Betrunkener mit «Einsatzfahrt» durch die Stadt

News aus der Region

Betrunkener mit «Einsatzfahrt» durch die Stadt

    1.August.2001
    Flensburg (ots) - Am Dienstagabend, dem 31. Juli 2001,
    fühlte sich die Besatzung eines Rettungswagens, der mit
    Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Flensburger
    Krankenhaus war, von einem dunklen Mercedes verfolgt.

    Der 55-jährige Fahrzeugführer «hängte» sich mit seinem Pkw
    dabei hinter das Rettungsfahrzeug und nahm für sich seiner-seits
    «Sonderrechte» in Anspruch, wobei er an Kreuzungen diverse
    Rotlichtsignale mißachtete.

    Der Fahrer dieses Pkw konnte schließlich von der Flensburger
    Polizei im Norden der Stadt gestellt werden, wobei sich
    herausstellte, dass der Beschuldigte erheblich alkoholisiert
    war, woraufhin die Polizei nach Entnahme einer Blutprobe seinen
    Führerschein sicherstellte.

    Als Grund für sein Verhalten gab der Fahrzeugführer an, es
    eilig gehabt zu haben.
    - -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!