Service-Telefon für das Ehrenamt

News aus der Region

Service-Telefon für das Ehrenamt

    15.März.2001
    Der Kreis Schleswig-Flensburg bietet ab sofort eine ganz besondere Dienstleistung an: das Service-Telefon für das Ehrenamt. Unter der Rufnummer 04621/87296 kann sich jeder, der ehrenamtlich tätig ist oder es werden möchte, über Fragen informieren, die mit dem gemeinnützigen Engagement verbunden sind.

    Als Anlass für seine Initiative zum Internationalen Freiwilligenjahr stellt Landrat Jörg-Dietrich Kamischke heraus, dass das Ehrenamt im Kreis Schleswig-Flensburg nach wie vor eine überaus wichtige und hoch engagierte Bürgerbewegung sei. "Darüber bin ich sehr froh, denn der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft steht und fällt damit, dass eine möglichst große Zahl von Mitbürgern Zeit und Kraft für das Gemeinwohl einsetzt", betont Landrat Kamischke. Diese Feststellung verbindet er mit einem herzlichen Dank für die vorbildliche Haltung aller ehrenamtlich Tätigen im Kreis. Ohne ihre wirkungsvollen, uneigennützigen Aktivitäten gäbe es viele bedeutsame kulturelle Angebote, Gemeinschaftsunternehmungen oder Hilfestrukturen gar nicht oder nicht in der gebotenen Qualität. Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement sei fast überall möglich. Es umfasse den sozialen Bereich ebenso wie Kultur oder Politik. Landrat Kamischke: "Diese Aktivitäten will ich mit dem neuen Service-Telefon ermutigen und unterstützen."

    Ständiger Ansprechpartner für Ehrenamtliche ist der Kreisamtmann Paul Wetzel, der als Bürgerberater bereits seit Jahren erfolgreich im Kreishaus agiert. Wetzel, selbst seit 25 Jahren in der Jugendarbeit ehrenamtlich tätig, wird die Fragen entweder selbst beantworten oder helfen, den richtigen Adressaten zu finden. Natürlich kann man ihn in Zimmer 121 des Schleswiger Kreishauses auch persönlich um Rat fragen.

    Landrat Kamischke würde sich freuen, wenn die Bürger des Kreises das neue Angebot rege nutzten. - ksf -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!