Zur Schneelage in Flensburg

News aus der Region

Zur Schneelage in Flensburg

    20.März.2001
    Flensburg - Zum zweiten Mal in diesem Jahr versank Flensburg im Schnee. Bereits in der Nacht zum 19.3.2001 hatte es zu schneien begonnen.

    Heftige Schneefälle behinderten dann am Morgen des 19.3.2001 den Flensburger Individualverkehr, so dass bereits um 10.00 Uhr der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) seinen Betrieb
    einstellte. Die Busse konnten - eingeschränkt - erst ab 16.00 Uhr wieder fahren.

    Im gesamten Stadtgebiet - insbesondere an Steigungen - kam es zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen mit Staus und teilweisem Stillstand des Indvidualverkehrs.

    Diverse Lkw und Pkw fuhren sich in den Schneemassen fest, stellten sich quer oder kamen von der Fahrbahn ab.

    Auch die Polizei hatte alle Hände voll zu tun:

    um 9:46 Uhr drohte aufgrund von Wind und Schneelast im Flensburger Innenhafen ein Traditionssegler zu sinken. Die Wasserschutzpolizei und die Berufsfeuerwehr Flensburg (BF) waren
    vor Ort. Die Berufsfeuerwehr stabilisierte das Schiff durch den Einsatz von Pumpen.

    Am Mittag rutschte auf der Nordstraße ein mit flüssigem Stickstoff beladener Gefahrguttransporter von der Fahrbahn und kann nur mittels eines Spezialkrans geborgen werden. Die B 199
    ist über mehrere Stunden teils voll gesperrt worden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt, da trotz der Havarie keine Gase austraten.

    Der Polizeieinsatzleitstelle wurden mehr als zehn Unfälle gemeldet, bei denen es jedoch zum Glück keinen
    Personenschaden gab.

    Starker Wind aus Nordost in Stärke 9 (vor Kiel) sorgte in Flensburg ferner für Hochwassergefahr. So betrug der Pegel um 11.00 Uhr lt. Auskunft der Flenburger Wasserschutzpolizei bereits 6,10 Meter und befand sich damit ca. 1 Meter ü. n. N.
    Trotzdem gab es bis zur Stunde keine weiteren Beeinträchtigungen infolge Hochwassers.

    Nach einer Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes, Regionalzentrale Hamburg, werden die Schneefälle noch bis in die Abendstunden anhalten. Nachts und morgen früh werde es bei
    Temperaturen um -3 ° C Glätte durch Schnee und überfrierende Nässe und Schneematsch geben.
    - ots -









LION.cc





Zurück


Zurück zur Übersicht

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit News und Infos aus der Grenzregion rund um Flensburg:

© 2000 DanGer media  info@danger-media.de  

 


powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!