Fahrradräuber schlug zu

News aus der Region

Fahrradräuber schlug zu

    17.Februar.2001
    Flensburg - Erneut schlug ein Räuber auf der
    westlichen Höhe zu. Am heutigen Tage (14.2.2001) wurde eine
    79jährige Frau das Opfer zumindest eines Täters. Die Frau befand
    sich gerade auf dem Gehweg der Friesischen Straße in Höhe
    Nikolalallee/Ochsenmarkt, als sie vom Fahrer eine Mountainbikes
    von hinten angerempelt und ihr dann die Umhängetasche entrissen
    wurde.

    Der Täter flüchtete auf dem Fahrrad in Richtung Exe und
    entkam . Da sich die Tat gegen 14.00 h oder kurz danach
    ereignete, hofft die, Kriminalpolizei, dass Zeugen die Tat
    beobachtet haben.

    Der junge Mann ist ca. 1,90 m groß und war dunkel gekleidet.
    Er trug eine dunkle Schirmmütze und einen dunklen Rucksack mit
    weißer Aufschrift. Das Fahrrad war ebenfalls dunkel.

    Bei der Umhängetasche handelt es sich um eine beige
    «Collegetasche» mit Tragegriff und Riemen.

    Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Flensburg unter der
    Rufnummer 0461/484-0 entgegen.
    - ots -









Raddiscount Online-Shop - Der Fahrraddiscounter





Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!