<span class="Titel"></span>

Nr.:050/2011
Datum:Freitag, 9.September.2011
Alarmierungszeit:17:44
Art des Einsatzes:Mittelbrand (2-3 C-Rohre)
Einsatzbeschreibung:Es wurde ein Feuer in einer Wohnung im 3. Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Bei Eintreffen der Ortswehren Alt- und Neuheikendorf war die Bewohnerin bei Nachbarn in Sicherheit.
Starker Rauch entwich durch die geöffneten Fenster. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung über das Treppenhaus vor, ein weiterer Trupp ging unter Atemschutz mit Schiebleiter zum Balkon vor.
Das Feuer im Wohnzimmer wurde gelöscht und anschließend die Wohnung mit Überdrucklüfter vom Rauch befreit.

Da eine Brandbekämpfung über die Leiter nicht mehr notwendig wurde, hat der Trupp mit der Wärmebildkamera den Dachboden über der brandbetroffenen Wohnung abkontrolliert und lediglich direkt über dem Brandort eine erhöhte Temperatur von 60°C festgestellt.

Die Wohnungen unterhalb wurden auf Löschwasserschäden kontrolliert.
Die Eigentümerin der brandbetroffenen Wohnung sowie die beiden Mieter der
darunterliegenden Wohnungen wurden über das weitere notwendige Vorgehen bezüglich Verhalten nach einem Brand informiert.
(jb)

eingesetzte Fahrzeuge:Ortswehr Altheikendorf - Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16),Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF), , Mehrzweckfahrzeug (MZF),
Ortswehr Neuheikendorf - Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Löschgruppenfahrzeug (LF 8)

Rettungsdienst - 1 Rettungswagen (RTW)
Polizei - 1 Funkstreifenwagen
Kreisfeuerwehrzentrale - 1 Schlauchwagen
eingesetztes Personal:Ortswehr Altheikendorf: 20 (2 in Bereitschaft)
Ortswehr Neuheikendorf: 17
weitere Infos: 
Einsatzende:Freitag, 9.September.2011, 20:00

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!