Ein Goldring namens "Papa"

News aus der Region

Ein Goldring namens "Papa"

    7.August.2001
    Flensburg. Im städtischen Fundbüro wurden auch im Juli wieder zahlreiche Gegenstände abgegeben, von denen etliche noch nicht von ihren Eigentümern abgeholt wurden.

    Neben einer Armbanduhr, einem Bedienteil für ein Autoradio und einem USB-Hub 4 Port warten fünf Handys, ein Joystick und ein Standmixer darauf, abgeholt zu werden.
    Außerdem dürften zwei Kinderjacken, ein Paar Lederhandschuhe, ein Fleece-Shirt, eine Lederjacke und Boxer-Shorts vermisst werden.

    Zwei Rucksäcke, einer davon mit einem Schlüsselbund, ein Mofa, zwölf Fahrräder und ein goldener Ring mit der Gravur "Papa" wurden ebenfalls im letzten Monat im Fundbüro abgegeben.

    Die Eigentümerinnen und Eigentümer werden gebeten, ihre Gegenstände umgehend beim Fundbüro, Zimmer K 13 im Rathaus, abzuholen bzw. ihre Ansprüche geltend zu machen.

    Die nächste Fundsachenversteigerung findet am Dienstag, dem
    11. September 2001 um 14.00 Uhr im Rathaus, Raum K 18 statt.
    Zur Versteigerung kommen Gegenstände, die mindestens ein halbes Jahr im Fundbüro aufbewahrt wurden.
    - StFlru -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!