Newsarchiv
 
 Newsarchiv
In dieser Rubrik befinden sich alle Nachrichten, die jemals auf www.fortuna-unterhaching.de veröffentlicht wurden. Somit können auch ältere News jederzeit abgerufen werden.



 Fortuna I siegt mit 4:1 beim SV Neuperlach II +++ Fortuna II unterliegt bei U.S. Meroni klar mit 0:5 11.09.05

Autor:


 Fortuna I besiegt Türk SV II mit 6:1 04.09.05
Man merkte der Fortuna an, das die Mannschaft das Spiel gegen Haidhausen aus den Köpfen hatte. Von Anfang an spielten die Fortunenkicker mit Volldampf auf das Tor des TSV. Schon nach 3 Minuten setzte sich Andreas Bernhardt über links durch und konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Maik Ristau sicher zum 1:0.Nach 15 Minuten wurde der TSV etwas stärker und konnte über Konter gefährlich vor das Fortunentor kommen, scheiterten aber entweder an dem sicheren Keeper Hainz oder an der Abwehr der Fortuna. Nach 24. Minuten dann das erlösende 2:0, Sven Gräf setzte zum Alleingang an und spielte sogar noch den Torhüter des TSV aus uns schob sicher ein. Danach war vom TSV nicht mehr viel zu sehen. Die Fortuna lies den TSV nicht mehr über die Mittellinie kommen und konnte in der 27. Minute durch Sven Gräf mit einen wunderschönen Heber aus 10 Metern das 3:0 sichern. In der 35. Minute nutzte Raphael Springer eine Unachtsamkeit im Mittelfeld des TSV und zog aus 16 Metern zum 4:0 ab. In der 40. Minute dann ein Kracher aus 20 Metern von Karakaya, doch Keeper Hainz konnte die Kugel aus dem Winkel fischen. Die anschließende Ecke wurde abgefangen und sofort in einen Konter umgewandelt. Andreas Bernhardt rannte über die linke Seite und war nicht zu stoppen. Er schob die Kugel unhaltbar zum 5:0 Pausenstand in die Maschen. Nach der Pause versuchte die Fortuna das Spiel etwas ruhiger anzugehen und den Vorsprung zu Halten. Nach einer Unachtsamkeit in der Fortunenabwehr konnte Libero Maik Ristau den Spieler des TSV nur durch ein Foul stoppen. Den Elfmeter verwandelte Terige sicher zum 5:1. Nach dem Anstoß setzte sich Türedi Tayfun in seiner starken Weise durch und legte auf Raphael Springer zurück, der dann ungehindert zum 6:1 Endstand traf. Bis zum Schluß der Partie konnte die Fortuna den Vorsprung sicher verwalten.Alles in allem war der Sieg auch in dieser Höhe verdient. Der Schiedsrichter konnte überzeugen und beide Mannschaften spielten absolut Fair.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II verliert gegen Niksar Spor II 4:2 04.09.05
In einem durchwachsenen Spiel unterlag die Fortuna II gegen die Kicker von Niksar Spor mit 4:2.

Autor: A. Hainz


 2:0 Sieg der Zweiten Mannschaft gegen den FC Stern II 28.08.05
Auf dem Kunstrasenplatz an der Feldbergstrasse dauerte es bis zur 70. Minute, ehe unser "Präsi" das 0:1 erzielen konnte. Vorausgegangen war ein Freistoß von Andi Greitmann, den Abpraller nutzte Christian Huster sofort mit suveräner Ruhe. Das 0:2 für die Fortuna erzielte unser Neuzugang Benjamin Schwarz mit einem sehenswerten 25 Meter Hammer in den Winkel. Als sicherer Rückhalt erwies sich auch unser Keeper Berni Herrlitz. Diese Leistung ist ermutigend für die kommenden Aufgaben.

Autor: A. Hainz


 +++ Herbe Niederlage für Fortuna I +++ 6:2 gegen FC Haidhausen +++ 28.08.05
Zu diesem Spiel kann man nicht viel sagen. Die Fortunenabwehr glänzte mit Chronischer Abwesenheit. Der Fortunensturm konnte an diesem Tag auch aus den besten Möglichkeiten nichts anfangen. Es war das typische Angsthasenspiel bei Sonnenschein auf Roter Erde. Der FC Haidhausen spielte zwar keinen schönen, aber wirkungsvollen Fußball. Die Fortuna war zu keinen Zeitpunkt in der Lage, dem FC Haidhausen spielerisch und kämpferisch Paroli zu bieten.

Autor: A. Hainz


 +++ Die nächsten Spiele +++ 27.08.05
Sonntag, 28.08.05 um 9.00 Uhr an der Feldbergstrasse in München Trudering Fortuna II gegen FC Stern II - - - - - - - Sonntag 28.08.05 um 14.30 Uhr an der St. Martinstrasse in München spielt Fortuna I gegen FC Haidhausen.

Autor: A. Hainz


 4:1 Sieg im ersten Heimspiel gegen FC Unterbiberg II 21.08.05
Über die gesamte Spielzeit bestimmte die Fortuna das Spielgeschehen. Die Abwehr um Maik Ristau spielte sicher und leitete immer wieder gefährliche Angriffe der Fortunen ein. Nach 17 min. dann das 1:0 durch Rudi Michel, der einige Unterbiberger samt Torhüter umspielte und sicher einnetzte. Unterbiberg versuchte mit Konterspiel zum Erfolg zu kommen, scheiterte aber das ein und andere mal an der Fortunenabwehr. Nach einigen vergebenen Großchancen der Fortuna (12. 20. 26. 30. Min) nutze Robert Sermek eine Unachtsamkeit der Unterbiberger und legte im Strafraum quer auf Sven Gräf, der keine Mühe hatte das 2:0 zu erzielen. In der 40. Minute konnte der FC Unterbiberg durch einen schönen Schuß aus 20 Metern ins kurze Eck den Anschlußtreffer erzielen. Nach der Pause versuchte die Fortuna die Führung weiter auszubauen. Dadurch gelang es dem FC Unterbiberg immer wieder gefährlich vor das Tor der Fortuna zu kommen, nutzten aber Ihre Chancen nicht. In der 65, Minute dann die Vorentscheidung. Sven Gräf konnte sich am Strafraum durchsetzen und zog aus 16 Metern trocken zum 3:1 ab. Danach war der FC Unterbiberg nicht mehr in der Lage, gefährlich vor das Tor der Fortuna zu kommen und musste in der 80. Minute durch ein Eigentor den 4:1 Endstand hinnehmen

Autor: A. Hainz


 Erstes Heimspiel der Fortuna Saison 05/06 15.08.05
Am Sonntag, 21.08.05 startet bereits um 13.15 Uhr die neue Saison mit dem Spiel der 2. Mannschaft gegen den FC Perlach III. Im Anschluß gibt es gleich beim Spiel der 1. Mannschaft ein Derby gegen den FC Unterbiberg. Zu diesem Anlass sorgen wir natürlich für unsere Zuschauer für das Leibliche Wohl. Bei Vorlage der Eintrittskarte gibt es Freibier. Wir hoffen auf reichlich Zuschauer und freuen uns auf spannende Spiele im Stadion an der Grünauer Allee.

Autor: A. Hainz


 Internetpräsenz wird überarbeitet 12.08.05
Liebe Besucher unserer Internetseite.Unser Internetauftritt wird im Moment überarbeitet, in kürze stehen Ihnen alle Informationen rund um die FORTUNA in neuem Outfit und noch mehr aktuellem zur Verfügung.

Autor: A. Hainz


 Trainingsauftakt der Ersten und Zweiten Mannschaft 07.07.05
Am Donnerstag, 07.07.2005 19.00 Uhr ist für beide Mannschaften der Trainingsauftakt Saison 2005/2006.Die ERSTE spielt in der Kreisklasse Gruppe 5. Unsere ZWEITE spielt in der C-Klasse Gruppe 5.

Autor: A. Hainz


 ++ Heinz Härtl verlässt die Fortuna ++ 13.06.05
Nach sieben Jahren als Trainer der Fortuna, wechselt unser Heinz Härtl zur Fussballabteilung des SV Siemens. Sieben Jahre die Heinz Härtl mit seiner Mennschlichkeit, seinem Ehrgeiz und seinem unermüdlichen Einsatz für die Fortuna unvergessen machen. Wir wünschen Ihm viel Glück und sportlichen Erfolg bei seinem neuen Verein.

Autor: A. Hainz


 +++ Fortuna 1 bleibt in der Kreisklasse +++ 05.06.05
Am letzten Spieltag der Saison kam es zum eigentlich nicht erhofften Nervenkrimi an der Grünau. Der Gegner SC 1906 konnte durch einen Sieg am vorletzten Spieltag bereits den Klassenerhalt sichern. Die Fortuna musste unbedingt einen Sieg schaffen und zudem noch auf die Hilfe von Hohenbrunn, TSV 1975 oder Trudering hoffen. Das Spiel wurde mit 2:1 gegen 1906 zwar gewonnen, doch Freude konnte man kaum spüren. Die Telefone der Vorstandschaft und Zuschauer glühten förmlich, bis dann die Spielstände der anderen Partien durchgegeben wurden. Hohenbrunn : Niksar Spor 2:2, Höhenkirchen : TSV 1975 3:3. Großer Jubel an der Grünau, die Fortunen bleiben in der Kreisklasse. An dieser Stelle einen Herzlichen Dank an die Spieler von Hohenbrunn, die trotz aussichtsloser Tabellensituation gegen Niksar Spor einen Punkt erkämpften. Danke, Danke, Danke. Wir wünschen Euch, den Abstieg schnell abzuhaken und mit Volldampf zurück in die Kreisklasse zu kommen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna 2 muß in die C-Klasse zurück !!! 05.06.05
Auch im letzten Spiel der Saison konnten die Kicker der zweiten Mannschaft nicht´s gegen die Gäste von Centro Argentino ausrichten. In der Neuen Saison kann man mit hoffentlich ein paar neuen Spielern und einer besseren Trainingsbeteiligung wieder in der oberen Tabellenhälfte mitspielen. Lasst den Kopf nicht hängen, Jung´s.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I gegen SV DJK Taufkirchen 2:2 19.05.05
Im Nachholspiel der Fortuna gegen Taufkirchen konnten die Hachinger wieder einen Punkt gegen den Abstieg erzielen. Der Unterschied zwischen dem 3. Platz der Taufkirchner und dem 12. Platz der Hachinger war in den ersten 45 min. nicht zu sehen. Die Hachinger begannen Druckvoll aus einer gut stehenden Abwehr. Das 1:0 durch Emre Sendur, der einen schönen Pass von Markus Mross alleinstehend vor dem Taufkirchner Keeper eiskalt einschob. Das 2:0 durch Issa, der einen Abpraller nach einem Freistoß von Sven Gräf in die Maschen setzte. Taufkirchen versuchte über die Außen mit gezielten Flanken für Gefahr für das Fortunentor zu sorgen. Kurz vor der Halbzeit dann auch das 2:1 durch Marsailler, der ein schönes Zuspiel von links sicher verwandelte. Nach der Pause das gleiche Spiel, Taufkirchen erhöhte den Druck und die Fortunen konnten dadurch mit Ihren schnellen Spielern einige Konter "fahren". In der 72. Minute setzte sich Markus Mross eindrucksvoll durch, sein Schuß wurde aber gerade noch vor der Torlinie geklärt. In der 77. Minute konnte dann Dirk Bellmann seine Qualitäten unter Beweis setzen, als er einen Schuß von Taufkirchen ebenfalls von der Linie kratzte. Jetzt war sehr viel Hektik in der Partie, die Hachinger Mauerten, die Taufkirchner spielten alles oder nicht´s. Nach einem Stellungsfehler in der Hachinger Abwehr konnte dann auch Taufkirchen mit einem schönen Volleyschuß das 2:2 erzwingen. Alles in allem war das Unentschieden gerecht, brachte beiden Mannschaften aber nicht viel. Taufkirchen bleibt weiterhin dritter in der Tabelle und die Fortunen konnten sich auch nicht weiter vom Abstiegsrang entfernen. In dieser Gruppe ist diese Saison alles möglich. Von Platz 1 bis 4 ist die Meiseterschaft möglich und ab Platz 7 muß gegen den Abstieg gespielt werden. Am Sonntag gegen Ottobrunn II werden die Hachinger alles geben, um einen Sieg zu sichern. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und einen schönen Fußballnachmittag in der Hachinger Grünau.

