Handys im Fundbüro Flensburg abzuholen

News aus der Region

Handys im Fundbüro Flensburg abzuholen

    8.April.2001
    Flensburg. Im städtischen Fundbüro wurden im März wieder zahlreiche Gegenstände abgegeben, von denen etliche noch nicht von ihren Eigentümern abgeholt wurden.

    Neben drei Armbanduhren, zwei Ketten, zwei Ringen und drei Armbändern warten eine Brille, eine Geldbörse und eine Lederjacke darauf, abgeholt zu werden.
    Außerdem dürften eine Sporttasche mit Bekleidung, ein Stoffbeutel mit Schwimmkleidung, eine Tüte mit einer Jeans und ein Paar Lederhandschuhe vermisst werden.
    Ein Spielautomat, sechs Handys und insgesamt zehn Fahrräder wurden im letzten Monat ebenfalls im Fundbüro abgegeben.

    Die Eigentümerinnen und Eigentümer werden gebeten, ihre Gegenstände umgehend beim Fundbüro, Zimmer K 13 im Rathaus, abzuholen bzw. ihre Ansprüche geltend zu machen.

    Die nächste Fundsachenversteigerung findet am Dienstag, dem
    5. Juni 2001 um 14.00 Uhr im Rathaus, Raum K 18 statt.
    Zur Versteigerung kommen Gegenstände, die mindestens ein halbes Jahr im Fundbüro aufbewahrt wurden.
    - -









Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!