Endlich ein Titel für die TSB-Turner

News aus der Region

Endlich ein Titel für die TSB-Turner

    15.Mai.2001
    Rhönradturner erfolgreich bei den Norddeutschen Titelkämpfen

    Der TSB Flensburg ist seinen angestrebten Zielen etwas näher gekommen.
    Mit fünf Aktiven beteiligten sich die Rhönradturner an der Norddeutschen
    Schüler- und Juniorenmeisterschaft in Lüdenscheid.
    Zum ersten mal Sechskampf und aufgestiegen in die Jugendklasse zeigten
    die 14-jährigen Flensburger Tim Seidel und Christoph Clausen ihren
    Konkurrenten wer im Norden das Sagen hat.
    In einem spannenden Zweikampf setzten sich die beiden bereits im Pflichtprogramm
    in Front und gingen punktgleich zu den Kürübungen. Auch der Kürsprung endete
    mit einem Remis.
    Jedoch in der Kür Spirale und in der Kür Gerade distanzierte sich Tim Seidel, der im
    Vorjahr schon mit der Deutschen Schüler-Vizemeisterschaft überraschte, klar mit
    2,25 Punkten von seinem Teamkollegen Christoph Clausen. Seidel holte mit 43,70
    Gesamtpunkten endlich wieder einen Titel an die Ostsee.
    Zweiter wurde Christoph Clausen vom TSB mit 41,45 Punkten vor Marten Canisius
    aus Bestwig.
    Da konnte der Dritte im Bunde Marvin Perschk nicht mehr viel am Ergebnis bewegen.
    Er turnt das 2. Jahr in der Jugendklasse. Seine Leistungen haben sich enorm gesteigert
    und so konnten auch Trainerin Karen Floegel und Perschk mit dem 6. Platz sehr
    zufrieden sein. Der Favorit Johannes Knapp (WM-Teilnehmer 2001 aus Rugenbergen
    in Schleswig-Holstein) hatte keinen besonders guten Tag . Er landete auf Platz fünf.

    Auch die Flensburgerin Melanie Clausen musste kämpfen, um die Qualifikationsnorm
    für die Deutsche Meisterschaft zu erreichen. Die Landesmeisterin turnte auf Platz 9 und
    musste die Landes-Vizemeisterin Svenja Grau aus Rugenbergen auf den zweiten Platz
    vorbeiziehen lassen.

    Sicherlich haben die Qualifikationswettkämpfe zur WM zu sehr an den Kräften von
    Melanie Clausen, Marvin Perschk und vor allem an Johannes Knapp gezehrt.

    In der Schülerklasse turnte Christina Clausen ihre erste Norddeutsche Meisterschaft,
    konnte jedoch das Limit für die Deutsche Schülermeisterschaft (Platz 13) nicht erreichen.
    Die 12-jährige turnte auf Platz 19 in einem Feld von 40 Teilnehmerinnen.
    - tsb -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!