Viele Wörter unseres Dialektes werden kaum noch verwendet und geraten in Vergessenheit.
Aus diesem Grund habe ich dieses Reilinger Mundart-Lexikon erstellt.
Um einen Missbrauch zu vermeiden ist es leider nicht mehr möglich, hier eigene Wörter einzutragen.
Wer einen Vorschlag für das Mundart-Lexikon hat, kann mir aber gerne ein Mail mit dem neuen Wort
und dessen Bedeutung senden.
Viel Spaß auf diesen Seiten!

Charly Weibel

 

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

675 Einträge gesamt: 

WortBedeutungEingetragen von
Abba!"Nein!", "Nicht doch!!". (Betonung auf der zweiten Silbe.)Simon Schell
Abbordalter Ausdruck für Toilette im "Plumsklo"-Stil, stammt noch aus der Franzosenzeit = von Bord werfen ...og
AbborddegglWC- Toilettensitzdirk
AbdrigglhandieschlGeschirrtuchrh
abdruggleabtrocknen (Vergangenheit=abgedruggld)mundart-stammtisch
AbluhneApolloniaThomas
abnóhreabnagenmundart-stammtisch
AbweischeDurchfallHildegard Freidel
allleer (z.B. s´isch alles all)mundart-stammtisch
allaalso (kommt sehr häufig vor) z.b. alla gut, alla bis dann, etc.Toni Kellner
alla hoppauf gehts (meistens), manchmal auch eine form von ja.udo
alladannHier die Bedeutung des Wortes eintragen
Aufwiedersehen
 
allallganz leerog
allerittimmer wieder 
alleweiljetzt
("Alleweil hemmas gschafft")
Ein Reilinga
alleweilzur zeit "alleweil wach ich immer so frieh uf" 
alsim Sinne von manchmal
Ich geh´ als zum Fussball
 
anaschdaandersRichard Dorn
annathalbEineinhalbmundart-stammtisch
annewegtrotzdemmundart-stammtisch
 |<  <  >  >| 

675 Einträge gesamt:  1  21  41  61  81  101  121  141  161  181  >> 

Hier geht es zurück zu www.reilinger.de


powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!