Autor: A. Hainz


 Fortuna siegt mit 2:1 bei Dreistern !!! 11.05.05
"Weg vom Abstiegsplatz", war das Ziel im Spiel gegen Dreistern. Bei Aprilwetter und heftigen Windböen wurde das Spiel auf dem Kunstrasen an der Feldbergstrasse ausgetragen. Zu Anfang waren die Fortunen völlig von der Rolle, fingen aber nach 15 Minuten an Fußball zu spielen. Bis zur 15. Minute hatte unser Keeper einiges zu tun, und man konnte froh sein, nicht in Rückstand zu geraten. Bis zur Pause erspielten sich die Fortunen einige Chancen und konnten dann kurz vor der Pause das 1:0 erzielen. Nach der Pause ging man voller Siegeswillen zurück auf den Platz und "überrannte" die Kicker von Dreistern förmlich. Nach einem weiten Pass erzielte unser kleinster (EMRE, 1,58 cm) per Kopf das ersehnte 2:0. Danach musste Dreistern alles auf eine Karte setzen und öffnete die Abwehr. Jetzt begann die Zeit der Fortunen, fröhliches anrennen auf das Tor von Dreistern. Wenn ich schreibe, das die Fortuna mindestens fünf 100%ige Chancen kläglich versiebte, dann ist das eher noch untertrieben. Die Chancen reichen bei jeder anderen Mannschaft aus, um mindestens 3 Spiele zu gewinnen. Nachdem dann wie erwartet Dreistern den Anschlußtreffer erzielte, konnte man den Geruch der "vollen Hosen" der Fortunen bis nach Waldtrudering riechen. Der Ausgleich lag jetzt näher denn je. Jedoch war am heutigen Tag das Glück und ein bestens aufgelegter Keeper an Fortuna`s Seite. Diesmal wurde eine Pausenführung endlich nicht mehr verspielt und man konnte somit die Abstiegsplätze verlassen. Das nächste Spiel ist am 17.05.05 um 19.00 Uhr in Unterhaching gegen Taufkirchen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I spielt 3:3 gegen Höhenkirchen 17.04.05
Es wird heiß im Abstigskampf !! Das Spiel wurde die komplette erste Halbzeit von den Fortunen bestimmt, die Höhenkirchner konnten nur durch Fernschüsse und Standartsituationen etwas Gefahr vor das Hachinger Tor bringen. Man merkte, das die Fortuna den Willen zum Sieg hatte und erzielte durch Hakan auch das 1:0 durch einen Freistoß. Das 2:0 kurz vor der Pause brachte etwas Sicherheit in die eigenen Reihen. ZU VIEL SICHERHEIT !! Denn nach der Pause war es vorbei mit der heiligen Fortunenortnung. Fehlpässe und interne Meckereien brachten die Höhenkirchner wieder ins Spiel, die auch ohne zu zögern auf das Hachinger Tor rannten. Das 2:1 war eine Frage der Zeit. Ein schönes Solo eines Höhenkirchner´s, der dann auch noch von der Strafraumgrenze schießen konnte. Der Ball wurde dann auch noch von unserem "Borger" unhaltbar abgefälscht. Tja, jetzt begann das Nervenflattern bei der Fortuna. Sollte die Fortuna wieder einmal einen Pausenvorsprung hergeben, wie gegen Hohenbrunn, 1906, Taufkirchen, Trudering und Unterbiberg?????? LOGISCH!!!!! 2:2 per Kopf nach einer Flanke und kurz darauf das 3:2 per Kopf nach einer Flanke. Absolut Geil, wenn man ein Fan von Höhenkirchen ist. In der 85. Minute wechselte unser Coach den allseits beliebten Galli ein. Der hat seit 8 Monaten keine Trainingseinheit mehr gesehen, aber für 5 Minuten wirds schon reichen. Das tat´s auch !!! Flanke von Buffy in den Strafraum ,unser Galli schraubte sich in den Hachinger Himmel und köpfte das 3:3 mit dem Schlußpfiff in den Winkel. Der absolute Hammer, oder? Eigentlich sollte man sich nicht darüber freuen, nachdem man ja schon 2:0 in Führung lag. Aber ein Punkt ist ein Punkt.

Autor: A. Hainz


 Vermeidbare Niederlage gegen Hohenbrunn 11.04.05
Am gestrigen Sonntag spielte unsere Erste in Hohenbrunn. Im Hinspiel mussten die Hachinger schon eine 1:2 Niederlage einstecken, obwohl man die bessere Mannschaft war. An diesem Sonntag konnte man von Anfang an merken, das sie Hachinger sehr konzentriert und diszipliniert aufspielten. Die erste Chance gleich in der ersten Minute. Danach folgten Großchancen der Hachinger im 5 Minutentakt. Kurz vor der Pause konnte unser Rossi das 1:0 erzielen. Vorausgegangen war ein sehenswerter Schuß von Mirco Ahl an die Latte, den Abpraller nutzte unser Rossi eiskalt.Nach der Pause das gleiche Spiel, die Hachinger rannten auf das Tor der Hohenbrunner, konnten das Leder aber nicht in deren Tor versenken. Wie es dann meistens ist, gelang den Hohenbrunnern der Ausgleich. Unser Libero Maik Ristau dribbelte im eigenen Strafraum und lies sich den Ball einfach so abnehmen. Ein wirklich vermeidbares Tor. Aber die Hachinger steckten nicht auf, und versiebten weiter Ihre 1000 % Chancen. Nach einem Konter dann der Genickbruch für die Fortunen. Eine Flanke in den Hachinger Strafraum. Maik Ristau wollte seinen Fehler wohl wieder gut machen, als er die Flanke direkt zum 1:2 in die eigenen Maschen drosch. Das 3:1 der Hohenbrunner war dann nur noch Ergebniskosmetik, denn nach dem Eigentor brachen die Fortunen völlig ein. Die Chancen reichten wahrscheinlich für den Rest der Rückrunde, aber an diesem Sonntag waren die Hohenbrunner einfach die glücklichere Mannschaft. Jetzt heißt es für die Fortunen wieder einmal gegen den Abstieg zu kämpfen. Am nächsten Sonntag gegen Höhenkirchen müssen die Hachinger mehr aus Ihren Chancen machen um den Anschluß an das Tabellenmitelfeld zu sichern.

Autor: A. Hainz


 Coach feiert 60. Geburtstag 04.04.05
Unser Trainer Heinz Härtl feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Autor: A. Hainz


 Fortuna I siegt im "Sechs-Punkte" Spiel gegen Stadtwerke 04.04.05
An diesem sonnigen Sonntagnachmittag lag alle Spannung des Spieltages in der Hachinger Grünau. Nachdem die Fortunen nach dem Nachholspiel gegen Trudering den Tabellenkeller verlassen konnten und Stadtwerke gegen Unterbiberg verloren, war mit einem Sieg etwas Ruhe in den Abstiegskampf zu bringen. Im gesamten Verlaufes des Spiels merkte man allen Akteuren auf beiden Seiten an, wie wichtig dieses Spiel ist. Kampf und Krampf. Torchancen waren Mangelware. Vor der Pause gelang Stadtwerke das Glückliche 1:0. Ein Freistoß aus 20 Meter, nicht ganz Unhaltbar, trudelte ins Hachinger Gehäuse. Pausenstand 0:1. Nach dem Seitenwechsel verstärkten die Fortunen den Druck und kamen endlich zu einigen Möglichkeiten den Ausgleich zu schaffen. Dann bekamen die Fortunen einen Freistoß zugesprochen, den unser Buffy wie gewohnt mit ca. 200 km/h im Stadtwerkekasten unterbrachte. 1:1! Nach diesem Treffer merkte man den Fortunen an, eine gewisse Sicherheit ins Spiel zu bringen. Auf beiden Seiten wurden noch ein paar Chancen vergeben, bis dann der eingewechselte Tayfun ein starkes Solo über den halben Platz einlegte und nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Elfmeter für die Fortuna. Unser Libero Maik Ristau netzte zum 2:1 ein. Sieg !!!5 Punkte weg vom Abstiegsplatz. Jetzt gilt es, Konstanz zu zeigen und weiter mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die nächsten Spiele zu bestreiten.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I gewinnt 3:0 gegen TSV Trudering I 18.03.05
Das erste Nachholspiel der Rückrunde bestritten die Fortunen auf dem Neuen Kunstrasen an der Feldbergstrasse. Nachdem beide Mannschaften die Vorbereitung aufgrund des lang anhaltenden Winter´s mehr am Taktiktisch als auf dem Fußballplatz verbrachten, war dieses erste Spiel zugleich auch ein Test über den momentanen Leistungsstand der Mannschaft. Die Fortunenkicker waren sich der Tabellensituation bewusst und versuchten mit pressing und hervorragendem Zweikampfverhalten den Spielaufbau der Truderinger zu stören. Das 1:0 der Fortuna erzielte unser "Rossi", der einen Abwehrfehler eiskalt ausnutzte und dem Truderinger Keeper den Ball ins kurze Eck setzte. Trudering versuchte dann mit allen Mitteln den schnellen Ausgleich zu erzielen. So entstand eine zunehmend hektische Partie, die der hervorragende Schiedsrichter mit seinen Assistenten jederzeit unter Kontrolle hatte. Nach der Pause verranten sich die Truderinger immer wieder in der Hintermannschaft der Fortunen und wurden mit zunehmender Zeit unzufriedener und frustrierter. Das Ergebnis war dann die Gelb - Rote Karte wegen meckern. Mit 10 Mann war es den Truderingern nur noch möglich, über Standartsituationen für Gefahr vor dem Fortunentor zu sorgen. Nach einem schnellen Konter der Fortuna erzielte "Buffy" Gräf nach schönem Zuspiel von Emre Sendur das 2:0. Ab diesem Moment konnten die Truderinger nicht´s mehr entgegensetzen und so gelang wieder einmal unserem "Rossi" mit einem Heber das 3:0. Es war ein starkes Spiel der Fortunen, die mit Siegeswillen, Laufbereitschaft und vor allem einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Truderinger besiegten. Nach unzähligen Diskussionen und teilweise lautstarken Gesprächen wollen wir die Vorrunde auch Gedanklich hinter uns lassen. Die Mannschaft hat gezeigt, das man mit ein bisschen Vernunft und etwas weniger Eitelkeiten ein starkes Team sein kann.

Autor: A. Hainz


 Rückrunden Saisonvorbereitung 2004/2005 26.12.04
Der Plan für die Rückrundenvorbereitung (inkl. Hallenturniere, Testspielen und Training) der Ersten Mannschaft ist online: Excel-Dokument

Guten Rutsch ins Neue Jahr


Autor: Daniel Bialas


 Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2005 22.12.04
wünschen die Fortunen all unseren Lesern und Freunden.

Autor: fortuna


 Fortuna I verliert vor der Winterpause 2:3 06.12.04
Im letzten Spiel vor der Winterpause unterlag unsere Erste gegen FC Niksar Spor mit 2:3. Auch diesmal konnte eine 2:1 Führung nicht gehalten werden. Bis zur Pause hatte man wie des öfteren den Gegner klar im Griff, doch nach dem Seitenwechsel brach das totale Chaos aus. Alles weitere möchte ich mir und allen anderen ersparen. Bei uns erstrahlt kein Weihnachtsbaum, nein er "BRENNT" lichterloh. Einige Spieler sollten die besinnlichen Tage nutzen, über ihre Leistung und vor allem über ihre Einstellung zu einem Fußballverein nachzudenken. Ich möchte mich jedenfalls bei unseren treuen Fan´s, unserem Trainer und dem Vorstand in aller Form für diese Vorrunde entschuldigen. Allen unseren Lesern wünsche ich trotzdem eine besinnliche Adventszeit und Frohe Weihnachten.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I gewinnt bei TSV 1975 II 28.11.04
Im ersten Spiel der Rückrunde konnten die Fortunen gegen den TSV 1975 II mit 3:2 den dritten Sieg der Saison feiern. Garant für diesen Sieg war unser Maik Ristau, der als Libero die Hintermannschaft immer wieder zu enormen Leistungen antrieb. Zur Halbzeit waren die Fortunen durch einen sehenswerten Schuß in den Winkel in Rückstand geraten. Doch kurz nach Wiederanpfiff war es unser Rossi, der einen Eckball von Tayfun unhaltbar einköpfte. Die Hausherren spielten sich immer wieder Chancen heraus, die aber an unserer Abwehr Ihren Meister fanden. Dann doch das 2:1 für die TSVler. Ein sensationeller Freistoß unter die Latte. Doch wiederum erkämpften sich die Fortunen das Selbstvertrauen zurück und nach einer Großchance im Strafraum der TSVler konnte ein Abwehrspieler den Ball nur mit der Hand klären, Elfer !! Maik Ristau netzte sicher zum 2:2 ein. Jetzt begann die stärkste Phase der Fortunen. Eine Chance nach der anderen. Dann wurde unser Emre Sendur an der Strafraumgrenze gefault. Den Freistoß hämmerte unser Buffy flach ins Torwarteck, 2:3. Bis zum Schluß der Partie gab es auf beiden Seiten noch einige Chancen, die aber von beiden Torhütern entschärft wurden. Mit dieser Leistung können wir sehr zufrieden in die Zukunft blicken. Am Sonntag kommen die Kicker von Niksar Spor in die Grünau. Wenn wir genau so konzentriert und sicher spielen ist der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz ohne weiteres möglich.

Autor: A. Hainz


 2:2 im Kellerduell bei SC 1906 26.11.04
Dieses Unentschieden ist eigentlich für beide Mannschaften nicht besonders Wertvoll. Wenn man aber bedenkt, das die Fortuna seit 4 Jahren auf dem Platz in der St. Martinstrasse nur verloren hat, ist dieser Punkt mit Sicherheit höher einzustufen. Der Platz war immer noch fast unbespielbar, und so kam bei beiden Mannschaften kein Spiel zustande. Jede Torchance war eigentlich Zufall. Das 1:0 der Fortunen wurde wegen Abseits nicht anerkannt. Nach 40 Minuten dann endlich die Führung der Fortuna durch einen schönen Schuß ins lange Eck von unserem Christian Ziesemann. Nach der Pause das gleiche Spiel, Ballverluste, Fehlpässe und mit zunehmender Spielzeit immer mehr Aggressionen. Dann das 1:1 aus heiterem Himmel !!!!! Ecke von rechts in den Fortunenstrafraum, ein schöner Kopfball auf das kurze Eck und dann wie des öfteren, der "eingesprungene Galli", Ball ins lange Eck ! Naja, Pech gehabt 1:1. Aber die Fortuna steckte nicht auf, kämpfte um jeden Zentimeter gefrorenen Sand und erzielte durch einen Wahnsinns-Über-Giga Freistoß aus 40 Meter von unserem Sylvio Schäfer das 2:1. Dieses Tor konnte man nur mit einem nach innen gedrehten Vollspann-Außenrist Schlenzer erzielen. Riesen Jubel bei den Fortunen. Alle dachten daran, den Sieg zu schaffen, 4 lange Jahre keinen Erfolg auf diesem Platz und nun 2:1 für die Fortunen, einfach Geil !! Doch dann das gleiche Spiel, Eckball von rechts in den Fortunenstrafraum, ein schöner Kopfball auf das kurze Eck, 2:2. Wie gesagt, ein Punkt ist ein Punkt und auf des Gegners Platz doppelt so viel Wert.Am Sonntag bei Türk SV 1975 schaut alles wieder ganz anders aus.

Autor: A. Hainz


 Nachholspiel SC 1906 - Fortuna I am 24.11.2004 um 19.30 Uhr 22.11.04
Das am Sonntag abgesagte Spiel gegen den SC 1906 findet am 24.11.2004 um 19.30 Uhr an der St. Martinstrasse statt.

Autor: A. Hainz


 Spielabsage bei SC 1906 - Fortuna I 21.11.04
Das heutige Spiel von unserer Ersten wurde vom Schiedsrichter aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Der Nachholtermin wird noch bekannt gegeben.

