Die Munros - Schottlands höchste Berge

Die Munros - Schottlands höchste Berge

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Nummer:92
Name:Sgurr na Ciche
gaelic:
Höhe (ft):3412
Höhe (m):1040
erstiegen am:11.5.2004
Did_it:j
Ansicht:
Bildbeschreibung:Sgurr na Ciche
Weg:Die Wanderung begann mit der Besteigung des Garbh Chioch Mhor (NM 909961). Vom Gipfel geht man einen Pfad hinunter in nordwestlicher Richtung zum Feadan na Ciche, dem Pass zwischen Garbh Chioch Mhor und Sgurr na Ciche. Von hier folgt man einem Pfad in westlicher Richtung, auf dem man sowohl über Felsbrocken und Geröll aber auch über grasbwachsene Hänge zum Gipfel des Sgurr na Ciche gelangt. Der Gipfel selbst ist durch eine große Steinpyramide gekennzeichnet. Vom Gipfel hat man einen hervorragenden Ausblick über die Rough Bounds of Knoydart, mehrere Gebirgsketten, die nahezu gesamte Halbinsel Knoydart ausfüllen. Der Weg zurück führt zunächst wieder zu Feadan na Ciche. In südwestlicher Richtung folgt man einem Pfad entlang des Allt Coire Ciche, der zum Teil sehr steil und felsig ist, bis man den Pass am Mam na Cloich Airde erreicht. Der weitere Pfad führt dann in östlicher Richtung durc dan Glendassary zurück nach Strathan.
Wegskizze:
Sektion:10
Grid:NM 902966


Locations of visitors to this page


powered in 0.05s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!