Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltunge nur für Elektro- und Solarmobile und Solare Mobilität

Offene Datenbank für Solar- und E-Mobil Treffen, Ausfahrten, Vereinstreffen etc. Neue Veranstaltung eingeben unter "Neu"

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Beginn:23.03.05
Ende:23.03.05
Ort/Land: 
Veranstaltung:Elektromobilität - Workshop in Kaiserslautern
Art-der-Veranstaltung:bsm - Workshop
Beschreibung:Einladung zum Workshop

Elektromobilität
Chance und Notwendigkeit des Sauberen Antriebs für Umwelt und Klima, Industrie und Beschäftigung


am: Mittwoch, dem 23.3.2005 von 10.30-16.00 Uhr
Tagungszentrum Betzenberg-Stadion, 67653 Kaiserslautern


Sauberer Antrieb für Nachhaltige Mobilität

Weltweit spitzt sich die Auseinandersetzung um die zukünftige Antriebstechnologie zu. Der Hybridantrieb ist auf dem Vormarsch - unsere Autoindustrie hat ihn verschlafen. Die Brennstoffzelle wird als der ultimative Königsweg gepriesen, in Wirklichkeit aber auf die lange Bank geschoben. In Kalifornien tritt der Clean Air Act nun doch ab 2008 in Wirkung und schreibt Zero Emission Vehicles. vor; China fördert den Elektroantrieb schon jetzt massiv bei Zweirädern. Die deutsche und europäische Autoindustrie will hingegen, wie es scheint, bis zum letzten Tropfen Benzin den Verbrennungsmotor optimieren. Sie gefährdet damit nicht nur das Weltklima und die Gesundheit der Bürger, sondern auch ihre eigene Existenz.
Wir sollten uns zunächst untereinander auf eine gemeinsame Position verständigen: Elektromobilität als Zukunftsantrieb, um sie gegenüber der Öffentlichkeit und den Verantwortlichen in Wirtschaft und Politik geltend zu machen. Damit sollten wir viele Unterstützer gewinnen, besonders in der Umweltbewegung, in der noch viel Überzeugungsarbeit zu leisten ist. Elektromobilität muss als grundlegendes ökologisches Erfordernis in den Köpfen und Herzen verankert sein.
Diesem Ziel dient die vorgelegte gemeinsame Erklärung, die bei unserem Treffen am 23. März 2005 in Kaiserslautern beraten und möglichst auch verabschiedet werden sollte. Darüber hinaus wollen wir die konkreten Schritte für ein gemeinsames Vorgehen beraten.


Tagungsablauf

10.30 Eröffnung und Begrüßung
10.45 Hans-Josef Fell MdB: Elektromobilität als Kernstück einer nachhaltigen Verkehrspolitik - Grundlagen und Durchsetzungsstrategie
11.30 Diskussion
12.00 Karl Nestmeier (CityEl: Ein Produzent von E-Mobilen über seine Erfahrungen und Erwartungen
12.30 Prof. Hambitzer (FORTU: Stand der Batterietechnik

13.00 Mittagspause

14.00 Jürgen Mittnacht (DaimlerChrysler): Entwicklungsstand des Elektroantriebs
14.30 Roland Reichel (Bundesverband Solare Mobilität): Chancen der Solaren Mobilität
15.00 Beratung und Diskussion der gemeinsamen Erklärung „Weiteres Vorgehen“
16.00 Ende der Veranstaltung

Moderation: Georg Werckmeister

Tagungsbeitrag:
€ 80,--, bitte vorab überweisen auf Konto-Nummer (NITI Kaiserslautern)
34487553 bei Sparkasse Südwestpfalz BLZ 54250010
(kann im Härtefall ermässigt oder erlassen werden)


Anmeldung
schriftlich, telefonisch oder per e-mail (nicht Fax) bei:
Georg Werckmeister bsm
Karlstrasse 6
63571 Gelnhausen
Tel. 06051/68 250
Mobil 0170 3333 537
Email:georg.werckmeister@t-online.de

Veranstalter:
Bundesverband Solare Mobilität (bsm)
Netzwerk für Innovation von Technik und Industrie (NITI)
Hans-Josef Fell MdB
DGB Region Westpfalz
Ansprechpartner:Georg Werckmeister
Kontakt-Telefon:06051 68 250
Kontakt-Email:gw@solarmobil.net
link:www.solarmobil.net


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!