Autor: A. Hainz


 !!!!!! Nachholspiel der ZWEITEN !!!!!! 20.11.04
Das Nachholspiel unserer Zweiten Mannschaft gegen den FC Sportfreunde findet am 25.11.2004 um 20.30 Uhr auf dem Kunstrasen am Sportpark statt.Über Zahlreiche Gäste würden wir uns freuen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna weiterhin im Pech++1:2 gegen Helios Daglfing 14.11.04
Wieder eine Heimniederlage die man vermeiden konnte. Die Fortunen treffen aus der besten Lage nicht das Tor. Helios erspielte sich immer wieder mit schönem Kombinationsfußball einige Möglichkeiten,doch vor dem Tor waren die Spieler dann meistens zu unentschlossen. Das 0:1 erzielte Helios nach einem Eckball mit freundlicher Unterstützung von unserem Keeper Hainz, der den Ball nicht festhalten konnte. Bis zur Pause kamen aber auch die Fortunen zu Ihren Möglichkeiten, die allerdings in C-Klassenmarnier versiebt wurden. Nach der Pause das gleiche Bild, Helios spielte, konnte aber keine Chance nutzen. Dann gab es wieder Eckball für Helios, diesmal gelang das 0:2 mit freundlicher Mithilfe von unserem Galli. Jetzt spielte die Fortuna alles oder nichts, wechselte Christian Ziesemann für den schwachen Maik Ristau ein. Ein Anrennen auf das Helios Tor begann, doch bis auf ein Eigentor eines Heliospielers zum 1:2 und 2 Lattentreffer der Fortunen kam nichts mehr zu stande. Wenn man im Tabellenkeller steht, fehlt halt auch das Glück. Die Spieler von Helios nutzten beide Geschenke der Fortuna eiskalt aus und hatten am Ende noch das nötige Glück um den Sieg nach Hause zu schaukeln. Nächsten Sonntag kommt es dann zum absoluten Kellerduell beim SC 1906 auf Roter Erde. Beide Mannschaften stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen einen Dreier schaffen, sonst wird es sehr Einsam im Tabellenkeller.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II spielt 2:2 gegen TSV Ost 07.11.04
Nach dem letzten Spiel gegen Dreistern 2 reiste man voller Zufersicht zum TSV Ost. Die Fortunen kamen aber von Anfang an nicht in den richtigen Tritt und leisteten sich viele Stellungs und Abspielfehler, logische Konsequenz: Halbzeitstand 2:0 für den TSV Ost. Nach der Pause war den Fortunen der Siegeswille anzumerken, man spielte die ganze zweite Hälfte auf das Tor von TSV Ost. Wenn man vor dem Tor dann kein Glück hat, muß man das Glück eben erzwingen. In der 80.und 90. min. glänzte unser Sylvio Schäfer mit einer schönen Einzelleistung und konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Die beiden fälligen Elfmeter verwandelte unser Keeper Andy Hainz mit großer Entschlossenheit. Endstand 2:2. Alles in allem ein verdienter Punkt für die Fortunen, die nun hoffentlich langsam den Tabellenkeller entkommen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I unterliegt 0:2 bei TSV Ottobrunn 07.11.04
Nach den letzten sehr negativen Berichten kann ich diesmal endlich positives aus der ERSTEN berichten. Was man bei einer Niederlage eigentlich nicht vermutet, waren die Fortunen im Spiel gegen die Hausherren die bessere Mannschaft. Das sind zwei positive Merkmale, erstens waren wir über die 90 min. BESSER und zweitens waren wir endlich wieder eine MANNSCHAFT !!! Leider nur mit etwas Pech im Abschluß, 3x Aluminium, mehrmals am Keeper von Ottobrunn gescheitert und einer anderen Gegebenheit die ich erst am Schluß erwähnen möchte. Dagegen stehen leider 2 Treffer von Ottobrunn (aus 3 Chancen)und am Ende der Partie einige unschöne Attacken der Ottobrunner Fans bzw. Betreuer verbaler Art gegen einige Fortunenkicker. Aber nun zu der oben genannten Gegebenheit zum Schluß: Bitte liebe Bürger und Bürgerinnen von Ottobrunn, bitte Spendet für den TSV, damit der Verein endlich einen Kunstrasen anlegen kann. Der sogenannte Hartplatz auf dem gespielt wurde hatte mit einem Fußballplatz nichts zu tun. Das war ein großes Rechteck mit 2 Toren und einem Belag den Mann nicht so richtig definieren vermag. Ich denke es war eine Mischung aus Sand, Asche, Beton, Schmierseife und einem spontanen Bewuchs von Natur. Dieser Platz war allerdings nicht an der Niederlage Schuld, den die Kicker von Ottobrunn quälten sich ebenfalls 90 Minuten auf dieser Fläche. Für die Fortuna ist diese Niederlage nicht so negativ zu sehen, denn in der Mannschaft konnte man endlich wieder Leben feststellen und das sollte man als Antrieb zu nun Hoffentlich besseren Fußballzeiten nutzen.

Autor: A. Hainz


 Folge deinem Stern++ A - Klasse, wir kommen !! 01.11.04
Wieder einmal verloren, 0:3 gegen Dreistern 1, wieder einmal beschissen gespielt, wieder einmal nicht gelaufen, wieder einmal keinen Pass spielen können, wieder einmal..., wieder einmal...., Diesmal war es nicht der schlechte Platz, der schlechte Ball, die schlechten Schuhe oder Kabine 1, nein wir haben den Grund: Die "Zeitumstellung" war´s. Wer soll den noch vernünftig Fußballspielen können wenn mitten in der Nacht an der Uhr gedreht wird !?!?. Der ganze Biorythmus stimmt nicht mehr. Die Spieler von Dreistern stellen die Uhr erst am Montag um !!! Nein, ganz ehrlich, Dreistern hat ordentlich gespielt und den Sieg auch verdient. Das Fortunenmotto derzeit: Folge deinem Stern, A- Klasse wir kommen !!! Aber vorher geht es nach Ottobrunn, Samstag den 6.11.04 am Haidgraben. Samstags Fußballspielen ? Ich weis jetzt schon den Grund, sollten wir in Ottobrunn verlieren, warum unser Teamgeist fehlte, der hat Samstags keine Zeit, oder ??????

Autor: A. Hainz


 Fortuna II spielt Dreistern 2 an die Wand ++ 4:0 01.11.04
So muß man spielen, wenn man aus dem Tabellenkeller kommen will. Bis zur Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und die Fortunen konnten durch einen schönen Kopfball das 1:0 erzielen. Weitere Chancen wurden durch die Torhüter aber vereitelt. Nach der Pause setzte Dreistern alles nach vorne um den Ausgleich zu schaffen, doch die Fortunen setzten dagegen und machten bis zum Schluß weitere 3 Treffer. Es war ein schönes und faires Spiel das durch einen hervorragenden Schiedsrichter geleitet wurde. Nächsten Sonntag geht´s zum TSV Ost, hoffentlich mit einer ebenso starken Einstellung der Fortunenkicker.

Autor: A. Hainz


 Fortuna unterliegt 3:1 beim Tabellenführer 24.10.04
Während des gesamten Spiels waren beide Mannschaften gleichwertig, einen Unterschied zwischen Tabellenplatz 1 und 11 konnte man nicht erkennen. Das sich die Fortunen den 1:0 Vorsprung nehmen lassen und sogar noch verlieren, ist nur durch Pech und mangelnder Konzentration zu erklären. Ein Remis wäre gerecht gewesen. So ist Unterbiberg weiterhin Tabellenführer und die Fortunen "dümpeln" weiterhin im Tabellenkeller rum. Nächste Woche kommen die Kicker von Dreistern in die Grünau. 3 Punkte sind Pflicht. Eine ganz wichtige Anmerkung muß auch noch sein: Ein herzliches Dankeschön an den Schiedsrichter. Über 90 Minuten eine Klasse Leistung und jederzeit Herr der Lage. Der Beweis: Beide Mannschaften konnten das Spiel mit 11 Mann zu Ende spielen. In dieser Klasse schon fast eine Seltenheit. Ergo: Beide Mannschaften zeigten ein Gutes Spiel auf hohem Niveau in dem auch die Zuschauer auf Ihre Kosten kamen. Der Ausgang des Spieles, Naja. Freuen wir uns auf nächste Woche.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II spielt 2:2 gegen AGFA 2 24.10.04
Unsere Zweite Mannschaft konnte durch Tore von Holzeder und Ziesemann einen Punkt in die Grünau mitnehmen. Schade nur, das man den 2:0 Rückstand nicht sichern konnte.

Autor: A. Hainz


 Fortuna gewinnt 2:0 bei Höhenkirchen !!!!!!! 18.10.04
Der erste Sieg ist da!!! Die Fortuna gewinnt 2:0 durch Tore von Ristau und Sabados. Ein richtig tolles Spiel konnte niemand erwarten im Kellerduell zwischen Höhenkirchen und der Fortuna, denn auf einem schlecht bespielbaren Platz war jeder schöne Spielzug fast schon zufall. Trotzdem zeigte die Fortuna eine solide Mannschaftsleistung und hatte während des ganzen Spieles die besseren Tormöglichkeiten.Am Sonntag geht´s zum Tabellenführer nach Unterbiberg. Dort zeigt sich, ob die Mannschaft zusammengewachsen ist oder dieser Sieg nur eine "Eintagsfliege" war.

Autor: A. Hainz


 Zweite Mannschaft verliert bei TEAM MÜNCHEN mit 4:3 18.10.04
Trotz der Niederlage konnte man einen positiven Trend in der Mannschaft sehen. Vielleicht war einfach der Anstoß um 9.00 Uhr für einige noch etwas zu früh. Macht weiter so, und ein Sieg kommt von ganz alleine.

Autor: A. Hainz


 Erste Mannschaft will nicht gewinnen, 1:2 gegen Hohenbrunn 11.10.04
Was soll man da noch sagen, bis zur Halbzeit führte man 1:0 und man hatte den Gegner klar im Griff. Nach der Pause wurde wie so oft auch die beste Chance zum Ausbau der Führung nicht genutzt. Entweder man scheitert am gegnerischen Torhüter oder man scheitert an sich selbst. Nach einem langen Ball in den Fortunenstrafraum spielte unser Abwehrrecke Bellmann den Ball mit der Hand, Elfmeter !Ausgleich zum 1:1. Jetzt wurde das Spiel wieder richtig gut, zumindest bei Hohenbrunn. Die Fortunen beschäftigten sich damit, mit dem Schiedsrichter zu diskutieren und jede Aktion zu kommentieren. Das Resultat: Gelb-Rot für Sven Gräf, Emre Sendur und Türedi Tayfun. Selbstverständlich auch noch das 1:2. Es ist nicht zu verstehen, wie disziplinlos, arrogant und selbstherrlich einige Spieler der Mannschaft auftreten. Das nächste Spiel gegen Höhenkirchen wird mit Sicherheit wieder ein absoluter "Knaller" werden. Viel Spaß !!

Autor: A. Hainz


 Fortuna II weiter in schlechter Verfassung 11.10.04
Auch an diesem Wochenende konnten die Kicker der zweiten Mannschaft nicht überzeugen. 0:7 gegen Viktoria 2.

Autor: A. Hainz


 Fotos vom Trainingslager sind online 03.10.04
Was lange währt, wird endlich gut. Jetzt sind die Fotos vom Trainingslager online. Sie können hier abgerufen werden.

Autor: Daniel Bialas


 Fortuna I unterliegt 4:1 bei Stadtwerke 26.09.04
In einem sehr Kampfbetonten Spiel war von Anfang an zu spüren, das der SV Stadtwerke als Tabellenletzter mit dem Rücken zur Wand stand. Der SV versuchte durch schnelles Spiel die Spitzen einzusetzen. Nach einigen Aussetzern der Fortunenhintermannschaft erzielte der SV dann das 1:0. Die Führung währte nicht lange und unser Emre konnte das 1:1 erzielen. Bis zur Pause konnte die Fortuna allerdings keine weiteren Glanzpunkte setzen, im gegensatz zu Stadtwerke, die das Fortunentor förmlich beschossen. Kurz vor der Pause viel dann das 2:1 durch einen Kopfball für den SV. Mit der letzten Aktion vor der Pause wurde der Torhüter von Stadtwerke bei einem Zusammenprall am Bein verletzt und musste ausgewechselt werden. Nach der Pause verletzte sich Fortunenkeeper Hainz bei einem Zusammenprall mit dem SV Spielführer so schwer, daß auch er ausgewechselt werden musste. Nachdem kein Ersatzkeeper zur Verfügung stand ist unser Sylvio Schäfer kurzerhand zum Keeper ernannt worden. Aber auch er konnte an der Niederlage nichts mehr ändern, obwohl er einige gute Parraden zeigen konnte. Die nun folgende Pause am nächsten Wochenende tut allen Fortunen bestimmt gut, um sich auf das nächste Spiel gegen Hohenbrunn vorzubereiten. Hoffen wir das alle derzeit Verletzten in den nächsten Tagen zur Mannschaft zurückkehren.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II verliert 0:6 gegen Akgüney 2 26.09.04
Unser Torwart Markus Zettl fehlte beim Spiel gegen Akgüney 2 sehr. Denn auch der Ersatztorwart Jens Schneider weilt derzeit im Urlaub. Somit sprang unser "Billy" ins kalte Wasser und versucte sich als Torhüter. Kurz vor der Pause gelang dem Gastgeber auch das 1:0 und nach der Pause drängte die Fortuna auf den Ausgleich. Dies wurde sogleich durch einen Konter bestaft, 2:0. In Regelmäßigen Abständen konnte die Mannschaft von Akgüney einen Konter nach dem anderen setzen. So stand es bis zur 80. Minute 6:0. Nach diesem Rückstand hatte die Fortuna nichts mehr entgegenzusetzen und der Fortunenspieler B. Kelava marschierte "angetrieben von seiner inneren Stimme" vom Platz und lies den Rest der Mannschaft völlig im Stich. Man muß sich nun die Frage stellen, ob sein Weg der Richtige war. Fußball ist Mannschaftssport, auch wenn man verliert !!! Sehen wir den nächsten Tagen mit Hoffnung entgegen, das viele Spieler mit Herz und Verstand am Training teilnehmen und das gelernte bis zum nächsten Spieltag nicht wieder vergessen.

Autor: A. Hainz


 Verletzungspech hält weiter an !!!!! 20.09.04
Im Spiel gegen Waldtrudering II erlitt unser Keeper Markus Zettl einen Abriß der Archillessehne. Hoffen wir, das er uns bis zum Rückrundenstart nach der Winterpause wieder zur Verfügung steht. Markus Zettl ist somit der nächste Gast im Fortunenlazarett, wo sich bereits mit Mirko Ahl (Kreuzbandriß), Jörg Schuster (Muskelbündelriß), Wolfgang Dürr (Außenbandriß)wichtige Spieler eingefunden haben. An allen eine schnelle Genesung. Jungs wir brauchen euch.

