Sachbeschaediger stellt sich der Flensburger Polizei

News aus der Region

Sachbeschaediger stellt sich der Flensburger Polizei

    25.Mai.2001
    Flensburg - Ein 18-jähriger Glücksburger hat sich der
    Flensburger Kriminalpolizei gestellt und eingeräumt, in der
    Sonntagnacht (13.5.2001) in Glücksburg auf dem Parkplatz
    Rathausstraße - gegenüber einem Supermarkt - insgesamt sieben
    Krafttfahrzeuge beschädigt zu haben, indem er von diesen
    verschiedene Embleme stahl.

    Als Motiv gab der Heranwachsende an, er habe die
    Typenschilder «an andere Kids» verkaufen wollen.

    Da jedoch weder der Flensburger Kriminalpolizei noch der
    Polizeistation Glücksburg einschlägige Strafanzeigen vorliegen,
    werden etwaige Geschädigte gebeten, sich nachträglich mit der
    Kriminalpolizeistelle Flensburg, Sachgebiet 5, unter Tel.:
    0461-484 0 in Verbindung zu setzen.
    - ots -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!