Raubüberfall an der Schiffbrücke aufgeklärt

News aus der Region

Raubüberfall an der Schiffbrücke aufgeklärt

    28.Januar.2001
    Am 24.1.2001,gegen 23.20 Uhr, wurde in
    Flensburg an der Schiffbrücke in der Nähe Schiffbrückplatzes ein 25-jähriger Mann, der sich besuchsweise in lensburg aufhielt, von zunächst unbekannten Tätern festgehalten und mit einem
    Messer bedroht.

    An der Tat beteiligten sich insgesamt 4 junge Männer.
    Dem Opfer nahm man Bargeld und Papiere ab.
    Kriminalpolizeiliche Ermittlungen führten dann am 25.1.2001 zur Festnahme eines 25-jährigen Mannes aus Harrislee.

    Dieser ist der Polizei bereits wegen verschiedener anderer Delikte bekannt.
    Er macht keine Angaben zur Tat und wurde am 26.1.2001 dem Haftrichter zwecks Erlaß eines Haftbefehls zugeführt.

    Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

    Wer der Polizei Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich unter folgender Telefonnummer zu melden:
    0461-4840
    - -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!