<span class="Titel">AH-FAN-WELT-STARS</span> Biographien

AH-FAN-WELT-STARS

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Bild:
Künstler Name:Katharina Herz
Biographie:Katharina Herz wurde am 28.07.1979 in Ilmenau in Thüringen geboren, wo sie heute noch lebt. Schon immer spielte Musik im Leben Katharinas eine große Rolle. Bereits als kleines Kind sang sie stets, wenn Gäste kamen, interpretierte voll kindlicher Freude Lieder von Udo Jürgens oder ABBA. Sie nahm ab ihrem 6.Lebensjahr für 4 Jahre Unterricht im Turniertanz. Die Bewegung zur Musik bereitete ihr unheimlich viel Freude. Mit 8 Jahren begann sie auch Akkordeonunterricht zu nehmen. Doch der Drang zu singen wurde so groß, daß sie den Instrumentalunterricht gegen Gesangunterricht an der Musikschule in Ilmenau eintauschte. Seit ihrem 12 Lebensjahr nahm sie Gesangunterricht und konnte auf diesem Gebiet viele Erfolge erringen. Bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ oder „Gläserne Harfe“ erreichte sie stets vorderste Plätze bzw. „sehr gute“ Prädikate. Auch in der Schule engagierte sie sich intensiv im Schulchor und leitete sogar drei Jahre (bis zu ihrem Abitur) einen eigenen Gospelchor. Sie sang und spielte in einer Pop-Band und lernte dafür autodidaktisch Baßgitarre zu spielen. Als sich Katharinas Wunsch, einen Beruf mit Musik anzustreben, konkretisierte, nahm sie an der Musikschule in Ilmenau zusätzlich für 2 Jahre Klavierunterricht. Während sich die zielstrebige Schülerin auf Ihr Abitur vorbereitete, stellte sie sich der Aufnahmeprüfung für den Studiengang „Musiktheater“ an der „Franz-Liszt-Hochschule“ in Weimar. Von über 300 Bewerbern wurden nur 13 Studenten zu diesem Studium angenommen und Katharina war dabei. So begann sie voller Freude im September 1998 dieses vielseitige Studium im klassischen Gesang, Tanz und Schauspiel. Zur Zeit dauert dieses Studium noch an und Sie wird zu einer Diplom-Opernsängerin im Stimmfach Mezzosopran ausgebildet. Während Ihrer Schulzeit trat Katharina im Alter von 17 Jahren zu verschiedensten öffentlichen Veranstaltungen vorwiegend mit Musical-Melodien auf. Bei einem solchen Auftritt trat neben vielen anderen Künstlern auch der Erfolgsproduzent Günther Behrle (u.a. Komponist und Texter des Liedes "Patrona Bavarie") als Sänger auf. Er erlebte Katharina bei dieser Veranstaltung als Sängerin und Moderatorin. Der Funke der Sympathie sprang sofort über und gleich am nächsten Tag wurde ihr von Günther Behrle ein Plattenvertrag angeboten. Zu Beginn des Jahres 1998 hatte Günther Behrle dann die zündende Idee zu dem Titel „Addio“, den Katharina gemeinsam mit dem Trompeter Torsten Benkenstein aufnahm. Was dann geschah, war wie ein Märchen. Mit „Addio“ konnten Katharina Herz und Torsten Benkenstein sich im Jahre 1998 sofort als absolute Newcomer die ersten Plätze der volkstümlichen Hitparaden sichern. Sie gewannen die „Superhitparade der Volksmusik 1998“, in der alle Sieger der Monatshitparaden noch einmal gegeneinander um den Jahressieg antraten und verwiesen sogar Künstler wie Hansi Hinterseer, Marianne und Michael, das Nockalm Quintett, Judith und Mel, Monika Martin, Oswald Sattler, Geschwister Hofmann u.a. auf die hinteren Plätze. Seitdem waren Katharina Herz und Torsten Benkenstein in der volkstümlichen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Sie schafften es sogar 3 Mal den Titel "Musikantenkaiser" im MDR zu erringen, was bis heute niemand anderem gelungen ist. Im August 2004 beschlossen die beiden Freunde, nach 6 gemeinsamen Jahren voller Erfolg, solistische Wege zu gehen, um sich musikalisch weiter zu entwickeln und eigene Projekte und Ideen zu verwirklichen. Ein offizielles Interview der beiden finden Sie hier. Katharina ist seitdem erfolgreich als Solistin unterwegs! Ein besonderer Höhepunkt für Katharina war es, als Sie gemeinsam mit Manuela Wolf die TV-Gala zum „Thüringentag 2001“ moderieren durfte. Auch als Moderatorin überzeugte sie mit ihrer natürlichen Herzlichkeit und ihrem Charme. In einer eigenen TV-Sendung „Wandern wir mal- Katharina Herz auf den Spuren einer Legende“ tauschte sie als Moderatorin ihre Studienbücher gegen Wanderschuhe aus und entdeckte gemeinsam mit dem Publikum das Thüringer Holzland. Auch auf der Weihnachtstournee „Musikantenparade zur Weihnachtszeit 2003“, der „Volkstümlichen Musikantenparade 2004“ und der „Volkstümlichen Musikantenparade 2005“ hat Katharina Herz als Moderatorin durch das Programm geführt und das Publikum durch Witz, Natürlichkeit und Charme überzeugt. Ein Programm mit Katharina Herz ist immer ein Garant für eine gelungene Veranstaltung. Überzeugen Sie sich bei einem Ihrer zahlreichen Live-Auftritte einfach selber. Das spritzige Temperament, die gekonnte Arbeit mit dem Publikum, ihre ausdrucksstarke Stimme, ihre natürliche Spontanität und Herzlichkeit, ihr bezauberndes Aussehen und ihr unverwechselbarer frischer Charme werden auch Sie überzeugen. Es erwartet Sie ein Programm mit ruhigen Melodien zum Zuhören, Titeln zum Schunkeln und Klatschen, aber auch Welthits und Showeinlagen. Hier wird nicht nur ein Programm, sondern eine vielseitige bunte Show gezeigt. Erleben Sie Katharina Herz live, und Sie werden sich Ihrem Zauber nicht entziehen können!
URL:www.katharina-herz.de
Adressen:FANCLUB Katharina Herz 98693 Ilmenau Katharina Herz FANCLUB SCHWEIZ c/o Herr Ruedi Bachmann Imfangring 8 CH- 6005 Luzern
Mit freundlicher Genehmigung:Katharina Herz
Links: 
Datum:Sonntag, 1.April.2012, 21:06

AH-FAN-WELT


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!