_____ www.Lexikonline.de ___ zum Mitmachen

AllesSuche

Ihr Vorschlag

Redaktion

Katalog

Banner

Werbung

diese Datenbank darf in Webseiten eingebunden werden  Anmeldung

www.Universallexikon.de

 a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n 
 o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z 

Kalender

 

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Begriff:Erinnern
Buchstabe:e
Kommentar:der ungarische Schriftsteller György Konrád mit Blick auf die Geschichte Europas: »Erinnern ist menschlich, wir können sagen, das Humane an sich.« Sein Hinweis, daß die Natur sich der Geschichte gegenüber gleichgültig verhalte, betont die den Menschen isolierende Fähigkeit, sich erinnern zu können, auf zwiespältige Weise, als sei diese Gabe Gnade und Fluch zugleich; Fluch, indem sie nicht von uns abläßt, Gnade, indem sie den Tod aufhebt. So reden wir in der Erinnerung mit Lebenden und Gestorbenen. Indem man sich an uns erinnern wird, werden wir überleben. Das Vergessen jedoch besiegelt den Tod.

URL: 
Autor: 
E-Mail: 
Datum:16.2.02

Ihr Vorschlag = FORUM

Spam ist gemein und in diesem Lexikon streng verboten!

 
Verlagsstatistik

aktuelle Information - bitte klicken


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!