Autor: A. Hainz


 DESOLATE Vorstellung der ersten Mannschaft - - - 0:4 gegen Waldtrudering 20.09.04
Nach 45 Minuten war die Partie gegen den TSV Waldtrudering bereits Entschieden. Mit einem 0:3 ging man in die Pause. Wer nun dachte, eine Aufholjagd wie gegen Taufkirchen beginnt, wurde eines besseren belehrt. Das Spiel der Fortunen begab sich auf ein Niveau der C-Klasse. Keine kontrollierten Bälle zum Mitspieler und das Zweikampfverhalten ist in der E-Jugend besser. Kurzum die Fortuna konnte sich bei Ihrem Torwart und den Abwehrrecken Galli und Andi Wittmann bedanken, daß das Ergebnis nicht schlimmere Dimensionen erreichte. Hoffen wir also, nicht als Punktelieferant am Sonntag zum SV Stadtwerke fahren zu müssen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II verliert 1:2 gegen Waldtrudering 20.09.04
In einem mäßigem B-Klassenspiel unterlag die Fortuna II mit 1:2. Waldtrudering gelang in der ersten Halbzeit das 1:0 durch einen direkten Eckball mit starker Mithilfe eines Abwehrspielers der Fortuna. Den zwischenzeitlichen Ausgleich gelang Ronny Wallner mit einem sehenswerten Freistoß. Die Anfangseuphorie der ersten Spiele ist nun aufgebraucht und die Mannschaft muß hart Arbeiten, um nicht in den Tabellenkeller abzurutschen.

Autor: A. Hainz


 Fortuna verliert 0:6 gegen FC Aschheim 16.09.04
Am gestrigen Abend verlor die Fortuna im Sparkassenpokal gegen den FC Aschheim mit 0:6. Die Fußballer aus Aschheim überzeugten mit schönem Kombinationsfußball und gesunder Aggressivität. Die Fortuna musste schnell feststellen, das der Unterschied zwischen Kreisklasse (Fortuna) und Bezirksliga (Aschheim)doch sehr groß ist. Trotz der hohen Niederlage war Fortunentrainer Heinz Härtl mit seiner Mannschaft zufrieden. Aus so einem Spiel kann man nur lernen. Hoffen wir das die Mannschaft das gelernte am Sonntag gegen Waldtrudering umsetzten kann.

Autor: A. Hainz


 Kreissparkassenpokal Runde 1 +++ Fortuna gegen FC Aschheim 15.09.04
In der ersten Runde des Sparkassenpokals spielen heute um 19 Uhr die Fortuna gegen den FC Aschheim.

Autor: A. Hainz


 Fortuna I holt Punkt beim Tabellenführer 12.09.04
Im Derby zwischen Taufkirchen und Fortuna Unterhaching konnte sich niemand über Langeweile beklagen. Es gab auf beiden Seiten Großchancen im Minutentakt. Nach knapp 10 min. gelang der Fortuna durch "Buffy" Gräf das 1:0. Leider wurden wie so oft im Anschluß einige Torchancen nicht genutzt. Taufkirchen spielte sehr schönen Kombinationsfußball und kam ebenfalls zu Zahlreichen Einschußmöglichkeiten. Wie es dann eben so ist hat die Fortuna nach einem schweren Stellungsfehler den Ausgleich hinnehmen müssen. Sichtlich geschockt von dem Ausgleich fehlte der Fortuna kurz darauf die Zuordnung der Gegner, das Taufkirchen postwendend zum 2:1 nutzte. Nach der Pause begannen beide Mannschaften sehr engagiert und erarbeiteten sich Torchancen am Fließband. Die Spieler der Fortuna vergaben jedoch zahlreiche Möglichkeiten den Ausgleich zu schiessen, Taufkirchen nutzte wiederum zwei mal eine Unachtsamkeit der Fortunenabwehr und erhöhte innerhalb kurzer Zeit auf 4:1. Wer jetzt dachte, das Spiel ist "gegessen", der kennt die Moral der Fortuna nicht. Taufkirchen wollte jetzt das Spiel locker nach Hause bringen und leistete sich dadurch einige Stellungsfehler in der Abwehr. Nach einen schönen Pass auf "Buffy" Gräf erzielte dieser mit einen Heber ins lange Eck den Anschlußtreffer zum 4:2. Nach dem Anstoss verlor Taufkirchen den Ball und unsere "Mücke" Emre konnte zum 4:3 einschiessen. Jetzt wachte Taufkirchen auf und spielte konzentriert nach vorne. Die Fortuna erwiederte das Spiel und es waren die wohl Nervenaufreibensten 10 Minuten bei einem Derby. Nachdem der Taufkirchener Spielführer alleinstehend an unserem Torwart scheiterte und kurz darauf ein unberechtigter indirekter Freistoß an der Hachinger Mauer abprallte, wurde sofort ein Konter "gefahren", den unser Emre mit einem schönen Tor abschliessen konnte. Leider wurde das Tor wegen Abseitsstellung nicht anerkannt. In der 88. Minute bekam die Fortuna einen Freistoß an der Mittellinie zugesprochen, die vielleicht letzte Möglichkeit für die Fortuna den Ausgleich zu schaffen. Unser Torwart legte sich den Ball zurecht und die restliche Mannschaft versammelte sich am Taufkirchener Strafraum um evtl. einen Treffer zu erzielen. Der Ball flog durch Freund und Feind und landete direkt zum 4:4 im Taufkirchener Gehäuse. Dieses Spiel wird wohl keine der beiden Mannschaften so schnell vergessen. Die Fortuna hat jedenfalls eine wahnsinns Moral bewiesen und wir freuen uns schon auf das nächste Spiel gegen den TSV Waldtrudering.

Autor: A. Hainz


 Fortuna II verliert beim Tabellenletzten 12.09.04
Beim Spiel der Zweiten Mannschaft in Thalkirchen wurde unsere Truppe mit 6:2 nach Hause geschickt. In den nächsten Tagen muß das Spiel verarbeitet werden, um nicht gegen den TSV Waldtrudering 2 ein ähnliches Schicksal zu erleiden. Kopf hoch, Jungs !!!

Autor: A. Hainz


 Fortuna I bekommt 3 Punkte am "Grünen Tisch" !! 10.09.04
Wie in den Vorberichten erwähnt, wurde über das Spiel Fortuna I gegen TSV 1975 München 2 beim Sportgericht entschieden. Das Spiel wird mit X:0 für Fortuna Unterhaching gewertet. Somit ist unsere Mannschaft mit 4 Punkten auf Rang 9 der Tabelle gerutscht. Sollte unsere Mannschaft am Sonntag beim Derby in Taufkirchen ebenfalls punkten, ist ein Platz im ersten Drittel der Tabelle möglich. Viel Glück !!

Autor: A. Hainz


 Fortuna I mit dem ersten Punkt 06.09.04
Im Spiel gegen den TSV Trudering erkämpften sich die Spieler der Fortuna im dritten Spiel den ersten Punkt. Torschützen M. Ristau und E. Sendur. Endstand 2:2

Autor: Christian Huster


 Fortuna II gewinnt 06.09.04
Mit 2:1 gewannen die Spieler der zweiten Ihr zweites Spiel in Folge. Die beiden Tore schoss Emanuelle Chiricallo.

Autor: Christian Huster


 Fortuna verliert 31.08.04
Eine herbe Niederlage mussten die Kicker der Fortuna einstecken. Das Spiel gegen Niksar Spor wurde mit 5:1 verloren.

Autor: Christian Huster


 Spielabbruch Fortuna I 22.08.04
Das Spiel gegen Türk SV wurde beim Stand 0:2 in der 60. Min. durch den Schiedsrichter abgebrochen. Nach einer Tätlichkeit wurde ein Spieler des Türk SV mit Rot vom Platz gestellt. Dieser verließ jedoch nicht den Platz sondern sprang mit gestreckten Beinen einem unserer Spieler in den Rücken. Trotz sofortigem Eingreifen der Ordnungskräfte und eigener Mitspielern konnte der Spieler des Türk SV nicht beruhigt werden. Aufgrund dessen wurde das Spiel abgebrochen. Entscheidung über das Spielendergebnis wird vorm Sportgericht verhandelt.

Autor: Christian Huster


 Fortuna II gewinnt 22.08.04
Im ersten Punktspiel nach der Sommerpause geht die Reserve der Fortuna als Sieger vom Platz. Endstand 1:0. Torschütze in der 85. Min. Hakan.

Autor: Christian Huster


 DreisternII gegen Fortuna II 4:1 06.06.04

Autor: Christian Huster


 Bajuwaren gegen Fortuna Unterhaching 17.01.04
Zwar wurde das Spiel mit 3:1 verloren, trotzdem konnten wir gegen den Taballenführer gut mithalten und hatten sogar die Chance auf ein Remis.

Autor: Christian huster


 Fortuna II holt ein unentschieden 17.01.04
Im Spiel gegen den den SV Waldeck-Obermenzing holt die zweite Mannschaft ein unentschieden. Endstand 3:3

Autor: Christian huster


 Niederlage gegen den SC Bajuwaren 16.01.04
Trotz einer starken Leistung der Truppe von Coach Heinz Härtl blieben alle Punkte an der Görzerstrasse. Die Hausherren gewannen jedoch völlig verdient. Nach einer schnellen Führung der Bajuwaren konnte Markus Mross nach einem Alleingang über das halbe Feld den mitgelaufenen Tayfun Türedi bedienen, der souverän zum Ausgleich einschob. Eine kurze Unachtsamkeit nutzen die Bajuwaren kurz vor der Halbzeit zum 2:1. Dennoch gab die Fortuna zu keiner Zeit auf und versuchte sich heranzukämpfen. Dennoch nutzen die Hausherren ihre Chancen besser und kamen noch zu einem 3:1.

Autor: Balli


 Fortuna II mit Punkt in Waldeck 16.01.04
Gegen die Reserve von Waldeck konnte die Fortunen-Reserve am Sonntagmittag einen wichtigen Punkt im Kampf um den Erhalt der Klasse sichern. Nachdem man durch Tore von Hakan Pamukcuoglu und Carlos Piedra schon mit 2:0 führte musste man im weiteren Spielverlauf sogar einem 3:2 Rückstand hinterher laufen. Mit viel Einsatzwillen konnte jedoch ein Punkt dank des Tores von Tayfun Türedi gesichert werden.

Autor: Balli


 Fortuna I gegen Türk SV 3:3 10.01.04
In einem guten Kreisklassenspiel führte die Fortuna bereits nach 20 Min. durch Tore von M. Mross und R. Stifter mit 2:0.Leider wie so oft wurden dann die besten Chancen vergeben und so kam das alte Sprichwort zum tragen: Wenn du Sie vorne nicht machst bekommst du Sie halt hinten rein. Halbzeit 2:2. Nach der Halbzeit gleich Spiel fleissig nach vorne und in der 80 Min. das 2:3 kassiert. Zum Glück nahm sich dann unsere Rossi (M. Mross)ein Herz und schloss einen Alleingang zum verdienten 3:3 ab.

Autor: Christian Huster


 Fortuna II gegen Studentenstadt 0:6 10.01.04
Leider konnten wir unseren Gästen nichts entgegensetzten und lagen zur Halbzeit bereits mit 0:5 im Rückstand. In der zweiten Halbzeit ging es dann nur noch um Schadensbegränzung. Bleibt zu hoffen das sich unser Balli nicht so schwer verletzt hat. Auf diesem Weg gute Besserung.

Autor: Christian Huster


 SV-DJK Taufkirchen-Fortuna Unterhaching 0:0 03.01.04
Ein sehenswertes Derby konnten die Zuschauer im Spiel gegen unseren Nachbarn aus Taufkirchen mit verfolgen. Dieses 0:0 war ein unentschieden der besseren Art. Das Spiel war geprägt von vielen Torchancen auf beiden Seiten. Großen Respekt gilt aber dabei beiden Torhütern die Ihre Mannschaften mit einer erstklassigen Leistung vor einer Niederlage bewahrt haben. Richtungsweisend für die Zukunft gilt nun auch im Hinblick für die neue Saison das wenn die Fortuna von allen Verletzungsproblemen verschont bleibt welches Potential in der Mannschaft steckt.

Autor: Christian Huster


 Fürstenried I : Fortuna Unterhaching II 0:3 03.01.04
Auch im vierten Spiel in Folge gingen die Fortunen siegreich vom Platz. Bereits nach 22 Min. stand es durch die Tore von Boris,Hakan und Hannes 3:0.Somit kommt unsere zweite Mannschaft durch eine kostante Teamleistung immer weiter von den Abstiegsplätzen weg.

Autor: Christian Huster


 Neues Forutunen-Echo online 26.04.04
Das aktuelle Stadionmagazin der Fortuna ist ab sofort online abrufbar: Fortunen-Echo

Autor: Daniel


 Fortuna I gewinnt gegen Ottobrunn II 26.04.04
Verdient bezwang die Fortuna den Favoriten aus Ottobrunn mit 2:0. Matchwinner war Türedi Tayfun. In der 6.Min holte er einen Elfmeter heraus, den Robert Stifter im Nachschuss verwandelte. Türedi konnte selbst in der 84. Minute einen herrlichen Sololauf erfolgreich abschließen.In der nächsten Woche spielen wir gegen unseren Nachbarn aus Taufkirchen und diese hatten bereits im Vorfeld behauptet Sie würden uns zweistellig abschiessen. Wir wiederum sind nun gespannt ob sich hier nicht der ein oder andere zu weit aus dem Fenster gelehnt hat.

Autor: Christian Huster


 Herbe Auswärtsschlappe 21.04.04
SV Stadtwerke - Fortuna I 4:1

Tore: 2:1 Ristau

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Reserve mit erneutem Sieg 18.04.04
TSV Waldtrudering - Fortuna I 2:0 (1:0)

Tore:

TSV Waldtrudering II - Fortuna II 3:4 (0:3)

Tore: 0:1 Kaiser, 0:2 Kelava, 0:3 Kelava, 0:4 Kaiser

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Erfolgversprechende Nachholspiele 17.04.04
TSV Hohenbrunn - Fortuna I 1:2

Tore: 0:1 Ristau, 1:2 Ristau

Bosna II - Fortuna II 1:3

Tore: 0:1 Kaiser, 0:2 Michel, 0:3 Sabados

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Fortuna unterliegt doppelt 04.04.04
Fortuna I - TSV Trudering 1:4 (0:4)

Tore: 1:4 Mross

Fortuna II - FC Sportfreunde 1:3 (1:2)

Tore:1:1 Wallner

Beide Mannschaften widmen ihre Siege dem tödlich verunglückten Lassana Diallo.

