Neue Seite 1

Aktuelle Umweltnews Schweiz, Deutschland und Österreich

Home biocom.ch

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Headline:Schweizer Wald in Männerhand
Stichwort:Waldwirtschaft
Rubrik:Familien
Datum:13.Juli.2001, 15:56
Text:Der Schweizer Wald ist noch immer fest in Männerhand - zumindest was die Berufsleute betrifft. Lediglich 2.4 Prozent der Beschäftigten sind Frauen. Obwohl im Forstingenieur-Studium der Frauenanteil gegenwärtig rund 20 Prozent beträgt, ist es für Studienabgängerinnen überaus schwierig, in die Forstwirtschaft einzusteigen. Auch Forstwartinnen oder Försterinnen sucht man in der Schweiz praktisch vergebens. Die neue soziologische Studie „Frauen in der Forstwirtschaft: Chancen, Hürden, Perspektiven“, die das BUWAL in Auftrag gegeben hat, befasst sich mit den Gründen für die Absenz der Frau im Wald. Sie zeigt auf, wie Frauen in Berufen im Forstsektor Fuss fassen können. Die vermehrte Präsenz von Frauen in der Forstwirtschaft wird als Chance für die Modernisierung eines doch traditionellen Berufsfelds gedeutet. Die Studie von Dr. Eva Nadai und Corinna Seith erscheint gerade zum richtigen Zeitpunkt: Die forstliche Ausbildung soll flexibler werden und wird zur Zeit überarbeitet.


Quelle:BUWAL
Link:www.umwelt-schweiz.ch

Zurück zu News


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!