Der Arbeitsmarkt stagniert zur Zeit

News aus der Region

Der Arbeitsmarkt stagniert zur Zeit

    15.Mai.2001
    Die Arbeitslosigkeit hat im April saisonbedingt weiter abgenommen. Der Rückgang hielt sich aber in engeren Grenzen als um diese Zeit üblich. Die Arbeitsämter zählten Ende des Monats 3.867.900 Arbeitslose, 131.700 weniger als vor einem Monat und 118.500 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote verringerte sich auf 9,5 Prozent.

    Die Zahl der Arbeitslosen im nördlichen Schleswig-Holstein blieb deutlich höher als im Vorjahr. Lediglich auf den Nordfriesischen Inseln näherten sich die aktuellen Zahlen den Vorjahreswerten an.

    Die positive Entscheidung zum Erhalt der Produktionsstätte von Motorola in Flensburg hat der Region eine erhebliche Schwächung des Arbeitsmarktes erspart.

    Ende April waren 17062 Personen Arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 1379 oder 8,8 Prozent, gegenüber dem Vormonat aber ein Rückgang um 1923 oder 10,1 Prozent.
    - -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!