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Jugend-Spielpläne sind online 29.03.04
Ab sofort können die aktuellen Spielpläne von Fortunas beiden Jugend-Mannschaften unter folgenden Links abgerufen werden:Alternativ sind sie auch im Jugend-Bereich der Homepage verfügbar.

Autor: Daniel


 Auch dieses Wochenende Spielabsagen 26.03.04
Aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse wurde vom Bayerischen Fußballverband der kommende Spieltag am Wochenende des 27. und 28.03.2004 für C-, B-, A-Klasse, sowie Kreisklasse und Kreisliga abgesagt. Ebenfalls finden an diesem Wochenende keine Jugendspiele in den unteren Spielklassen statt.

Autor: Balli


 6 Punkte bleiben in der Grünau 21.03.04
Fortuna I - MSV München 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Michel (12.), 2:0 Gräf (60.), 3:0 Friedl (80.)

Fortuna II - Schlösselgarten 5:2 (3:2)

Tore:1:0 Türedi, 2:0 Wittmann, 3:0 Wallner, 4:2 Wallner, 5:2 Piedra

Beide Mannschaften widmen ihre Siege dem tödlich verunglückten Lassana Diallo.

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Fortuna trauert um Lassana Diallo 18.03.04

13.02.2004

Im Alter von 32 Jahren verstarb Lassana Diallo am 13.02.2004 an den Folgen eines Autounfalls. Nahe seiner Heimatstadt in Mauretanien war er als Insasse in einem mehrpersonigen Caravan unterwegs, der mit einem auf die Straße laufenden Wildtier zusammenstieß. Erschrocken durch das Ereignis griff der Beifahrer ins Lenkrad, wodurch sich das Auto überschlug und alle Insassen aus dem Auto geschleudert wurden. Lassana erlag 6 Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Mit ihm verlieren wir einen der beliebtesten Spieler der Fortuna, der gerade wegen seiner tollen Art zweimal nacheinander zum beliebtesten ausländischen Spieler bei der Fortuna gewählt wurde. Er weilte zum Unfallzeitpunkt in seiner Heimat Afrika, wo er sich in den nächsten Jahren durch einen Hausbau wieder niederlassen wollte. Bis zu seinem Tode wohnte er mit seiner Lebensgefährtin, Doris Wirth, und ihrem gemeinsamen Sohn Moussa in München. Ebenso war er bis zuletzt bei der Fa. Brandl in Ottobrunn angestellt, wo er seine Ausbildung absolvierte. Gerade seine liebenswürdige Art, seine Offenheit und sein Umgang mit seinen Mitspielern wird uns dabei helfen, ein würdiges Ansehen zu bewahren. In Zukunft hoffen wir, dass wir den bisher sehr guten Kontakt mit seiner Lebensgefährtin weiterhin aufrechterhalten.

Autor: Daniel


 Spielausfall am Wochendende 11.03.04
Aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse wurde vom Bayerischen Fußballverband der kommende Spieltag am Wochenende des 13. und 14.03.2004 für C-, B-, A-Klasse, sowie Kreisklasse und Kreisliga abgesagt. Ebenfalls finden an diesem Wochenende keine Jugendspiele in den unteren Spielklassen statt.

Autor: Heinz Härtl


 Wrigley-Cup 2004 startet am Samstag 19.02.04

Das jährliche Hallenturnier von Fortuna Unterhaching e.V.findet diesen Samstag (21.02.2004) in der Hachinga-Halle statt. Die von derWrigley GmbH geförderte Sportveranstaltung beginnt um 9.00 Uhr mit demE-Jugend-Turnier. Um 15.00 Uhr startet dann das Turnier für dieHerrenmannschaften.

Fortuna Unterhaching und alle teilnehmenden Vereine würden sich überregenden Zuschauerzuspruch freuen.


Autor: Daniel


 Ergebnisse vom Wochenende 23.11.03
SC 1906 - Fortuna I 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 1906 (19.), 1:1 Friedl (29.), 2:1 1906 (47.), 3:1 1906 (76.)

Team München - Fortuna II 0:0

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Wieder nur ein Punkt 16.11.03
Fortuna I - FC Niksar Spor 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Niksar (38.), 1:1 Friedl (77.)

Fortuna II - AGFA SV II 2:3 (2:3)

Tore: 0:1 AGFA (6.), 0:2 AGFA (17.), 1:2 Ristau (23.), 2:2 Koser (35.), 2:3 AGFA (44.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Wochenendergebnisse 09.11.03
Fortuna I - FC Dreistern I 2:2 (0:1)

Tore: 0:1 Dreistern (3.), 1:1 Türedi (65.), 2:1 Mittermaier(87.), 2:2 Dreistern (92.)

Fortuna II - FC Dreistern II 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Dreistern (38.), 0:2 Dreistern (62.), 1:2 Demir (85.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Fortuna I mit Sieg 04.11.03
Putzbrunner SV II - Fortuna I 1:3 (1:2)

Tore: 1:0 Putzbrunn (4.), 1:1 Michel (25.), 1:2 Elfmeter Ristau (30.), 1:3 Friedl (85.)

BSC Sendling II - Fortuna II 8:2 (3:0)

Tore: 1:0 BSC (18.), 2:0 BSC (30.), 3:0 BSC (45.), 4:0 BSC (46.), 5:0 BSC (54.), 6:0 BSC (63.), 6:1 Vass (72.), 7:1 BSC (78.), 8:1 BSC (89.), 8:2 Elfmeter Holzeder (92.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Nur Reserve punktet 26.10.03
Fortuna I - SC Bajuwaren 0:6 (0:6)

Fortuna II - SV Waldeck Obermenzing II 2:2 (2:1)

Tore: 1:0 Kelava (4.), 1:1 Waldeck (35.), 2:1 Elfmeter Holzeder (38.), 2:2 Waldeck (60.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Punktloses Wochenende 19.10.03
Türk SV 1975 II - Fortuna I 1:0

Studentenstadt - Fortuna II 3:0

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Herbe Niederlage für Fortuna 12.10.03
Fortuna I - SV DJK Taufkirchen 1:7

Fortuna II - FC Fürstenried 1:1 (0:0)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Ergebnisrückblick 05.10.03
TSV Ottobrunn II - Fortuna I 4:0

Am Samstagnachmittag mußte sich die Fortuna bei der Reserve des TSV Ottobrunn geschlagen geben. Das angedachte Spiel der Fortunen-Reserve mußte wegen des schlechten Wetters abgesagt werden

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Wochenendergebnisse 29.09.03
Fortuna I - TSV Waldtrudering 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Schäfer (76.)

Fortuna II - TSV Waldtrudering II 1:4 (0:2)

Tore: 0:1 TSV (14.), 0:2 TSV (32.), 1:2 Chiricallo (52.), 1:3 TSV (58.), 1:4 TSV (84.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Punkte auswärts gelassen 21.09.03
TSV Trudering - Fortuna I 4:2 (3:1)

Tore: 1:0 Trudering (9.), 2:0 Trudering (13.), 2:1 Michel (29.), 3:1 Trudering (44.), 3:2 Kaiser (46.), 4:2 Trudering (65.)

Sportfreunde - Fortuna II 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 Sportfreunde (4.), 2:0 Sportfreunde (37.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Niederlage für Fortuna I 14.09.03
Fortuna I - SV Stadtwerke 2:3 (0:1)

Tore: 0:1 Stadtwerke (13.), 0:2 Stadtwerke (50.), 1:2 Elfmeter Ristau (60.), 1:3 Stadtwerke (62)., 2:3 Ristau (77.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Vier Punkte an der Görzer Straße 07.09.03
MSV München - Fortuna I 2:3 (1:3)

Tore: 0:1 Elfmeter Ristau (10.), 1:1 Nachschuß nach gehaltenem Elfmeter von Hainz (14.), 1:2 Kaiser (23.), 1:3 Elfmeter Ristau (25)., 2:3 MSV (70.)

SChlösselgarten - Fortuna II 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Elfmeter Schlösselgarten (11.), 1:1 Chiricallo (66.), 1:2 Chiricallo (73.), 2:2 Schlösselgarten (88.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Punktloses Wochenende für Fortuna 01.09.03
Fortuna I - TSV Hohenbrunn 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Kaiser (4.), 1:1 Hohenbrunn (15.), 1:2 Hohenbrunn (84.)

Fortuna II - Bosna Hercegovina II 0:4 (0:0)

Tore: 0:1 Bosna (61.), 0:2 Bosna (70.), 0:3 Bosna (73.), 0:4 Elfmeter Bosna (80.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Wochenendergebnisse 24.08.03
Fortuna I - SC 1906 München 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Mittermaier (60.), 2:0 Kobert (68.), 3:0 Kellmann (84.)

Fortuna II - Team München 1:5 (1:1)

Tore: 1:0 Greitmann (16.), 1:1 Greitmann ET. (27.), 1:2 Peschel ET. (48.), verschossener Elfmeter Team München (61.), 1:3 Molnar ET. (64.), 1:4 Team München (81.), 1:5 Team München (84.)

Tabellen vomBayerischen Fußball-Verband:


Autor: Balli


 Spielpläne online 24.08.03
Die Spielpläne der ersten und zweiten Mannschaft sind ab sofort in Excel-Form unter folgendem Link online verfügbar.

Fortuna-Spielpläne

Autor: Daniel


 Unentschieden zum Auftakt 18.08.03
FC Niksar Spor - Fortuna I 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Michel (60.), 1:1 Niksar Spor (69.), Platzverweis Niksar Spor (80.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Gelungener Saisonauftakt für die Reserve 16.08.03
Auf gegnerischem Platz konnte die 2. Mannschaft der Fortuna einen gelungenen Saisonauftakt feiern. Sie bezwangen auswärts die Reserve des AGFA SV mit 3:0.

AGFA SV II - Fortuna II 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Chiricallo (53.), 0:2 Karsch (62.), 0:3 Chiricallo (76.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Fortuna I und II mit Niederlage 01.06.03
Fortuna I - SV Neuperlach I 2:3 (1:1)

Tore: 1:0 Gräf (Elfmeter), 1:1 Neuperlach, 2:1 Mittermaier, 2:2 Neuperlach (Elfmeter), 2:3 Neuperlach

Fortuna Unterhaching II - SV Neuperlach II 1:4 (0:1)

Tore: 0:1 Neuperlach, 0:2 Neuperlach, 0:3 Neuperlach, 0:4 Neuperlach, 1:4 Beck

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor:


 Wochenendergebnisse 25.05.03
MSV München - Fortuna Unterhaching I 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Gräf (9.), 0:2 Zschäbitz (71.)

Schlösselgarten - Fortuna Unterhaching II 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Kaiser (9.), 1:1 Schlösselgarten (19.), 2:1 Schlösselgarten (48.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Fortuna schlägt Tabellenfünften 18.05.03
Fortuna Unterhaching I - SC Bajuwaren 6:1

Tore: 1:0 Kobert (5.), 2:0 Michel (8.), 3:0 Zschäbitz (34.), 4:0 Gräf (67.), 4:1 Bajuwaren (79.), 5:1 Kaiser (82.), 6:1 Mross (89.), Andi Hainz hält zwei Elfmeter für die Fortuna (43. und 72.)

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Fortuna auswärts mit einem Punkt 10.05.03
Dank eines wieder einmal hervorragenden Keepers, Andi Hainz, konnte die erste Mannschaft der Fortuna beim TSV Ottobrunn II mit einem 0:0 einen Punkt sichern.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Fortuna zu Hause mit 6-Punkt-Spiel 04.05.03
Fortuna Unterhaching II - FC Fürstenried 3:2 (1:1)

Tore: 0:1 Fürstenried, 1:1 Demir, 2:1 Chiricallo, 3:1 Wittmann, 3:2 Huster (ET)

Fortuna Unterhaching I - DJK Fasanengarten 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 (31.) Solo Ristau, 2:0 (43.) Kaiser nach Solo Mross, 3:0 (54.) Distanzschuß Michel, 4:0 (75.) Gräf nach Solo Mross, 4:1 (85.) Fasanengarten

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Spielergebnisse vom Sonntag 28.04.03
FC Ludwigsvorstadt II - Fortuna Unterhaching II 3:4 (3:2)

Tore:1:0 Führung L´vorstadt, 1:1 Kobert, 2:1, L´vorstadt, 2:2 Wittmann, 3:2 L´vorstadt, 3:3 Kellmann, 3:4 Friedl

Damit wird die Reserve der Fortuna auch in der nächsten Saison in der B-Klasse spielen.

Trudering - Fortuna Unterhaching I 1:0

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Sonntagsergebnisse 13.04.03
Fortuna II - FC Dreistern II

0:1

Fortuna I - FC Dreistern I

1:0 "Buffy" Gräf, 1:1, 2:1 Mross, 2:2, 3:2 Kaiser, 3:3

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Alles Gute 10.04.03
wünschen die Spieler der Fortuna ihrem Präsidenten Christian Huster und Coach Heinz Härtl, die am 08. und am 03. April ihre Geburtstage feierten. Wir wünschen weiterhin beste Gesundheit und viele Erfolge mit der Fortuna und danken für die tolle Zusammenarbeit.

Autor: Balli


 "Fortunen-Echo" - die neue Stadionzeitung 10.04.03
Dank der Anstrengungen von Christian "Balli" Ball kann die Fortuna jetzt eine eigene Stadionzeitung anbieten. Das "Fortunen-Echo" erscheint zu jedem Heimspiel und bietet die neuesten Informationen über die Fortuna und die jeweiligen Gegner.

Das Heft gibt es jedoch nicht nur in gedruckter Form, sondern auch digital über die Fortuna-Website.

Die neueste Ausgabe kann über folgenden Link abgerufen werden:

Zur besseren Lesbarkeit empfiehlt sich das ppt-Dokument auf Festplatte (rechter Mausklick auf obigen Link und dann Menüpunkt "Ziel speichern unter" auswählen) zu speichern und von dort mit MS Powerpoint zu betrachten.

