baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von nezpercez (461 Beiträge) am Dienstag, 12.Juni.2018, 18:51.
    @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      Hi Sander,

      meine Homepages sind unbenutzbar geworden, weil die dazugehörigen Bilder nicht mehr geladen werden.

      es handelt sich um citroenauten.de und seven--eleven.de

      Woran liegt das?

      Die Bilder waren in einer Datenbank (Adressen) hinterlegt.

      Fehlermeldung beim Editierversuch dieser datensätze in der DB ist:
       Fehler: (get_image) Kann Bild citroens_schnee.jpg nicht öffnen wegen Exception 435: unable to open image `/usr/local/httpd/baseportal/_f/il/_files/lupara.org/citroens_schnee.jpg': No such file or directory @ blob.c/OpenBlob/2480 
      

      Das ist jetzt das zweite Mal, das das passiert, beim ersten Mal (vor ca. 3 jahren) waren über 2.000 Bilder futsch.

      danke.


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von nezpercez (461 Beiträge) am Dienstag, 12.Juni.2018, 04:35.
    hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      Hi,

      ich speichere diverse Bilder in einer Datenbank.

      Die Bilder sind jetzt alle futsch.

      Ist das Problem bekannt?

     Antworten

    Beitrag von nezpercez (461 Beiträge) am Dienstag, 12.Juni.2018, 18:51.
    @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      Hi Sander,

      meine Homepages sind unbenutzbar geworden, weil die dazugehörigen Bilder nicht mehr geladen werden.

      es handelt sich um citroenauten.de und seven--eleven.de

      Woran liegt das?

      Die Bilder waren in einer Datenbank (Adressen) hinterlegt.

      Fehlermeldung beim Editierversuch dieser datensätze in der DB ist:
       Fehler: (get_image) Kann Bild citroens_schnee.jpg nicht öffnen wegen Exception 435: unable to open image `/usr/local/httpd/baseportal/_f/il/_files/lupara.org/citroens_schnee.jpg': No such file or directory @ blob.c/OpenBlob/2480 
      

      Das ist jetzt das zweite Mal, das das passiert, beim ersten Mal (vor ca. 3 jahren) waren über 2.000 Bilder futsch.

      danke.

     Antworten

    Beitrag von Sander (8058 Beiträge) am Mittwoch, 13.Juni.2018, 11:43.
    Re: @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      wo muss ich schauen (db), wann waren sie noch da?

     Antworten

    Beitrag von nezpercez (461 Beiträge) am Samstag, 16.Juni.2018, 18:26.
    Re: Re: @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      Hi Sander,
      Die Bilder waren in dieser DB abgelegt: lupara.org/privat/AdressenDB
      Beispielsweise Datensatz ID 5338 oder 5500 um nur 2 zu nennen.

      Da diverse Homepages darauf zugreifen sind z.B. die Seiten seven--eleven.de und citroenauten.de nicht mehr benutzbar um nur 2 zu nennen.

      Von aktuell rückwärts bis zu ID = 5766 sind die Bilder da, 5765 wird nicht mehr angezeigt. Dann folgen Datensätze, bei denen vielleicht jedes hundertste Bild noch existiert, ab ID 4001 abwärts werden keine Bilder mehr angezeigt.

      Was ist da passiert?

      danke, LG, np

     Antworten

    Beitrag von Sander (8058 Beiträge) am Montag, 25.Juni.2018, 19:34.
    Re: Re: @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      in den Backups war leider nix mehr zu finden... Wie die Bilder gelöscht werden, ist auch nicht nachzuvollziehen. Da es bisher nur bei dir passiert ist, wage ich einen Fehler von bp auszuschließen. Oder er tritt nur in einer seltenen Konstellation auf, die bisher nicht bekannt ist. Mit dem Auslöseszenario "Bedienfehler" könnte ich es erklären...

     Antworten

    Beitrag von nezpercez (461 Beiträge) am Dienstag, 26.Juni.2018, 16:43.
    Re: Re: Re: @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      ok, danke, dass Du geschaut hast.

      Das Ergebnis ist wenig tröstlich und macht auch nicht wirklich Mut, die Bilder neu upzuloaden, wer soll verhindern, dass dies nochmal passiert?

      Einen Bedienfehler würde ich ausschliessen (Man bedenke allein den Zeitaufwand, den das manuelle Löschen von einzelnen Bildern verursacht.!), es sei denn, es gibt in bp einen versteckten link, mit dem man tausende von Bildern löscht.

      Bitte sei so gut und check, ob mit meinem account alles in Ordnung ist (Speicher?)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8058 Beiträge) am Donnerstag, 28.Juni.2018, 12:44.
    Re: Re: Re: Re: @sander Re: hunderte gespeicherter Bilder sind futsch

      ich würde checken, ob irgendwo eine Löschroutine in den Scripten ist. Außerdem kann man auch durch duplizieren und späterem Löschen der Datenbankkopie Bilder ungewollt mit löschen, wenn der Schalter im Dateifeld auf automatisch löschen steht.
      Und zu guter Letzt kann es auch sein, dass jemand Fremdes auf dem Webspace die Daten löscht. PHP-Scripte dazu gibt es leider ohne Ende und hatten wir schon bei verschiedenen Kunden entdeckt, die ihre fileuploads nicht gesichert hatten. Ich schau mal, ob ich bei dir so etwas finde...

