Warnung - Elefanten Krabbelschuhe möglicherweise fehlerhaft

News aus der Region

Warnung - Elefanten Krabbelschuhe möglicherweise fehlerhaft

    10.Mai.2001
    Kleve - Der Krabbelschuh Modell "Primero" des renommierten
    Klever Kinderschuh-herstellers Elefanten kann in geringen Teilen der
    Produktion eine fehlerhafte Sohle mit zu geringen Haftwerten
    aufweisen. Es ist möglich, dass sich von der blauen Sohle gelbe oder
    rote Anti-Rutsch-Noppen lösen können. Kinder könnten solche Teile
    möglicherweise verschlucken.

    Die in Frage kommenden Krabbelschuhe sind ab Anfang 2001 in den
    Verkauf gelangt. Insgesamt handelt es sich um maximal 600 Paar
    Schuhe.

    Um festzustellen, ob Primero-Käufer an ein möglicherweise
    fehlerhaftes Exemplar gelangt sind, wird empfohlen, die
    Produktionskennung zu prüfen. Schuhe, die in Betracht kommen, tragen
    auf der Futterinnenseite jeweils eine 11stellige Produktionskennung,
    die mit 00 oder 01 beginnt.

    Für Endverbraucherfragen wurde eine kostenlose Hotline unter
    0800-1011392 eingerichtet. Es wird allen Käufern empfohlen, sich an
    diese Nummer zu wenden, bevor die Schuhe weiter verwendet werden.

    "Als Anwalt der Fussgesundheit bei Kindern tragen wir eine
    besondere Verantwortung in Bezug auf die Unbedenklichkeit unserer
    Produkte. Wir gehen in diesem Fall auf Nummer sicher, weil wir für
    unsere Kunden jedes Risiko ausschliessen wollen", so das Unternehmen.
    - ots -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!