Autor: Daniel


 Ristau hielt einen Punkt fest 06.04.03
Den einen Punkt aus einem Spiel mit wenig Torchancen verdanken die Fortunen Maik Ristau. In der ersten Halbzeit hatten die Hausherren die größeren Spielanteile. Dennoch brachte Ristau die Fortunen in der 41. Minute, nach einem schönen Alleingang, in Führung. Wie im Hinspiel begann der TSV erst spät die Tore zu schießen. In der 74. Minute verwandelten sie einen Freistoß aus 18 Metern zum 1:1. In der 84. Minute gingen sie nach einem Stellungsfehler in der Fortunen-Abwehr mit 2:1 in Führung. Aber die Mannschaft gab sich nicht auf und so war es erneut Ristau, der in der 87. Minute einen Abspielfehler des Torhüters sicher zum 2:2 Ausgleich verwandelte.Als sehr lobenswert ist die Leistung des heutigen Schiedsrichters (FC Funkstreife)herauszuheben.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Fortuna II um Punkte gebracht 06.04.03
Wieder einmal ist die Reserve der Fortuna durch den Schiedsrichter um die verdienten Punkte gebracht worden. Das Team spielte sehr stark am heutigen Sonntag und ging in der 2. Minute verdient durch Chiricallo in Führung. In der 18. Minute verbuchten sie durch Koser das 2. Tor durch einen direkt verwandelten Freistoß. Zwei Minuten vor der Halbzeit erhielten die Waldtruderinger, wie wir glauben, einen sehr dubiosen Elfmeter und konnten zum 2:1 aufschließen. Auch der Ausgleich resultierte aus einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Demir wurde an der eigenen Eckfahne gefoult, jedoch erhielt der Gegenspieler den Freistoß. Einen daraus resultierenden Kopfball konnte Mehnert, im Tor der Fortunen, glänzend parieren. Bei der anschließenden Ecke fiel jedoch der Ausgleich (53.). Durch EIGENE Leistung ging der TSV in der 62. Minute mit 3:2 in Führung. Doch die Fortunen gaben nicht auf und schossen in der 66. Minute, erneut durch Chiricallo, den mehr als verdienten Ausgleich. Doch die 3 Punkte gingen an die Hausherren, die in der 78. Minute erneut einen sehr fragwürdigen Strafstoß (auch nach Meinung der TSV-Fans) verwandelten. So ließen die Fortunen auch im zweiten Spiel in Folge die Punkte (mindestens das 4. in dieser Saison) durch eine dubiose Schiedsrichterleistung. Mit den letzten Schiedsrichterleistungen kann die Fortuna nicht einverstanden sein und man muss sich langsam fragen, ob die jungen Schiedsrichter der letzten beiden Spiele nicht überfordert waren. Es wäre somit wünschenswert, in einer der nächsten Partien auch einen souveränen Mann zur Verfügung zu haben. Andererseits bemühen wir uns auch selbst, Zweifelsfälle (Entscheidungen) abzuschaffen.Dennoch setzt die Reserve alles daran, nötige Punkte für den Erhalt der Klasse durch eigene souveräne Leistung einzufahren und dadurch zu zeigen, dass man nicht auf den Schiedsrichter angewiesen ist.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Balli


 Ergebnisse vom Wochenende 31.03.03
Fortuna Unterhaching II - Siemens Hofmannstr. 1:4

Fortuna Unterhaching I - Türk SV 1975 1:2


Autor: Daniel


 Ergebnisse vom Wochenende (DERBYSIEG) 24.03.03
SV AgfaII - Foruna Unterhaching II 1:1

Tore: 1:0 88Min. Agfa, 1:1 90Min. Sebastian Spörer

SV DJK Taufkirchen - Fortuna Unterhaching 2:3

Tore: 0:1 Sven Gräf (Buffy) 33.Min, 0:2 Rudi Michel (Flugkopfball) 50Min., 1:2 Elfmeter Taufkirchen, 2:2 Ausgleich Taufkirchen, 2:3 Rudi Michel (aus ca. 30 Meter ein Traumtor ins Rechte Kreuzeck) 86Min.

Das war der erste Derbysieg im Punktspielbertrieb der Fortuna Unterhaching gegen den Nachbarn SV DJK Taufkirchen.


Autor: Daniel


 Erfolgreicher Pflichtspielauftakt 2003 16.03.03
Gleich im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause konnte die Erste Mannschaft der Fortuna einen Sieg einfahren. Der SV Stadtwerke München wurde in der Grünau mit 2:1 besiegt.

Fortuna UnterhachingI - SV Stadtwerke 2:1

Tore: 1:0 Günter Mittermaier (48. Min.), 2:0 Markus Mross (73 Min.), 2:1 SV Stadtwerke (89 Min.)


Autor: Daniel


 Weitere Testspiel-Ergebnisse 11.03.03
FC Phönix II - Fortuna Unterhaching II 3:3

FC Phönix I - Fortuna Unterhaching I 4:4


Autor: Daniel


 Vorbereitungsergebnis 07.03.03
Hier ein weiteres Ergebnis aus der Vorbereitung (am 06.03.2003 Kunstrasen Sportpark)

Fortuna Unterhaching I - FC Deisenhofen 2:1

Tore: 1:0 Rudi Michel, 1:1 Deisenhofen, 2:1 Markus Mross


Autor:


 Ergebnisse der Vorbereitungsspiele 28.02.03
  • Do 13.02.03: SC München - Fortuna 2:2
  • Sa 22.02.03: FC Hertha - Fortuna 0:2
  • Do 27.02.03: Fortuna - TSV Grasbrunn 5:1

Autor:


 Ergebnisse vom Hallenturnier am 15.02. 21.02.03
Hier gibt es die Ergebnisse vom Fortuna-Hallenturnier am 15.Februar 2003 und zwei Zeitungsartikel:


Autor: Daniel


 Hallenturnier-Ergebnisse 27.01.03
Hier die Ergebnisse der von der Fortuna ausgerichteten Hallenturniere (vom 04.01.2003):

Autor: Daniel


 Hallenturniere 2003 18.12.02
Auch im Jahr 2003 veranstaltet die Fortuna wieder ihr eigenes Hallenturnier. Es findet am 4. Januar 2003 in der Hachinga-Halle in Unterhaching statt.

Die genauen Details dazu gibt es hier.

Außerdem wird die Fortuna am 15. Februar 2003 an einem weiteren Hallenturnier teilnehmen.


Autor: Daniel


 Weihnachtsfeier 11.12.02
 
Fortuna Unterhaching e.V. lädt alle Mitglieder herzlich zur
 
 
Weihnachtsfeier
 
 
am 14.12.2002 in die Hachinga-Halle ein.
 
 
 
 
  • Zuerst findet um 15.00 Uhr die Jugend-Weihnachtsfeier statt.
  • Anschließend - um 19.00 Uhr - beginnt die Feier für die Erste und Zweite Mannschaft sowie für die erwachsenen Mitglieder.
 

Autor: Daniel


 E-Jugend: Neue Trainingszeiten 25.11.02
Das Training der Junioren findet ab sofort in der Turnhalle der Erwin - Lesch Schule, Grünwalder Weg, Unterhaching statt.

Trainingszeiten sind jeden Freitag für die Mannschaft E 2 und die restlichen Kinder von 17.00 bis 18.30 Uhr für die Mannschaft E 1 von 18.30 bis 20.00 Uhr.

Anfahrtsskizze (extern)


Autor: Daniel


 Fortuna I gewinnt mit 4:1 gegen den SC 1906 München 24.11.02
Auch im letzten Spiel vor der Winterpause zeigten die Kicker der ertsen Mannschaft Ihre Heimstärke. Mit 4:1 wurden die Spieler vom SC 1906 wieder nach Hause geschickt. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde der verdiente Heimsieg durch die Tore von Maik Ristau, Mirko Ahl, Rocco Kellmann und abermals Ristau eingeleitet.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna II spielt 1:1 gegen FC Sportfreunde 24.11.02
In einer Partie die von Hektig geprägt war konnten die Spieler der zweiten Mannschaft erst in der 90.Min. das Ausgleichstor schiessen. Torschütze war Emanuelle Chiricallo. Trotz einer Vielzahl von Torchancen, und einer klaren Feldüberlegenheit konnte dieses nicht in Tore umgemünzt werden.Leider erschien mal wieder kein Schiedsrichter.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 SK Srbija besiegt Fortuna I 19.11.02
Leider konnten die Schützlinge von Trainer Heinz Härtl ihre zahlreichen Chancen in der ersten und zweiten Halbzeit nicht in Tore ummüntzen. Das Spiel ging mit 1:0 gegen die Mannschaft von SK Srbija II verloren. Ein Unentschieden wäre mit Sicherheit verdient gewesen zumal Srbija mit drei Spielern aus der ersten Mannschaft angetreten war.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna II siegreich beim SV Waldeck 19.11.02
Zu einem sicheren Sieg kamen die Spieler der zweiten Mannschaft. Mit 3:1 gewannen die Fortunen gegen Waldeck II.Die Tore schossen Alexander Kobert, Markus Holzeder und nochmals Alex Kobert.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna I verliert 11.11.02
SV Neuperlach-Fortuna Unterhaching 2:0Es war ein augezeichnetes Spiel, urteilte Fortuna-Trainer Heinz Härtl, unsere Truppe konnte über die ganze Spielzeit das Spiel offen halten. Die Gegentreffer fielen in der 57. und 80. Minute. Ab der 80. Minute vergaben dann Frank Kaiser und Sven Gräf drei hundertprozentige Möglichkeiten. Aber auch schon vorher waren Frank Kaiser, Sven Gräf und Günter Mittermaier in aussichtsreicher Position gescheitert.Das sind Spiele bei denen man mit erhobenen Kopf vom Platz gehen. kann.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna II verliert 11.11.02
Wieder mussten sich die Spieler der zweiten Mannschaft geschlagen geben.Mit 4:2 wurde das Spiel verloren.Die Torschützen auf Seiten der Fortuna waren Robert Friedl und Emanuelle Chiricallo.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna I gewinnt 4:0 03.11.02
Auch im 6. Spiel in Folge gingen die Fortunen nicht als Verlierer vom Platz.Die Gäste vom MSV München waren zu schwach um der Fortund den Sieg aus der Hand zu nehmen.Torschützen waren: Sven Gräf 2x und Mirko Ahl 2x.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna II unentschieden 0:0 03.11.02
Im Heimspiel gegen Schlösselgarten konnte die zweite Mannschaft ihre klare Überlegenheit nicht in Tore ummüntzen, und musste sich mit dem 0:0 zufrieden geben.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Christian Huster


 Fortuna I gewinnt 29.10.02
Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Fortuna vier Siege und ein unentschieden, doch dieser Sieg gegen Sc Bajuwaren war der schönste, da er erst in den letzten beiden Minuten klar gemacht wurde. Bis zur 89. Minute führten die Hausherren mit 2:1, es sah alles nach einer Niederlage für die Fortunen aus. Auch weil Maik Ristau (Rot) und Günter Mittermeier (Gelb-Rot) bereits des Feldes verwiesen worden waren. Der SC Bajuwaren ging zweimal durch einen Elfmeter in Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erziehlte M. Mross (45.)auf Flanke von G. Mittermeier.Doch nach einem Freistoß von Torwart Andreas Hainz aus 50 Metern glich Mirko Ahl zum 2:2 aus (90.).Zwei Minuten später vernaschte Markus Mross die komplette Abwehr der Bajuwaren und passte zum freistehenden Rudi Michl, der den Ball zum glücklichen aber verdienten 2:3 ins Netz schob. Die freude nach dem Spiel war grenzenlos. Weiter so.

Autor:


 Fortuna I fährt ersten Heimsieg ein 21.10.02
Das Derby zwischen der Fortuna und dem TSV Ottobrunn II endete 1:0. Den Siegtreffer für die Fortunen erzielte in der 48. Minute Sven Gräf (Buffy) auf Pass von Günter Mittermaier. Der Sieg war hochverdient, da die Gastgeber über 90 Minuten die bessere Mannschaft waren und auch noch zahlreiche Chancen durch Frank Kaiser, Mirko Ahl, Robert Gluck und Günter Mittermaier hatten. Somit hätte der erste Heimsieg für Fortuna I auch um mindestens ein Tor höher ausfallen können.

Foto: Tibor Molnar

Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Tabellen von www.bayernfussball.de:


Autor: Daniel


 Beerdigung Andreas Dengler 14.10.02
Die Beerdigung von Andreas Dengler findet am Mittwoch 16.10.2002 um 14.00 Uhr am Friedhof in Unterhaching statt.Treffpunkt ist um 13.00 Uhr bei der Fortuna in der Grünauer Allee 6.

Autor: Christian Huster


 Fortuna I gewinnt 13.10.02
Auch im dritten Spiel in Folge gingen die Spieler der Fortuna nicht als Verlierer vom Platz.Der DJK Fasanengarten wurde mit 3:1 geschlagen.Die Torschützen waren 2x Sven Gräf und Frank Kaiser.Eigentlich hätte das Spielergebnis auch höher ausfallen können, da unser Mirko auch noch zweimal den Pfosten traf.Macht nichts - Hauptsache gewonnen und die die drei Punkte mitgenommen. Danke

Autor: Christian Huster


 Fortuna II verliert 13.10.02
In einem schlechten Spiel behielten die Spieler von Fürstenried mit 3:0 die Oberhand.Leider waren die Fortunen nicht in der Lage das Spiel in den Griff zu bekommen.Bester Spieler auf Seiten der Fortuna war Marco Meisen.

Autor: Christian Huster


 Fortuna Unterhaching I - TSV Trudering 06.10.02
Obwohl spielerisch überlegen, konnten die Fortunen leider nicht den Sieg für die Fortuna einfahren.Trotz mehrfacher Chancen durch Rudi Michl (Pfostenschuß) und Maik Ristau (Lattenschuß) war es der Fortuna nicht möglich in Führung zu gehen und das Spiel zu gewinnen.Als Fazit für´s Spiel ist ein Punkt zu wenig.

