Verkehrsunfall auf der B199 bei Wallsbuell,Kreis SL-FL

News aus der Region

Verkehrsunfall auf der B199 bei Wallsbuell,Kreis SL-FL

    31.Mai.2001
    Heute morgen gegen 08.15 Uhr, befuhr der Fahrer eines Klein-LKW die B199 in Richtung Flensburg.
    Im Bereich der Kreuzung Wallsbüll verlor er auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache das Bewusstsein und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Bereich einer Bushaltestelle überfuhr er dann zunächst eine Leitplanke und stürzte dann nach Durchbrechen mehrerer Absperrgeländer aus einer Höhe von etwa
    drei Metern über einen Treppenabgang in die Zuwegung zu einer Unterführung unter der Bundesstraße.
    Hier blieb das Fahrzeug nach einigen Metern zwischen den Betonwänden stecken.
    Der Fahrzeugführer stand erheblich unter Schock und wurde in ein Flensburger Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Stand hat er keine gravierenden Verletzungen erlitten.
    Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 25.000 DM.
    - posl -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!