeinschaft Eichenfeld. 46 Personen -- Familienangehörige und Vereinsmitglieder -- erschienen vergangenen Samstag zur Feier im Sportheim der SGE und brachten dem Jubilar viele Geschenke und Glückwünsche. Karl Warmuth begeisterte sich schon immer für den Schießsport und lernte bei der Bundeswehr den Umgang mit Handfeuerwaffen, wo er auch an Wettkämpfen teilnahm. Bei der SG Eichenfeld ist er seit 1972 Mitglied. Neben seinem Amt als 1. Sportleiter, das er von 1974 --1991 und 2001 -- heute inne hat, ist Warmuth seit 2003 auch Beisitzer im Vorstand und war verantwortlicher Bauleiter beim Umbau des Vereinsheimes. In seiner langen sportlichen Laufbahn erhielt der Jubilar zahlreiche Auszeichnungen vom Schützengau Freising, dem Bezirk Oberbayern, dem Bayerischen Sportschützenbund und dem Deutschen Schützenbund. Dazu zählen unter anderem die Protektorabzeichen des BSSB unter dem Protektorat "Seiner Königlichen Hoheit Herzog Albrecht von Bayern" und "Seiner Königlichen Hoheit Herzog Franz von Bayern", sowie die Ehrennadel vom Präsidenten des Deutschen Schützenbundes die "Sebastianus-Nadel". Des weiteren bekam Warmuth die Vereinsnadel der Sportgemeinschaft Eichenfeld in Gold und als höchste Auszeichnung der SGE die Ehrenmitgliedschaft seit 2009. Auch bei der diesjährigen Sportgala wurde er mit einer Medaille für seine lange Vereinsarbeit geehrt. Aber ans Aufhören denkt das Geburtstagskind noch lange nicht: sowohl als Trainer und als aktiver Sportschütze mit der Luftpistole ist Karl Warmuth weiterhin dabei. mm




--------------------------------------------------------------------------------------------------

Schützen der SG Eichenfeld beenden ihre Vortelsaison mit einem Finalschießen

Zwischen den 5 besten Luftgewehr- bzw. Luftpistolenschützen der SG Eichenfeld wurde bereits zum fünften Mal zum Ende der Vortelsaison ein Finalschießen ausgetragen. Das Finalschießen findet nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes statt, wobei jeder Finalist 10 Wettkampfschüsse abgeben darf. Es qualifizierten sich auch dieses Jahr mit Jessica Buchta eine Luftgewehrschützin und vier Luftpistolenschützen: Wolfgang Ammer, Harry Rahmann, Karl Warmuth und Karl Heinz Weidinger. Im Finale erreichten sie folgende Platzierungen: Auf Platz 1 landete Jessica Buchta mit 90,5 Punkten. Nur ein Zehntel weniger, nämlich 90,4 Punkte erreichte Wolfgang Ammer und ist damit auf Rang 2. Den dritten Platz mit 86,2 Punkten sicherte sich Harry Rahmann. Die Plätze 4 und 5 belegten Karl Heinz Weidinger mit 85 Punkten und Karl Warmuth mit 81,1 Zählern. Bei einem anschließenden gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim wurden die Preise vom Osterschießen verteilt.



Bild: Die Eichenfelder am Schießstand. (v.l.) Karl Warmuth, Karl Heinz
Weidinger, Schießaufsicht Peter Kammermeier, Harry Rahmann, Wolfgang
Ammer und Jessica Buchta (Foto: G. Ammer)




Jugendleiterwahl 22. März 2009

Alle 12 bis 27 jährigen Jungschützen waren eingeladen zwei Jugendleiter und -sprecher zu wählen. Peter Kammermeier nahm das Amt des Wahlleiters und Karl Warmut das Amt des Protokollführers war. Nach der Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit und dem Bericht des Jugendleiters wurde gewählt.
Fritz Sellmaier wurde zum 1. und Robyn Hochrein zum 2. Jugendleiter von den Jungschützen ernannt.
Jessica Buchta und Jori Roth übernehmen jeweils das Amt des 1. bzw. 2. Jugendsprechers.




--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlung 21. März 2009

Die Sportgemeinschaft Eichenfeld hat bei dieser
Versammlung auf ein erfolgreiches Sportjahr 2008 zurückgeblickt. Zu diesem Ereignis wurden 3 Schützen zu Ehrenmitgliedern des Vereines ernannt:
Ortlieb Wolfgang, Walden Harry und Warmut Karl. Insgesammt hat die Schützenabteilung nun 4 Ehrenmittglieder, denn Knorr Alfred trägt diesen Titel schon länger.
Zu den weiteren Punkten gehörte die Wahl vom Vorstand des Hauptvereines, wobei sich hier nichts geändert hat und der bestehende Vorstand bestätigt wurde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Versammlung Schützenabteilung 13.März 2009

Im Bericht des Sportleiters wurde auf die Erfolge der Schützen auf Meisterschaften und Turnieren hingewiesen. Auch Aktivitäten wie die Teilnahme am Kinder-Spaß-Tag und mehreren Anfängerkursen wurden positiv erwähnt. Im Anschluss wurde Amanda Ammer mit dem Bayerischen Meisterschützenabzeichen ausgezeichnet, da sie sich in der Offenen Schülerklasse Blankbogen für zwei Meisterschaften (Gau und Bezirk) mit guten Ergebnissen qualifizieren konnte. Bei den Neuwahlen wurden Peter Kammermeier als 1.Schützenmeister und Karl Warmuth als 1.Sportleiter in ihren Ämtern bestätigt.
Ausserdem wurde Wolfgang Ammer als 2. Schützenmeister und als Vertretung für den Sportleiter Fritz Sellmaier neu eingesetzt. Die Ämter des Kassiers und Schriftführers blieben mit Hans Lex und Harald Rahmann gleich besetzt. Für die Pressearbeit erklärte sich Mareike Maurer bereit.




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Finalschießen Saison 2007/08



Ergebnisse Luftpistole

Aussenseiter Karl Warmuth gewinnt mit 95.5 Ringen
2. Platz Sebastien Kaspareit 91.4 Ringe
3. Platz Harald Rahmann 87.4 Ringe
4. Platz Wolfgang Ammer 86.4 Ringe
5. Platz Robyn Hochrein 82.1 Ringe

Ergebnisse Luftgewehr

1. Platz Peter Kammermeier 95.1 Ringe
2. Platz Jessica Buchta 89.1 Ringe
3. Platz Vitus Huber 82.2 Ringe
4. Platz Wolfgang Ammer 82.2 Ringe
5. Platz Robyn Hochrein 81.3 Ringe












Startseite - Abteilungsleitung - Anfahrt - Impressum
Zum Hauptverein (Anmeldung und Beiträge)










powered in 0.05s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!

1