Sanierung des Stadtteils Neustadt geht voran

News aus der Region

Sanierung des Stadtteils Neustadt geht voran

    11.Juli.2001
    Flensburg. Der Sanierungs- und Erneuerungsprozess im Stadtteil Neustadt gehe zügig voran, teilte Stadtteilbeauftragte Helene Luig-Arlt mit. Damit seien nicht nur bauliche Maßnahmen gemeint, es würden auch viele Projekte im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich geplant und umgesetzt.

    Die Einbindung der Bewohner spiele eine wichtige Rolle. Es werde daher regelmäßig zu Infoveranstaltungen wie Sanierungstreffs in die Petrischule eingeladen. Außerdem bestünden im Stadtteil eine Vielzahl an Initiativen, Arbeits- und Gesprächskreisen zu den Bereichen Jugend, Soziales, Kultur, Wohnen und Wohnumfeld, Gewerbe und Verkehr.
    Darüber hinaus hätten sich ein Mieterforum, ein deutsch-türkischer Frauenkreis und ein christlich-islamischer Kreis gegründet.

    In diesen Kreisen und weiteren aktiven Gruppen würden verschiedene Projekte erörtert, Informationen ausgetauscht, Ideen entwickelt und neue Projekte geplant. Dazu gehörten Seniorenveranstaltungen ebenso wie Gesundheits- und Präventionsprojekte oder auch die gegenseitige Weitergabe und Diskussion von Hinweisen zum neuen Wohngeldgesetz, das zum Jahresbeginn in Kraft getreten ist.

    Wer Zeit und Interesse habe, sich an der Stadtteilentwicklung zu beteiligen und in den Gruppen mitzuwirken, sei herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt es im Stadtteilbüro Flensburg-Neustadt, Tel. 85-1270, Fax: 85-1272, E-Mail: neustadtbuero@flensburg.de.
    - StFlru -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!