Autor: Christian Huster


 Fortuna Unterhaching II gegen Ludwigsvorstadt II 06.10.02
Endlich konnte die zweite Mannschaft der Fortuna wieder einen Sieg einfahren.Mit 2:1 wurde die zweite Mannschaft von Ludwigsvorstadt geschlagen. Trotz größter personeller Probleme zogen sich die Fortunen gut aus der Affäre.Peter Hoppe brachte die Fortuna mit 1:0 in Führung. Das 2:0 besorgte Emanuelle Chiricallo. Anfang der zweiten Halbzeit konnten die Gegner durch einen Foulelfmeter wieder Anschluß finden.Torschützen waren

Autor: Christian Huster


 Neuzugang im Pressearchiv 29.09.02
Ein weiterer Zeitungsartikel aus der Süddeutschen Zeitung über die Fortuna ist nun online nachlesbar.

Zum Artikel


Autor: Daniel


 Sieg und Niederlage 29.09.02
Erfreuliches gibt es von Fortunas Erster Mannschaft zu berichten. Weniger Erfreuliches dagegen von der Zweiten.

Fangen wir mit der guten Nachricht an. Lang hat es gedauert, aber jetzt hat auch Fortuna I ihren ersten Saisonsieg gelandet. Mit sage und schreibe 6:1 gewannen die Unterhachinger beim FC Dreistern.

Weniger gut lief das Gastspiel der Zweiten beim FC Dreistern 2. 4:1 verlor der Neu-B-Klassist sein Auswärtsmatch.

Ergebnisse und Tabelle der 1. Mannschaft (von www.bayernfussball.de)

Ergebnisse und Tabelle der 2. Mannschaft (von www.bayernfussball.de)


Autor: Daniel


 Heimschlappe für Fortuna I 22.09.02
Fortunas Erste Mannschaft muss leider weiter auf die ersten drei Punkte der Saison warten. Gegen den TSV Waldtrudering setzte es daheim eine 1:4-Niederlage. Den nächsten Anlauf zum ersten Saisonsieg starten die Fortunen nächsten Sonntag beim FC Dreistern.

Autor: Daniel


 Fortuna II holt einen Punkt gegen den Spitzenreiter 22.09.02
Am Sonntag empfing die Zweite Mannschaft der Fortuna den aktuellen Tabellenführer der B-Klasse Gruppe 6 den TSV Waldtrudering II. Das spannende und ausgeglichene Spiel bot auf beiden Seiten viele Torchancen. So können beide Seiten mit dem 0:0 zufrieden sein.

Autor: Daniel


 Fortuna I holt Unentschieden 15.09.02
Den zweiten Punkt in dieser Saison holte Fortunas Erste Mannschaft an diesem Sonntag. Beim Tabellensechsten SV Türk München II erreichten die Fortunen ein 3:3.

Ergebnisse und Tabellen gibt es auf den Seiten des BFV Oberbayern (runterscrollen)


Autor:


 Erste Saisonniederlage für Fortuna II 15.09.02
Nach dre siegreichen Spielen ereilte die Zweite Mannschaft bei Siemens Hofm. die erste Saisonniederlage. Mit 0:2 zogen die Fortunen den Kürzeren und müssen dadurch wohl die Tabellenspitze in der B-Klasse Gruppe 6 abgeben.

Ergebnisse und Tabellen gibt es auf den Seiten des BFV Oberbayern (runterscrollen)


Autor: Daniel


 Aus im KSK-Pokal 12.09.02
Am gestrigen Mittwoch ereilte die Fortuna leider das Aus im Kreissparkassen-Pokal. Dem SV Aying musste sich die Härtl-Truppe mit 2:1 geschlagen geben.

Autor: Daniel


 Derbyniederlage für Fortuna I 09.09.02
Das Derby gegen Taufkirchen ging am Sonntag leider verloren. Mit 4:2 musste sich die Erste Mannschaft der Fortuna den Gästen geschlagen geben.

Autor: Daniel


 Glücklicher Sieg für Fortuna II 08.09.02
Bei starker Hitze und strahlendem Sonnenschein konnte Fortunas Zweite Mannschaft ihre Siegesserie fortsetzen. Der Aufsteiger besiegte daheim in der Grünau den SV Agfa II mit 2:1.

In der ersten Hälfte war das Spiel geprägt von einigen Großchancen auf beiden Seiten. Die Fortunen erarbeiteten sich ein leichtes Chancenübergewicht und gingen kurz vor der Pause verdient mit 1:0 in Führung.

Die Gäste kamen besser aus der Pause und erzielten als bald den Ausgleich. Durch den Gegentreffer aufgerüttelt, besann sich die Heimmannschaft wieder und erzielte wenig später den verdienten Siegtreffer.

Gegen Ende brachte der Schiedsrichter etwas Hektik in die Partie. Zwei Agfa-Spieler wurden mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen (1x wegen wiederholten Foulspiels und 1x wegen Meckerns). Nach den beiden Feldverweisen verflachte das Spiel zusehends. Trotz mannschaftlicher Überlegenheit konnte die Fortuna keine weiteren Tore erzielen und begnügte sich mit dem 2:1.

Damit fuhr die Härtl-Truppe im dritten Spiel den dritten Sieg ein und rangiert weiterhin auf Tabellenplatz 1 in der B-Klasse Gruppe 6. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag der SV Siemens.


Autor: Daniel


 Neues auf der Homepage 01.09.02

Autor: Daniel


 Ergebnis vom Wochenende 01.09.02
I. Mannschaft:

SV Stadtwerke - Fortuna Unterhaching 2:0

II. Mannschaft

spielfrei


Autor: Daniel


 Ergebnisse vom Wochenende 25.08.02
1. Mannschaft:

SC 1906 München - Fortuna Unterhaching I 2:0

2. Mannschaft:

FC Sportfreunde - Fortuna Unterhaching II 0:1

(Torschütze: Markus Beck)


Autor: Daniel


 Presseschau 23.08.02
Zu Beginn der neuen Saison stehen auch die Geschehnisse bei der Fortuna wieder im Mittelpunkt des Interesses der lokalen Presse. Am 22.08.02 veröffentlichte der Münchner Merkur einen interessanten Artikel über die Fortuna. Nachzulesen ist dieser auch im Onlineangebot merkur-online.de.

Zum Artikel


Autor: Daniel


 Spielpläne online 21.08.02
Die aktuellen Spielpläne der 1. und 2. Mannschaft für die Hinrunde 2002/2003 sind online:Darüber hinaus können auch die kompletten Spielpläne der Kreisklasse Gruppe 4 und der B-Klasse Gruppe 6 (inkl. aller Teams) eingesehen werden:Quelle: Bayerischer Fußballverband Oberbayern

online: www.bfv-oberbayern.de


Autor: Daniel


 Erfreulicher Saisonauftakt für Fortuna II 20.08.02
In guter Frühform präsentierte sich der Aufsteiger in die B-Klasse Gruppe 4 Fortuna Unterhaching II. Mit 6:1 besiegten die Hachinger daheim den SV Waldeck Obermenzing II. Nicht einmal die frühe Gästeführung (0:1) oder das verletzungsbedingte Ausscheiden von Stammkeeper Yves Mehnert konnte die Fortunen aus dem Tritt bringen. Mit einem beruhigenden Polster von 3:1 ging man in die Pause. Nach dem Seitenwechsel setzten die Gastgeber da fort, wo sie vor der Pause aufgehört hatten und erhöhten das Ergebnis auf ein klares 6:1. Damit kann von einem geglückten Saisonauftakt gesprochen werden. Nächster Gegner für den neuen B-Klassisten sind am Sonntag, den 25.08. die Sportfreunde München.

Autor: Daniel


 Fortuna sucht E-Jugend-Trainer 07.08.02
Für die neugegründete E-Jugendmannschaft der Fortuna Unterhachaching e.V. wird noch ein weiterer Trainer (mit oder ohne Lizenz) gesucht. Interessenten melden sich bitte telefonisch bei Ronni Wallner unter Tel. 089/617373.

Autor: Daniel


 Fortuna - Bayern Amateure 0:11 01.07.02
Zum 10-jährigen Bestehen hatte sich die Fortuna hochkarätige Gäste in die Grünau eingeladen. Am Tag des WM-Finales empfingen die Forunen den Regionalligisten FC Bayern München Amateure.

Das Testspiel endete mit einem 11:0 für die "kleinen Bayern". Jedoch schlugen sich die Gastgeber sehr wacker und spielten vor allem in der ersten Halbzeit ordentlich mit und ließen nur zwei Gegentore zu. Großen Anteil daran hatte der überragende Keeper Andreas Hainz.

Selbst der zwischenzeitliche Anschlußtreffer zum 2:1 war möglich. Doch Stürmer Robert Friedl scheiterte am Bayern-Keeper. So ab der 60. Minute ließ der Kreisklassist konditionell etwas nach und die Bayern, die mit vielen erfahrenen und bekannten Akteuren aufliefen (so z.B. Jörg Bergen - ehemaliger Profi der SpVgg Unterhaching), kamen zum standesgemäßen 11:0.


Autor: Daniel


 Testspiel gegen FC Bayern München Am. 25.06.02
Sonntag, 30. Juni 2002

Freundschaftsspiel

   

Fortuna Unterhaching

gegen

FC Bayern München Amateure

Anstoss: 19.00 Uhr

Stadion an der Grünau / Unterhaching


Autor: Daniel


 Abschlußtabellen 07.06.02
Fortuna Unterhaching I:

Kreisklasse Gruppe 5

Pos. Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. SV Schwarz-Weiß 26 61:35 51
2. Taufkirchen 26 69:44 49
3. Helios/Daglfing 26 45:35 48
4. FC Phönix 26 54:30 43
5. SC München 26 51:46 43
6. FC Bosna-Herc. 26 48:43 36
7. Fortuna Unterhaching I 26 48:49 36
8. FC Viktoria 26 48:51 34
9. SV Akgüney Spor 26 45:46 32
10. Ottobrunn II 26 54:52 31
11. SV Stadtwerke 26 57:67 30
12. Thalkirchen 26 37:49 29
13. FC Haidhausen 26 41:60 28
14. SC Au 26 36:87 17

 

Fortuna Unterhaching II:

C-Klasse Gruppe 3

Pos. Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. Fortuna Unterhaching II 22 82:29 50
2. Feldkirchen II 22 59:28 48
3. TSV Trudering III 22 63:33 45
4. Kirchseeon II 22 52:30 43
5. Hohenbrunn II 22 57:43 40
6. Höhenkirchen II 22 56:43 31
7. TSV Egmating II 21 38:67 26
8. SV Bruck II 22 45:46 25
9. SV Anzing II 22 50:70 22
10. Pliening-L. II 21 41:64 20
11. Schwab. II 22 48:73 20
12. Grasbrunn II 22 38:103 7

Siehe auch: Vereinsgeschichte


Autor: Daniel


 Saison-Vorbereitung 2002/2003 11.06.02
Do. 27.06.02 19.30 Uhr Training Grünau
So. 30.06.02 19.00 Uhr Spiel gegen FC Bayern Amateure Grünau
Di. 16.07.02 19.30 Uhr Training Grünau
Do. 18.07.02 19.30 Uhr Training Grünau
Sa. 20.07.02 17.00 Uhr Spiel bei SF Egling auswärts
Di. 23.07.02 19.30 Uhr Training Grünau
Do. 25.07.02 19.30 Uhr Training Grünau
So. 28.07.02 14.30 Uhr Spiel bei FC Herta

Surheimerweg/ Höglwörthstr.

Di. 30.07.02 19.30 Uhr Training Grünau
Do. 01.08.02 19.30 Uhr Training Grünau
Fr. 02.08.02 Trainingslager Sachrang
Sa.

03.08.02

Trainingslager Sachrang
So. 04.08.02 Trainingslager Sachrang
Di. 06.08.02 19.30 Uhr Training Grünau
Do. 08.08.02 19.30 Uhr Training Grünau
So. 11.08.02 13.00 Uhr Spiel bei 1880 (1. Mannschaft) Tübingerstr.
So. 11.08.02 15.00 Uhr Spiel bei 1880 (2. Mannschaft) Tübingerstr.
Di. 13.08.02 19.30 Uhr Training Grünau
Do. 15.08.02 19.30 Uhr trainingsfrei
So. 18.08.02 1. Punktspiel

Treffpunkt immer 1 Stunde vor Spielbeginn

Bitte um Beachtung: Es können noch Spiele unter der Woche anfallen. Da zum 10-jährigen Jubiläum noch Spiele mit 1860 München und der SpVgg Unterhaching in Planung sind!

Ebenso sind wir im Totopokal gemeldet, der meistens mittwochs gespielt wird!

-- Alle Angaben wie immer ohne Gewähr --


Autor: Daniel


 Bericht Jahres Hauptversammlung 05.06.02
28 Vereinsmitglieder versammelten sich am Abend des 4. Juni im Floriansstüberl zur Jahreshauptversammlung der Fortuna Unterhaching e.V.. Der 1. Vorstand, Herr Christian Huster, berichtete über die Geschehnisse des abgelaufenen Jahres. Er hob dabei die sportlichen Erfolge des Vereins besonders hervor (Aufstieg der 2. Mannschaft in die B-Klasse und Platzierung der 1. Mannschaft im oberen Tabellendrittel der Kreisklasse).

Auch die erfolgreiche Gründung einer Jugendabteilung (2 E-Jugendmannschaften der Fortuna werden in der Saison 2002/2003 am Spielbetrieb teilnehmen) war Thema der Rede. Anschließend referierte Kassier Udo Kienzle über das vergangene Geschäftsjahr. Der Schatzmeister wies die Mitglieder auf die geänderten Modalitäten bei der Beitragserhebung (automatische Einziehung) hin.

Im Floriansstüberl kam es natürlich auch zu einigen neuen Beschlüssen.

So standen die Wahlen zum 2. und 3. Vorstand an. Die Mitglieder bestimmten Herrn Thomas Ostermair zum neuen 2. Vorstand und Herrn Udo Kienzle zum 3. Vorstand und Kassier. Als 2. Kassier wurde Herr Yves Mehnert gewählt. Mit dem Amt der Revisoren wurden Frau Andrea Brandl, Herr Martin Bodi und Herr Olaf Kastensbetraut. Als Schriftführerin wird weiterhin Frau Andrea Brandl fungieren. Als Unterstützung steht als 2. Schriftführerin Frau Martina Eschner zur Verfügung.

Ebenso bestätigten die Mitglieder die EURO-bedingte Umrechnung der Mitgliedsbeiträge.

Diese betragen nun für:

  • Aktive Mitglieder: 72 EURO
  • Passive Mitglieder und Jugendliche: 36 EURO
  • Rentner: 25 EURO
Abschließend bedankte sich die Vorstandschaft bei allen Mitgliedern für die große Unterstützung und erhofft sich weiterhin sportliche Erfolge für die Fortuna Unterhaching.

