Pkw landete in Schaufenster

News aus der Region

Pkw landete in Schaufenster

    16.September.2001
    Schleswig - Am Samstag Abend ereignete sich in
    Süderbrarup, Einmündung Bahnhofstr./Große Straße, ein
    Verkehrsunfall, bei dem ein Fiat in der Schaufensterscheibe
    eines Handarbeitsstübchen landete.
    Der Fiat befuhr die Bahnhofstraße in Süderbrarup und bog an
    der Großen Straße nach links auf die Bundesstraße 201, ohne auf
    den vorfahrtberechtigten Verkehr zu achten. Im
    Einmündungsbereich erfasste ein vorfahrtberechtigter VW Polo den
    Fiat an der Fahrerseite und schleuderte ihn über die Einmündung
    in das 2x4m große Schaufenster eines Handarbeitsstübchen, wo er
    zum Stehen kam.
    Während die Fahrer unverletzt blieben, waren die
    unfallbeteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten
    abgeschleppt werden. Ein Notverglaser sorgte für die Sicherung
    des Schaufensters. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000,- DM.
    - ots -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!