_____ www.Lexikonline.de ___ zum Mitmachen

AllesSuche

Ihr Vorschlag

Redaktion

Katalog

Banner

Werbung

diese Datenbank darf in Webseiten eingebunden werden  Anmeldung

www.Universallexikon.de

 a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n 
 o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z 

Kalender

 

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Begriff:Rabin, Itzhak
Buchstabe:r
Kommentar:israelischer Politiker,
1922 geboren in Jerusalem,
1941 Mitglied und später Kommandeur der Palmach,
1964-1968 Generalstabschef im Sechstagekrieg,
1974-1977 Rabin wird Ministerpräsident
1968-1973 Botschafter in Washington
1984-1990 Rabin wird Verteidigungsminister
1992 Rabin wird erneut Ministerpräsident
1993 Am 13.09.1993 Gaza-Jericho-Grundlagenabkommen.
1994 Am 13.Sept. 1994 erhalten Rabin und sein Außenminister Peres gemeinsam mit Arafat den Friedensnobelpreis für das Gaza-Jericho-Grundlagenabkommen.
1995 Am 4.November 1995, im Anschluss an eine Großveranstaltung zur Förderung des Friedens im Nahen Osten, wird Itzhak Rabin von einem jüdischen Rechtsextremisten ermordet.
URL:www.inidia.de/rabin.htm
Autor:JAA
E-Mail: 
Datum:26.4.02

Ihr Vorschlag = FORUM

Spam ist gemein und in diesem Lexikon streng verboten!

 
Verlagsstatistik

aktuelle Information - bitte klicken


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!