Autor: Daniel


 Fortuna II kampflos Meister 02.06.02

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken

Das Spiel gegen den SV Bruck II sollte für Fortunas 2. Mannschaft der krönende Abschluß einer erfolgreichen Saison werden. Doch leider kam es nicht dazu. Einen Tag zuvor sagten, die Verantworltichen der Gäste das Spiel ab. Grund dafür war die Tatsache, dass sie nicht genügend Spieler zusammen bekamen.

Somit bekommen die Fortunen kampflos die drei Punkte und können nun neben dem Aufstieg auch die Meisterschaft in der C-Klasse Gruppe 3 feiern.


WM 2002:

Anlässlich dieses Großturnieres hier, für alle die es interessiert, ein paar nette Links rund um das große Fußball-Event:


Autor: Daniel


 Fortuna II macht Aufstieg perfekt!!! 26.05.02
Endlich ist es perfekt. Nach dem vorletzten Spieltag steht die zweite Mannschaft von Fortuna Unterhaching als Aufsteiger in die B-Klasse fest.

Dank eines 3:1-Auswärtserfolg in Grasbrunn sind die Fortunen nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen. Zur Halbzeit führten die Gäste mit 2:0.

Nach dem Wechsel wurden die keineswegs schlecht spielenden Gastgeber jedoch immer gefährlicher. Die Härtl-Truppe dagegen verzettelte sich durch einige Undiszipliniertheiten. Dadurch kamen die Grasbrunner zu der ein oder anderen guten Einschußmöglichkeit. Gegen Ende der Partie riessen sich die Hachinger jedoch noch einmal zusammen und machten mit dem 3:0 den Sack zu.

Der Ehrentreffer für die tapfer kämpfende Heimmannschaft in der Schlußminute konnte den Fortuna-Sieg nicht mehr gefährden. Am letzten Spieltag empfangen die Aufsteiger den SV Bruck. In diesem Spiel entscheidet sich nur noch, ob die Fortuna die Saison als Meister oder als Zweiter abschließt.


Autor: Daniel


 WM-Fieber 24.05.02
Die WM in Japan und Südkorea rückt immer näher. Deswegen habe ich einmal für alle die es Interessiert ein paar nette Links rund um das große Fußball-Event zusammengestellt:

Autor: Daniel


 Fortuna in der Presse 24.05.02
Endlich hat auch das Pressearchiv mal wieder Zuwachs bekommen. Dort findet man nun einen Artikel über unsere neue Jugendmannschaft (zum Vergrößern einfach auf den Artikel/Foto klicken). Erschienen ist der Bericht bereits am 14./15.03. im Hallo/Kurier vom Hachinger Tal.

Autor: Daniel


 Fortuna II feiert Schützenfest gegen Egmating 12.05.02
Die Elf des TSV Egmating II hatte es nicht leicht an diesem Sonntag. Die Fortunen zeigten sich wenig gastfreundlich und schickten die Egmatinger mit 9:1 wieder nach Hause.

Durch diesen Kantersieg belegt die Härtl-Truppe weiter Platz eins in der C-Klasse Gruppe 3 und hat beste Chancen in den verbleibenden zwei Spielen beim Tabellenletzten Grasbrunn und beim 8. SV Bruck den Aufstieg in die B-Klasse klarzumachen.


Autor: Daniel


 Wichtige Termine bis zum Saisonende 08.05.02
Donnerstag, 09.05.02 (Christi Himmelfahrt): kein Training!!!

Donnerstag, 16.05.02: kein Training!!!

Dienstag, 04.06.02 um 20.00 Uhr: Jahreshauptversammlung im "Floriansstüberl", Münchner Straße in Unterhaching (gegenüber des griechischen Restaurants "Mythos") Wir bitten Sie nicht im Innenhof zu parken.

Sonntag, 09.06.02: Saisonabschlussfeier


Autor: Daniel


 Erfolgreiches Wochenende für die Fortunen 06.05.02
Pliening/Landsham II - Fortuna Unterhaching II 1:7

Durch einen 7:1-Kantersieg erklimmt die Zweite Mannschaft die Tabellenspitze in der C-Klasse Gruppe 3 und hat beste Chancen auf den Aufstieg in die B-Klasse.

Akgüney Spor - Fortuna Unterhaching 1:2

Vorzeitig sicherten sich die Fortunen in diesem Jahr den Klassenerhalt. Die Erste Mannschaft belegt nun in der Kreisklasse Gruppe 5 Tabellenplatz sechs.


Autor: Daniel


 Fortuna I weiter auf Erfolgskurs - 3:1 in Ottobrunn 21.04.02
Derbytime in der Kreisklasse. Der TSV Ottobrunn II empfing die Nachbarn von Fortuna Unterhaching.

Von Heimvorteil war für Ottobrunn jedoch nichts zu sehen. Die Gäste aus Unterhaching waren klar überlegen und kamen durch Tore von Sylvio Schäfer, Franz Handerer und Robert Friedl zum verdienten 3:1-Auswärtserfolg.


Autor: Daniel


 5:1 - Kantersieg für Fortuna II 21.04.02
Fortunas zweite Mannschaft hält weiter Anschluß an die Tabellenspitze der C-Klasse. Mit einem eindrucksvollen 5:1-Auswärtserfolg bei der SpVgg Höhenkirchen setzten die Hachinger ihre Siegesserie fort (3 Siege in Folge).

In der ersten Spielhälfte konnten die Gastgeber das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Erst durch einen Sonntagsschuß gelang den Fortunen kurz vor der Pause die Führung.

Nach dem Wechsel spielten die Gäste ihre ganze Routine aus und bauten die Führung schnell auf 0:4 aus. Der 4:1-Anschlußtreffer der Höhenkirchner brachte die Truppe von Christian Huster nicht mehr ins Wanken. Den Endstand zum 5:1 setzte die Fortuna durch einen Elfmeter.


Autor: Daniel


 Fortuna schafft trotz zahlreicher Ausfälle klaren Heimerfolg 15.04.02
Das Spiel gegen Thalkirchen sorgte schon vor dem Anpfiff bei den Verantwortlichen für Bauchschmerzen. 10 Stammspieler fielen krankheits- und urlaubsbedingt aus.Trotz alledem bastelte unser Trainer H. Härtl an einer schlagkräftigen Truppe und ergänzte die offenen Posten mit Spielern aus dem Kader der 2. Mannschaft.

Von Anfang an entwickelte sich ein flottes Spiel in welchem wir durch einen schönen Fallrückzieher von M. Mross in Führung gingen.

In der zweiten Halbzeit versuchte Thalkirchen ein Tor zu erzwingen, aber die Abwehr um Libero M. Ristau stand sicher. Kurz vor Schluß erzielte dann der erstklassig spielende G. Mittermeier das erlösende 2:0.

Fazit: Mit dieser Mannschaft super gefightet und dagegen gehalten.

Weiter so

Euer Vorstand


Autor: Christian Huster


 Fortuna II schafft Arbeitssieg gegen Markt Schwaben 14.04.02
In einem kampfbetonten Spiel setzte sich Fortunas zweite Mannschaft gegen BSG Markt Schwaben mit 3:2. Die Härtl-Truppe erwischte einen guten Start in die Partie und lag schnell klar mit 2:0 in Front. Durch eine Unaufmerksamkeit der Fortunen-Defensive kamen die Gäste noch vor der Halbzeit zum 2:1-Anschlußtreffer.

Trotz spielerischer Überlegenheit und einer Vielzahl von Chancen durch Distanzschüsse gelang es den Hachingern nicht den Sack zu zumachen. Auch das 3:1 kurz nach der Pause sorgte nicht für die nötige Ruhe.

Mit dem 3:2 kam für die Gäste noch einmal Hoffnung auf. Doch die Fortuna schaukelte mit vereinten Kräften das Spiel über die Runden und behielt die drei Punkte in der Grünau.


Autor: Daniel


 Fortunen punkten bei Stadtwerke 08.04.02
Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft fuhr die Fortuna zum Nachbarn Stadtwerke.Von Beginn an entwickelte sich für die Zuschauer ein munteres Spiel, in welchem der SV Stadtwerke den ersten Höhepunkt mit dem 1:0 setzte. Postwendend glich die Fortuna durch einen schönen Kopfball durch Maik Ristau aus.

Immer wieder kamen die Fortunen in der zweiten Hälfte gefährlich vor das Tor des Gegners, doch der Ball wollte nicht über die Linie. So kam es wie kommen mußte, der SV Stadtwerke erzielte in der 80 Min. das 2:1.2 Minuten später glich aber Günter Mittermeier nach einem Eckball per Kopf zum gerechten 2:2 aus.


Autor: Christian


 Frohe Ostern 27.03.02
Allen Mitgliedern, Sponsoren, Helfern und Freunden wünscht die Fortuna ein frohes Osterfest.

Autor: Daniel


 Spielabsage Zweite Mannschaft 23.11.01
Das für Sonntag geplante Spiel der Zweiten Mannschaft in Kirchseeon findet nicht statt. Der ATSV Kirchseeon II hat aufgrund der Unbespielbarkeit seines Platzes die Partie abgesagt. Über einen Nachholtermin ist noch nichts bekannt.

Autor: Daniel


 Homepage-Update 15.11.01
Wieder hat sich was getan auf www.fortuna-unterhaching.de:
  • Ab sofort haben wir einen Counter. Damit kann man immer sehen wieviele Klicks unsere Internetseite schon hat. Zu finden ist er auf der linken Leiste ganz unten.
  • Desweiteren habe ich die Schrift geändert, da sie auf manchen Rechnern mit einer niedrigen Auflösung zu groß war.
  • Da nicht jeder PC die für diese Seite optimale Auflösung von 1024 x 768 unterstützt, mag es sinnvoll sein die Seite zur besseren Darstellung ohne den äußeren Rand anzusehen. Hier die Links dafür: Darstellung ohne Rand | Darstellung mit Rand
  • Wir haben jetzt ein einfaches Email-Formular online. Mit dem kann man uns schnell und ohne Mail-Client eine Email an info@fortuna-unterhaching.de schicken.

Autor: Daniel


 Aktuelle Änderungen auf der Website 07.11.01
  • Unser Pressearchiv hat Zuwachs bekommen. Der gestrige Zeitungsartikel aus dem Münchner Merkur wurde eingescannt und auf der Website eingebunden.>> Pressearchiv
  • Unsere Jahresabschlussfeier findet nach dem letzten Pflichtspiel des Jahres am 25.11. im Floriansstüberl (siehe Termine rechts).
  • Die Anfahrtsskizzen zur Geschäftsstelle bzw. zu den Trainingsplätzen sind fertig. >> Anfahrt
  • Die Mitgliederliste dürfte jetzt auf dem aktuellsten Stand sein.>> Kader 2001/2002
  • Das Gästebuch dürfte jetzt endlich reibungslos funktionieren (auch mit korrekter Email-Eingabe). Allerdings ist bei der Reparatur ein kleiner Fehler aufgetreten. Die bisherigen Einträge wurden aus unerfindlichen Gründen aus der Datenbank gelöscht. Das ist aber halb so schlimm, denn ich konnte die Texte einigermaßen gut rekonstruieren. Sinngemäß dürften die Einträge korrekt sein. Jedoch kann sein, dass der ursprüngliche Wortlaut geändert wurde.>> Gästebuch

Autor: Daniel


 Münchner Merkur schreibt über Fortuna-Homepage 06.11.01
In der Ausgabe vom 6. November 2001 des Münchner Merkurs steht folgender Artikel über unsere Internetseite. Leider ist dem Merkur dabei auch ein Fehler unterlaufen. Die Fortuna spielt schon seit zwei Jahren in der Kreisklasse – nicht wie im Bericht geschrieben in der A-Klasse. Auch im Online-Angebot des Merkurs ist dieser Artikel zu finden (siehe Link unten). Natürlich sind die im Text beschriebenen Mängel mittlerweile behoben.Münchner Merkur (06.11.2001):Vorbildliche Aktualität Fortuna Unterhaching auch im Internet präsentUnterhaching (mw) - Nicht nur dem Fußball fröhnen die Spieler der Unterhachinger Fortuna. Denn im Kader von Coach Heinz Härtl befindet sich auch ein Spieler, der nun sein Talent im Bereich "Webdesign" unter Beweis gestellt hat. Daniel Bialas (22) heißt der Unterhachinger, der die vereinseigene Homepage nun ins Netz gestellt hat.Unter der Adresse www.fortuna-unterhaching.dekönnen sich Fußballfans Informationen rund um den Unterhachinger A-Klassisten holen. Technisch zwar noch nicht ganz ausgereift, präsentiert sich die Homepage doch als sehr aktuelles Nachschlagwerk, beispielsweise in Bezug auf Ergebnisse. Nur wenige Stunden später erfährt der Surfer, wie sich die Härtl-Elf in der vergangenen Partie geschlagen hat. Etwas mager bestückt ist dagegen der Pressespiegel. Außer einem Merkur-Artikel über den singenden Fortunen Sven Busch hat diese Rubrik (noch) nichts zu bieten. Und auch im Gästebuch stechen zwei Fehler ins Auge: Die aktuellsten Einträge werden an letzter Stelle aufgeführt und die Email-Adresse des jüngsten Besuchers wird für alle übernommen. Sonst hat Webmaster Bialas aber sehr gute Arbeit geleistet. Auch Vorstandsmitglied Christian Huster lobt das Engagement des 22-Jährigen: "Toll, wie viel Arbeit Daniel da reingesteckt hat."Originalquelle: Merkur Online

Autor: Daniel / Münchner Merkur


 Weitere Neuerungen 02.11.01
Wie man sieht, habe ich die Seite noch einmal geändert. Ich habe nun mehrere Datenbanken von www.baseportal.de eingebunden und das Design nochmals überarbeitet. Vor allem mit Hilfe der Datenbanken kann die Seite noch aktueller gehalten werden. Ergebnis davon sind die ständig aktuellen Nachrichten und Termine rechts. Anregungen und Kritik einfach ins Gästebuch.

Autor:


 Änderung beim News-System 27.10.01
Leider musste ich das Aussehen der Startseite ändern. Grund dafür war ein Fehler beim Anbieter des externen Newssystem. Ich hoffe, dass dies nun behoben ist. Demnächst werde ich das Design wieder etwas verbessern.

Autor: Daniel



powered in 0.17s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!