Neue Seite 1

Aktuelle Umweltnews Schweiz, Deutschland und Österreich

Home biocom.ch

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Headline:Konzerte, Hesse Lesung, Treffs, Info-Tage, Einweihungsfeier auf Schloss Glarisegg
Stichwort:Ostschweiz: Neues Umweltfreundliches Zentrumsprojekt
Rubrik: Kulturzentren
Datum:3.August.2003, 20:27
Text:
Kontakt: Ilona Rothfuchs
+ 41 (0) 52 770 21 88

(Thurgau) – Unter dem Motto „Menschen zusammen bringen“ lädt das Schloss Glarisegg Projekt im August zu drei Veranstaltungen ein:


„Raum des Wiedersehens“ für ehemalige Glarisegger am Samstag, 16. August, 2003, ab 16 Uhr

Gemütlicher Gedankenaustausch für Lehrer, SchülerInnen und andere die sich verbunden fühlen mit dem ehemaligen Waldorf Internat. Apero, Abendessen, Konzert.

Als Dank an alle Ehemaligen wird die zukünftige Projekt-Aktionärin, Frau Eva Hesse, Enkelin von Herman Hesse, abends ab 20 Uhr 30 aus den Werken ihres Großvaters lesen.

Informations- und Gedankenaustausch über das Projekt Glarisegg
Sonntag, 17. August 2003, ab 17 Uhr.

Gelegenheit für Geschäftsleute und andere Interessierte sich zu informieren über Möglichkeiten zum Projekt beizutragen, durch Spenden, Zeichnung von Aktien, Zusammenarbeit.

"Das Projekt ist offen für Ideenaustausch über Möglichkeiten benötigte Waren und Dienstleistungen aus Gemeinde und Region zu beziehen.“ sagt eine Sprecherin.

Friedenssäule Einweihung im Schlossgarten, 23.August, 16 Uhr,

Im Rahmen eines festlichen Wochenendes wird im Schlossgarten eine "Friedenssäule" eingeweiht. Dazu werden Ehrengäste und prominente Persönlichkeiten erwartet. Die Säule am Schloss ist die erste am Schweizer Bodensee Ufer. Weltweit gibt es ca. eine Viertel Million in 160 Ländern.

Der Impuls für weltweite Friedenssäulen kam vor ca. 15 Jahren von einer Japanerin, um den Wunsch nach Frieden über Grenzen hinweg zu verankern. Viele Friedensäulen stehen an so genannten „Kraft-Plätzen“, z.B. im New Yorker UNO Hauptquartier und am Sitz des Dalai Lama in Indien.

„Schloss Glarisegg ist ein Ort wo Menschen zusammen kommen, in Freundschaft, Offenheit und Harmonie. Die Friedenssäule ist ein Beitrag dazu. Wir hoffen, dass viele Menschen sich angesprochen fühlen werden diesen besonderen Anlass mit uns feiern. Jeder ist herzlich eingeladen und willkommen". sagt die Projektsprecherin.

Für obige Informationsveranstaltungen bittet Frau Rothfuchs dass man sich unter 052 770 21 88 beim Schloss Glarisegger Projektbüro voranmeldet.

Unter dieser Nummer ist auch kostenloses Informationsmaterial abrufbar über das Projekt und die Möglichkeit der Beteiligung über Aktien.

Informationen und Fotos gibt es auch Internet, unter
http://www.schloss-glarisegg.ch


###





Quelle:VPSG
Link:www.schloss-glarisegg.ch

Zurück zu News


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!