Neue Seite 1

Aktuelle Umweltnews Schweiz, Deutschland und Österreich

Home biocom.ch

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Headline:PET-Getränkeflaschen der Migros ohne Pfand ab Februar 2002
Stichwort:PET
Rubrik:Konsum
Datum:14.März.2001, 23:01
Text:Die Migros verzichtet ab dem 1. Februar 2002 auf die Bepfandung ihrer PET-Getränkeflaschen (Mineral- und Süsswasser). Ausschlaggebend für den Entscheid waren die klaren Vorteile für Konsumentinnen und Konsumenten, aber auch die Vereinfachung in der Logistik. Verschiedene begleitende Massnahmen werden eingeleitet, um die hohe Rücklaufquote der PET-Getränkeflaschen zu sichern. Ab April dieses Jahres wird ausserdem ein neues PET-Reziklat zum Einsatz kommen, so dass weniger Neu-PET verwendet werden muss.

Migros-Kundinnen und Kunden werden neu die Möglichkeit haben, alle PET-Getränkeflaschen – unabhängig davon, ob sie diese bei der Migros gekauft haben oder nicht – zurückzubringen. Zu diesem Zweck wird in den Migros-Filialen die Rücknahmeinfrastruktur für alle PET-Getränkeflaschen weiter ausgebaut. Geplant sind gelb-blau markierte Sammelstellen in den Farben der PET-Recycling Schweiz (PRS), mit der die Zusammenarbeit verstärkt wird. Eine breit angelegte Informationskampagne der Migros soll zudem das schon hohe Verantwortungsbewusstsein der Bevölkerung und die hohe Rücklaufquote im Zusammenhang mit PET-Recycling weiter stützen.
Gleichzeitig intensiviert die Migros ihre Anstrengungen zur Förderung des PET-Recyclings, um die Wiederverwertung leerer Flaschen zu optimieren und den Bedarf an Neu-PET zu verringern. Ziel ist der geschlossene Stoffkreislauf, dessen Einfluss auf die Ökobilanz grösser ist, als eine leichte Veränderung der Rücklaufquote.
Schon ab April dieses Jahres wird die Migros als erste Detailhändlerin in der Schweiz Süsswasser-Getränkeflaschen mit einem Reziklat-Anteil von 50% verkaufen. Bei der Seba Aproz SA laufen momentan Tests mit dem neuen Rohstoff.
Ziel ist, bis Mitte 2002 die Hälfte der PET-Getränkeflaschen im Migros-Sortiment mit 50% Reziklat-Anteil herzustellen.

Top
Quelle:Newsletter Miosphere
Link:www.miosphere.ch/

Zurück zu News


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!