baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8098 Beiträge) am Freitag, 26.Juni.2020, 12:03.
    Server down

      wir haben eventuell einen Festplattenschaden, es wird dran gearbeitet....


    Antworten
 Die aktuellsten 10 Einträge:
    Beitrag von Sander (8098 Beiträge) am Freitag, 26.Juni.2020, 12:03.
    Server down

      wir haben eventuell einen Festplattenschaden, es wird dran gearbeitet....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von space (7 Beiträge) am Freitag, 19.Juni.2020, 18:50.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Ok danke erst einmal für die Hilfe.

      Natürlich habe ich schon einiges Versucht, sonst würde ich nicht nachfragen wie es gemacht wird. xD

      Ich frag einfach nochmal wenn ich keine Lösung finde.

      MfG space

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Mittwoch, 17.Juni.2020, 14:59.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Du kannst/mußt das so schreiben wie es funktioniert und deine Zwecke erfüllt. Probiers doch einfach aus.

      Das gleiche gilt für das Problem des Leerzeichens im Feldnamen. Wenn das "Aussortieren" funktioniert, solltest du auch sehen was mit dem Feödnamen passiert - oder?

      In deiner If-Schleife sind Paragraphen wo Dollars hingehören.

      Ich bin dann damit hier raus. Mir geht das alles ein bißchen zu sehr durcheinander.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von space (7 Beiträge) am Mittwoch, 17.Juni.2020, 14:29.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Also ich habe meine Google Kontakte erstmal als Test Hochgeladen. Damit funktioniert das Aussortieren.

      Allerdings stellst sich mir eine Frage. In der Datenbank ist ein Feld welches "Given Name" ist.
      Ist es ein Problem das in dem Feld ein Leerzeichen ist? Wird dieses dann mit einem _ oder ähnlichen ersetzt?

      Da ja sonst schon das zweite Wort als ein neuer Parameter eingelesen wird, oder?

      Das Prinzip ist ja dass eine Variable per Skript erstellt wird, welche dann eingesetzt wird und damit die Auswahl der Daten regelt.

      Aber welche Schreibweise ist sinnvoller? (das Feld heißt Zugriff, Kriterium wäre AN_Y)

      1. my $Zugriff = "Zugriff==AN_Y" --> <do action=all $Zugriff>
      2. my $Zugriff = "AN_Y" --> <do action=all Zugriff==$Zugriff>
      3. my $Zugriff = "==AN_Y" --> <do action=all Zugriff$Zugriff>

      Hoffe die Unterschiede sind verständlich. Mein persönlicher Favorit wäre 1. Da man die Variable auch leer lassen kann und somit dem Admin einfach vollen zugriff gibt, was bei 2./3. etwas schwerer ist.

      Meine If schleife zum erstellen der Variable steht ja schon ein paar Beiträge weiter vorne. Allerdings funktioniert sie nicht so wie gewünscht.

      Kannst du mir da einen Tipp geben was anders gemacht werden muss?

      MfG Samuel

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Mittwoch, 17.Juni.2020, 07:11.
    Re: Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Ich hatte gedacht es sei sinnvoll, die Datenausgabe schonmal in einem grundsätzlich funktionsfähigen Zustand zu haben.

      Und? - Klappts?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von space (7 Beiträge) am Dienstag, 16.Juni.2020, 14:26.
    Re: Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Also wenn ich das jetzt verstehe wie du es meinst, dann soll ich erst einmal lediglich ins Skript eintragen dass nur nach einem Kriterium gesucht wird.

      Das ist ja an sich nicht so schwer oder? In der Dokumentation steht dass man nur nach dem <do action=all ...> vor dem Schluss des Tags noch ein z.B.
      Name ~= A
      einträgst. Dann wird alles rausgesucht wo der Name mit A beginnt, und genau das wollte ich mit dem Skript auf den Anmelde Namen anpassen.

      Sehe ich das richtig?

      Oder muss das zwangsläufig über die Sessions gemacht werden (welche wesentlich komplizierter wären....)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Dienstag, 16.Juni.2020, 13:31.
    Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Nein. Deine Überlegungen sind nicht gänzlich falsch,

      Hast du denn schon eine Datenbankabfrage, die ein richtiges Ergebnis liefert? Ich meine ohne Anmeldung und Nutzung von Variablen. Einfach per Hand ins Skript/Template reingeschrieben.

      Wenn nicht wäre das ein vielleicht ein sinnvoller Anfang.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von space (7 Beiträge) am Dienstag, 16.Juni.2020, 11:20.
    Re: Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Ok, also ist da meine Überlegung gänzlich falsch?

      Ich habe eine Nutzerdatenbank für die Hauptdatenbank angelegt.
      Beim öffnen der Webseite muss man sich nun anmelden.
      Beim Anmelden wird der Anmeldename standardmäßig in $uid gespeichert.

      Mein Gedankengang war jetzt, relativ simple indem man einfach mittels einer If abfrage schaut wer sich angemeldet hat und in dieser If-abfrage dieser Person zugriff auf die für ihn richtigen Daten gibt.
      Dazu würde ich in der Datenbank ein Zusätzliches Feld "Zugriff" erstellen und in dieses die Person eintragen die Zugriff haben soll.

      Die If-abfrage schreibt das Ganze in eine Variable welche ich in das Script als Datenbank-abfrage, eintrage.

      Das wäre dann zum Beispiel $Zugriff = "Zugriff==MitarbeiterA"
      Für den Admin wäre die Variable leer und somit hätte er keine Beschränkung.
      Ist das so möglich oder habe ich einen Denkfehler?

      MfG space

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Dienstag, 16.Juni.2020, 09:37.
    Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Selbst eine Rechte- bzw. Nutzerverwaltung zu erstellen ist ein ziemlich komplexes Vorhaben.

      Einfach irgendwo ein paar Zeilen herauszukopieren und zu erwarten, daß das funktioniert ist da sehr optimistisch und sicher auch nicht mit wenigen Zeilen getan. Wenn du zum Beispiel auf Variablen zugreifen willst, müssen die vorher auch angelegt werden.

      Eventuell hilft es, wenn du in der Doku mal das Kapitel zu sessions nachschlägst.

      Ich hatte dir auch schonmal die einschlägigen Fundstellen zu der hier vorhanden Funktionalität hinsichtlich einer Rechteverwaltung für Datenbanken und Seiten verlinkt.

      Eventuell kannst du damit deine Ziele erreichen wenn du eine Seite so einrichtest, daß sie nur für Bereichsleiter und Chef zugänglich ist und dann nach erfolgreichem Login die entsprechenden Daten anzeigt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von space (7 Beiträge) am Montag, 15.Juni.2020, 11:50.
    Re: Re: Re: Teilzugriff auf gesamte Datenbank

      Edit:
      Ich habe jetzt einfach Anstelle des Zugriff==("Mitarbeitername") die Variable $Zugriff eingesetzt und an den Anfang der Seite ein Skript geschrieben.

      <perl>
      

      if ($uid eq "Admin") {
       $Zugriff = "";
      } else {
              §Zugriff = "Zugriff==§uid"
      }
      </perl>
      

      Damit sollte der Admin vollen Zugriff haben und jeder andere nur so wie es ihm erlaubt ist.
      Allerdings funktioniert es noch nicht so wie gewünscht. Mitarbeiter_X hat immer noch vollen Zugriff. Kann mir da jemand weiter helfen?

      Oder gibt es eine bessere Lösung? Gibt es eine Möglichkeit die uid erst nach dem Loggin auszulesen?

      MfG space

     Zum ThemaAntworten

     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.08s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!