     Antworten


 Die aktuellsten 10 Einträge:
    Beitrag von Peter (300 Beiträge) am Montag, 19.November.2018, 09:11.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Mietserver

      aber wie schauts da mit der AJAX-Funktion aus ???
      Läuft die oder nicht?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (524 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 18:51.
    Re: Re: Re: Re: Re: Mietserver

      also ich habe etliche lizenzen in den einfachen mietpaketen bei domainfacory laufen, nie probleme gehabt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von tycoon (9 Beiträge) am Dienstag, 13.November.2018, 00:37. WWW: tycoon-live.de
    Re: Skalierung eines Bildes im Linkfeld verhindern

      Hallo in die Runde

      Ich habe nach zig Versuchen eine Lösung gefunden.
      Es betrifft eigentlich nur runde oder quadratische Bilder (Logos). Nun habe ich die Hintergrundfläche der Bilder rechteckig und lang gestaltet und transparent gehalten. Dann auf das Maß runterskaliert, wie ich es gern hätte und in das Linkfeld eingefügt. Und tatsächlich, es funktioniert. Nun haben diese Logos eine annehmbare Größe bzw. Kleine.

      Grüße vom Ralf

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von tycoon (9 Beiträge) am Montag, 12.November.2018, 13:31. WWW: tycoon-live.de
    Skalierung eines Bildes im Linkfeld verhindern

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Pouraga (1395 Beiträge) am Sonntag, 11.November.2018, 14:11.
    Re: Re: Re: Re: Re: Mietserver

      Ein V-Server ist von der Konfiguration das selbe wie root Server. Nur das er in einer virtuellen Umgebung läuft. Lizenz mit all seinen Funktionen auch der Bildbearbeitung ist kein Problem. Alles was möglichweise über die Standard Installation benötigt wird, kannst du selbst installieren.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4633 Beiträge) am Samstag, 10.November.2018, 18:59.
    Re: Re: Re: Re: Mietserver

      Nachdem damals Netdirekt von den Holländern übernommen wurde hab ich dort den Rootie gekündigt und wollte damals dann bei Strato auf einem managed Server wechseln und dort die Lizenz aufspielen, aber es fehlten z. B. perlmagick und imagemagick, wollten die auch nicht machen, hab mir dann einen Rootie gegönnt, den ich noch heute hab.
      Die V-Server werden also wohl auch nicht die Voraussetzungen für eine Liz hergeben.
      soweit ich hier früher mal lesen konnte soll Domainfactory da flexibler sein, aber mußt du mal hier im Forum nach suchen oder dort direkt anfragen.

      hth

      Claus

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1659 Beiträge) am Samstag, 10.November.2018, 14:09.
    Re: Re: Re: Es nervt wohl viele

      Hallo Sander,

      da Du ja nun offiziell Geschäftsführer von baseportal bist, können wir uns die Höflichkeitsfloskeln sparen:

      Firma gemeldet in Berlin, Anschrift in Tirol, Erreichbarkeit zero.
      Es wird Zeit, dass Du Verantwortung übernimmst und baseportal führst, wie man es als Kunde erwarten darf.

      Oder biste Du mit snowpage.de und buddybuddy.eu überfordert?

      Ich jedenfalls bedaure es nun, dass ich bei baseportal nochmals verlängert habe und die Rechnung angewiesen habe.

      Das ganze Verhalten lässt sich mit keiner Ausrede der Welt mehr hinbiegen, trotz Deiner Leistungen in der Vergangenheit.

      Ein mehr als enttäuschter Kunde seit nun mehr als 17 Jahren

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (300 Beiträge) am Donnerstag, 1.November.2018, 10:27.
    Re: Re: Re: Es nervt wohl viele

      Viele ???

      Ich denke manchmal, wir drei sind so die letzten User.

      Und natürlich Sander, der wohl immer eher etwas später aufzustehen scheint.

      Eigentlich schade, wär sonnst ne gute Sache,
      mit https-Unterstützung und ohne Gewackle und Ausfälle.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1659 Beiträge) am Donnerstag, 1.November.2018, 09:48.
    Re: Re: Es nervt wohl viele

      Ich kann weder E-Mails empfangen noch schreiben,
      sonst würde ich mich an Sander wenden, hat jemand von Euch andere Kontaktmöglichkeiten?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1659 Beiträge) am Donnerstag, 1.November.2018, 09:40.
    Re: Es nervt wohl viele

      Auch wenn ich mich direkt in die baseportal-Mailprogramme einlogge, kann ich nichts nachen, da immer einen Fehlermeldung erscheint DISK OUT OF SPACE


      Wann macht Ihr endlich Euren Scheissladen zu?

     Zum ThemaAntworten

     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.26s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!