Kochzitate
Koch-Duo | Kochzitate | Weinrausch | Kaktusfeige | Peter Eckardt

Kochzitate




 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

299 Einträge gesamt:  1  21  41  61  81  101  121  141  161  181  >> 

AutorZitat
Kreisler, Georg"Als wir noch dünner waren, standen wir uns näher."
Kroc, Ray"Es bedarf einer bestimmten Art von Gemüt, an einem Hamburger Schönheit zu entdecken."
Kubelka, Peter"Vom Essen versteht der was, der a Brotsupp'n so machen kann,
daß's einen umhaut."
Küchenweisheiten von T.SawallischWer dem Koch das Bier verwehrt,
der steht bald selbst am Herd.
Küchenweisheiten von T.SawallischWer etwas leisten soll,
bracht auch etwas Alkohol.
Denn Wasser ist nur für die bestimmt,
die nicht mehr zu gebrauchen sind.
Lateinisches Sprichwort"Nach dem Essen sollst du ruhn
oder tausend Schritte tun.
Post cenam stabis
aut passus mille meabis."
Lebowitz, Fran"Mein Lieblingstier ist Steak."
Lembke, Robert "Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg."
Lessing, Gotthold Ephraim (1729 - 1781)"Auf einen unnützen Bedienten:
Im Essen bist du schnell, im Gehen bist du faul.
Iß mit den Füßen, Freund, und nimm zum Gehn das Maul!"
Lichtenberg, Georg Christoph"Die Speisen haben vermutlich einen sehr großen Einfluss auf den Zustand der Menschen, wie er jetzo ist, der Wein äußert seinen Einfluss mehr sichtbar, die Speisen tun es langsamer, aber viellweicht ebenso gewiss, wer weiß, ob wir nicht einer gut gekochten Suppe die Luftpumpe und einer schlechten den Krieg oft zu verdanken haben."
Lo, Kenneth"Wenn die Mischung aus reinstem Marxismus und konfuzianischer Ethik die Kulturrevolution in China hervorbringen konnte, was wird wohl die Mixtur aus Süßsaurer Sauce und Sauce Béchamel ergeben? Wenn eine bayerische Ente, mit einem elektrischen Haarföhn getrocknet, in einem Münchner Backofen gebraten, eine ebenso knusprige und perfekte Pekingente wird (und auf viel einfachere Weise!) wie in Peking, was wird dann die moderne Technik aus der Chinesischen Küche machen?" (1980)
Lord Byron"Seit Eva den Apfel aß, hängt viel vom Abendessen ab."
Lukian, (um 120 - 180)"Die Parasitik ist die Kunst, die uns lehrt, auf anderer Kosten zu essen und zu trinken und was wir zu diesem Behuf zu sagen haben; ihr Zweck ist das Angenehme."
Luther, Martin"Jungen Leuten ist Freude und Ergötzen so vonnöten wie essen und trinken."
Luther, Martin"Unser Herrgott gönnet uns gern, daß wir essen, trinken und fröhlich sind und alle Kreaturen brauchen, denn darum hat er sie alle geschaffen."
Lytton, Owen Meredith (1831 - 1891)"Wir können ohne Freunde leben und wohl auch ohne Bücher, doch eines kann der zivilisierte Mensch mit Sicherheit nicht: leben ohne Koch."
Malortie, Ernst von"Das Dessert bildet den dritten Hauptteil des Diners und ist Sache der Konditorei. Auf dasselbe wird namentlich in England und Frankreich, was luxuriöse Ausstattung anbelangt, großen Wert gelegt, und es werden darauf in vornehmen Privathäusern oft große Summen verwandt, obwohl im allgemeinen nicht zu leugnen ist, dass viele solcher mit seltener Kunstfertigkeit hergestellten Gegenstände, namentlich am Schlusse des Diners, höchstens das Schicksal von Schaugerichten haben, bewundert, aber nicht genossen zu werden."
Marc Aurel, (121 - 180)"Bedenke, wie niedrig Menschen erscheinen, wenn sie essen oder schlafen! Aber danach nehmen sie eine herrische Haltung an."
Maugham, William Somerset "Bei einem Festmahl sollte man mit Verstand essen, aber nicht zu gut, und sich aber nicht mit zuviel Verstand unterhalten."
Maugham, William Somerset "Will man in England gut essen, sollte man dreimal täglich frühstücken."





powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!