Leergutunfall in Flensburg

News aus der Region

Leergutunfall in Flensburg

    22.Mai.2001
    Flensburg - Gestern, um 12:25
    Uhr, kam es auf der Nordstraße (B 199) in Flensburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem dem Fahrer eines Speditions-Lkws während eines Abbiegevorgangs ca. 400 Getränkekisten und Leergut von der Ladefläche rutschten.

    Verletzt wurde niemand.

    Das Polizeibezirksrevier Flensburg sicherte die Unfallstelle
    mit zwei Funkstreifenwagen ab. Die Beamten führten den Verkehr
    während der Aufräumarbeiten einspurig an der Unfallstelle
    vorbei.

    Als mögliche Unfallursache vermutet die Polizei eine
    unzureichende Sicherung der Ladung.

    Die Schadenshöhe wird auf 8000-10000,- DM geschätzt.
    - ots -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!