Datenbank


  Datenbank

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

241 Einträge gesamt:  1  11  21  31  41  51  61  71  81  91  >> 

HerstellerModellTypBaujahrHubraumKMKW / PSPannen - Rückrufe - Mängel
BMW  2002    
BMWAllek.A. 000Alle Typen mit Doppelzündung sollen in die Werkstätten. Grund, es kann zu Zündaussetzern kommen. Die Verlegung von Lambdasondenkabel und Zündkabel der zweiten Zündkerze liegen zu nah aneinnander.
BMWAlle Boxerk.A.2002000Alle Boxer der Baujahre September und Oktober 2002 haben einen Fertigungsfehler im Getriebe. Es kann zu einem gleichzeitigen Zahnzugriff und damit zum Blockieren des Getriebes kommen. Betroffene Kunden sind benachrichtigt.
BMWBoxer + K + FAlle11/99 + 9/03000Alle Boxer- K-Reihe- F650 CS Undichtigkeiten im Kraftstoffsystem. Alle Boxer und K-Reihe mit Schnellkupplung die zwischen 11/99 und 01/04 und die F650 CS der Bauj. 11/02 u. 9/03 gebaut, werden gebeten in die Werkstatt zu fahren. Es handelt sich meist um geringen Benzinaustritt an der Kraftstoffleitung. Ursache ist eine fehlende Schlauchverbindung.
BMWC1k.A. 12500Die Rückrufaktion betrifft alle C1 mit 125 ccm (nicht C1 200!) bis zur Fahrgestellnummer ?YA17900?. Besitzer dieser Fahrzeuge werden gebeten, sich bezüglich einer kostenlosen Überprüfung einer Verschraubung am Telelever sich an Ihren BMW C1 Partner zu wenden.
BMWF 650      
BMWF650 2000000BMW ruft alle Enduros F 650 bis zur Fahrgestellnummer ZE 36763 undalle F 650 Dakar bis zur Fahrgestellnummer ZF62683 wegen eines möglicherweise defekten Diodenrelais in die Werkstatt.Dieser Defekt bewirkt, dass der elektrische Anlasser des Motorrads auch nach dem Abstellen des Motors noch weiterlaufen kann und damit die Batterie entleert.Vorsorglich wird das Relais dieser bis zum Juni 2000 gebauten Motorräder in den BMW Vertragswerkstätten kostenlos getauscht.
BMWF650  000Unter extremen Fahrbedingungen kann sich der hintere Bremssattel verdrehen,dadurch läuft die Bremsleitung Gefahr, undicht zu werden. Fatale Folge: Die Hinterradbremse fällt unter Umständen aus. Deshalb bittet BMW dringend alle Besitzer einer F 650 GS und einer F 650 GS Dakar in die Werkstatt, um gratis eine Verstärkung an der Hinterradschwinge installieren zu lassen.
BMWF650CS 000RÜCKRUF -> Zahnriemenantrieb wird überprüft. Das vordere Riemenritzel und das hintere Riemenrad werden kontrolliert ggf. ausgetauscht.
BMWK100 1986000Rückrufaktion: Gasseil wegen vereinzelt auftretener Scheuerstellen ausgetauscht.


powered in 0.05s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!