RezKonv-Datenbank
Koch-Duo | Kochzitate | Weinrausch | Kaktusfeige | Peter Eckardt

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Rezept:Blätterteig-Säckchen zu Wein und Bier
Kategorie:Blätterteig, Gebäck
Region: 
RezKonv:========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.02

Titel: Blätterteig-Säckchen zu Wein und Bier
Kategorien: Blätterteig, Gebäck, Backen
Menge: 4 Portionen

============================ BLÄTTERTEIG ============================
2 Pack. Tk-Blätterteig à 300 g

============================== FÜLLUNG ==============================
200 Gramm Lauch; schlanke Stangen
30 Gramm Butter; oder Margarine
Salz
Pfeffer; aus der Mühle
30 Gramm Cashew-Nüsse
75 Gramm Schweizer Emmentaler am Stück
1 Bund Dill
1 Eigelb
2 Essl. Creme fraîche

========================== ZUM BESTREICHEN ==========================
1 Eiweiß
1 Eigelb

Lauch = Porree

Die Blätterteigscheiben zum Auftauen nebeneinander ausbreiten.

Inzwischen Lauch putzen, waschen, weiße und hellgrüne Teile in dünne Ringe schneiden. Abgetropft in heißer Butter oder Margarine 5 Minuten unter Rühren dünsten, salzen und pfeffern. Die Flüssigkeit bei starker Hitze verdampfen lassen. Den Lauch zum Auskühlen beiseite stellen.

Die Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten,
anschließend grob hacken. Käse grob raffeln. Dill hacken. Eigelb mit Creme fraîche verrühren. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Lauch mischen.

Pro Portion eine Blätterteigscheibe mit Eiweiß bepinseln. Auf jede Scheibe so viel Lauch häufen, dass etwa 2/3 des Teiges bedeckt sind und noch ein Rand von ungefähr 1 cm frei bleibt. Mit je 1 Blätterteigscheibe bedecken. Die Ränder gut zusammendrücken. Die Blätterteigscheiben an einer Schmalseite hinter der Füllung so zusammendrücken, dass eine Sackform entsteht.

Die restlichen Scheiben längs in jeweils 4 Streifen schneiden. Je 2 Streifen zu zu einer lockeren Kordel zusammendrehen, um die Sacköffnungen legen und die Enden auf den Oberseiten kreuzen. Die Säckchen mit Eigelb bepinseln, auf ein mit kaltem Wasser abgespültes
Backblech legen und auf der mittleren Einschubleiste bei 200°C (Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) in etwa 20 Minuten backen. Die Blätterteigsäckchen heiß servieren.

Beim Bestreichen mit Eiweiß muss darauf geachtet werden, dass das Ei nicht an den Schnittkanten der Stücke herunterläuft. Die Kanten verkleben sonst, und das Aufgehen des Teiges wird verhindert.

=====

Bild:
Email:peter.eckardt@gmail.com
Homepage:http://www.ornamentik.de
Quelle: 



powered in 0.03s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!