Neue Seite 1

Aktuelle Umweltnews Schweiz, Deutschland und Österreich

Home biocom.ch

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Headline:Kennen Sie Ihren ökologischen Fussabdruck?
Stichwort:Lifestyle
Rubrik:Konsum
Datum:20.August.2002, 11:18
Text:Medienmitteilung WWF Schweiz

Zürich, 20.08.2002


Würden alle Menschen so leben wie ein Durchschnittsschweizer, bräuchten wir rund 2.6 Erden, um unseren Ressourcenbedarf zu decken. Mit dem neuen Online-Test von WWF kann man sich mit Otto und Ottilie Normalverbraucher vergleichen und attraktive Preise gewinnen. Mehr dazu unter: www.footprint.ch

Die (westliche) Menschheit lebt eindeutig auf zu grossem Fuss. In Johannesburg verhandeln daher Politiker und NGO's in den nächsten Wochen über eine nachhaltigere Zukunft unserer Erde. Der WWF platziert an dieser Gipfelkonferenz nicht nur seine Forderungen, er hat im Hinblick auf den Konferenzstart auch einen spielerischen Test entwickelt, bei dem Konsumentinnen und Konsumenten ihren individuellen ökologischen Fussabdruck berechnen lassen und damit die Nachhaltigkeit ihres Alltags überprüfen können.

Der Footprint-Test basiert auf einer vom Schweizer Mathis Wackernagel entwickelten wissenschaftlichen Methode. Der menschliche Ressourcenverbrauch (z.B. Heizenergie, Treibstoff, Wasser oder Nahrungsmittel) wird dabei nicht wie gewohnt in Kilo, Liter oder Kilowatt ausgedrückt, sondern neu in Quadratmeter umgerechnet. Der Fussabdruck-Wert zeigt also auf, wieviel Fläche jeweils benötig wird, um bestimmte Ressourcen bereitzustellen.

Hochgerechnet auf die gesamte Weltbevölkerung sind die Durchschnittsresultate je nach Land frappant. Wäre der Schweizer Fussabdruck Standard, würden wir rund 2.6 Planeten benötigen, um unsere Bedürfnisse zu decken. In China liegt der Durchschnitt bei 0.9 Planeten, in Bangladesh bei 0.3. Trauriger Spitzenreiter sind die USA mit fast 6 Planeten. Der weltweite Durchschnitt liegt derzeit bei 1.35 Planeten. Fazit: Eigentlich müssten wir bereits jetzt auf den Mond expandieren.

Auf www.footprint.ch haben Konsumentinnen und Konsumenten nicht nur die Gelegenheit, sich selber etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, sie erhalten vom Computer auch individuell zugeschnittene Vorschläge, wie der persönliche Lebensstil mit einfachen Massnahmen ökologischer gestaltet werden kann. Ausserdem winken 40 Eintritte ins Fantasy-Musical Deep als Wettbewerbspreis.



Quelle:WWF Schweiz
Link:www.wwf.ch

Zurück zu News


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!