baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Die aktuellsten 50 Einträge:
    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Mittwoch, 17.Januar.2018, 08:45.
    Frage in die Runde

      Ist die Verschlüsselung bei der Übertragung von Daten eines Kontaktformulars Pflicht?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Herrmann Stephan (1 Beitrag) am Sonntag, 14.Januar.2018, 14:58.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Samstag, 23.Dezember.2017, 17:29.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      ...mail....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Donnerstag, 21.Dezember.2017, 17:32.
    Re: mal ne blöde Frage?

      leider lässt sich das nur sehr schwer feststellen, wer die Rechenleistung zieht. Für das System ist es immer der Webserver, der die Last macht...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Mittwoch, 20.Dezember.2017, 19:47.
    mal ne blöde Frage?

      Hallo Sander,

      lese jetzt schon öfter, daß du einen neuen Server einrichtest.
      Gäbs da nicht mal die Möglichkeit, die die mit bp arbeiten müssen und sauber und sparsam mit Zeit und Platz umgehen,
      und die Daten-Ferkeln prozessor-mäßig zu trennen.

      D.h. unsere Seiten laufen weiter, während auf der anderen Seite einer testet, ob Endlosschleifen eher am Anfang
      oder eher gegen Ende der Endlosigkeit mehr Rechenleistung ziehen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 20.Dezember.2017, 10:43.
    Re: Re: Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      bisher war mir nur bekannt, dass es Probleme bei DIR gab und nicht bei deinen Kunden oder in einem Applestore (wo du hoffentlich nur einen Account eingerichtet und über dessen Wlan eingeloggt warst...) Ich habe nun auch die möglichen IP-connections verdoppelt. Standard waren 4, wir fuhren mit 150 über Jahre sehr gut. Ich hab sie heute noch einmal hochgesetzt auf 300. Den Vorschlag mit idle wolltest du nicht probieren.

      One Man Show: leider geht da nicht mehr... sonst müsste man die Preise verdoppeln. Das will ja aber auch keiner. Baseportal ist nunmal kein Massenhoster, sondern bedient eine Nische. Und von 24h Ausfällen kann hier mal gar keine Rede sein (nebenbei: es ist gerade ein neuer Server in Arbeit, der 8fach so dick ausgestattet ist, wie der jetzige. Wird aber erst nach Neujahr). Und ja, auch Christoph hat noch einen reset-Daumen, auch wenn er hier nicht mehr mit schreibt.

      Die Email mit der Auflistung hab ich gestern beantwortet. Kam sie nicht an?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Mittwoch, 20.Dezember.2017, 09:35.
    Re: Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      Sander,

      - ich habe das mail Problem
      - alle meine Kunden, die über meine domains arbeiten haben, das mailproblem, bei keinem liess es sich lösen.
      - Das Problem betrifft mittlerweile auch die Windows Rechner der Kunden und da enden meine Kenntnisse endgültig.
      - Ich habe bei einem Mac aus dem apple store versucht, auf meine mails zuzugreifen in dem ich dort eine Probeaccount einrichtete, es besteht dasselbe Problem.

      Ich habe eine Probe Domain bei df gekauft die ich nicht brauche nur um das mit den mails auszuprobieren und es klappte auf Anhieb. ich habe eine technische Frage, die telephonisch nach 8 Minuten gelöst ist.

      Wie weit soll ich noch gehen um mein Problem einzukreisen?

      Darf ich Dich ehrlich fragen, zu welchem Schluss Du nach einer solchen Fehleranalyse gekommen wärst?

      Wenn Dir noch etwas einfällt, woran es liegen könnte, gehe ich dem gerne nach. Bis dahin bleibt es aber dabei (siehe mail), dass ich gerne eine Auflistung aller Fälligkeitsdaten meiner domains wünsche damit ich die zeitgerecht kündigen und transferieren kann.

      Du bist verärgert und ich bin es auch.
      Das ist wirklich blöd. Woran liegt das?

      Das hat mit einem unterschiedlichen Erwartungshorizont zu tun.

      Ich schlage mich aus meiner Sicht mit erheblichen Problemen herum, die nach meiner Fehleranalyse auf baseportal zurückzuführen ist. Und das Problem zieht sich seit langem immer wieder hin.

      Aus Deiner Sicht lieferst Du einen excellenten Support. Das ist, gemessen daran, dass Du eine One Man show abziehst auch wirklich zu honorieren und ich ziehe den Hut vor Dir.

      Aber es ist nicht Dein support, den ich bemängelt, es ist der Umstand, dass Ihr dort eine One Man Show abzieht, die einfach nicht mehr zeitgemäss ist. Zumindest nicht für die Dinge, die ich realisieren möchte.

      Das mag für den Heimgebrauch funktionieren.

      Wenn ich aber für Ärzte ohne Grenzen Frankreich eine Seite programmieren soll, wo Spendenaufrufe in einem Katastrophenfall erfolgen und der Link zu der baseportal Seite mit den aktuellen Tätigkeiten vor Ort ist tot weil der Mietserver mal wieder ausgestiegen ist, dann hat da Ärzte ohne Grenzen ganz einfach kein Verständnis dafür, dass Du gerade in einer Schneewehe steckst und die nächsten Zugriffe erst in 24 h erfolgen können, selbst wenn das alles ein pro bono Projekt ist. (jaja, ich weiss, der Mietserver hat jetzt überraschend lange Zeit funktioniert)

      Wenn ich versuche, den Dienstplan unserer Notaufnahme incl. Planungstool und Teilzeitbedarf über bp darzustellen und ich scheitere bereits daran, dass der mailversand nicht klappt, mache ich mich ein bischen lächerlich.

      Was passiert, wenn Du irgendwann einmal nicht mehr aus Deiner Schneewehe auftauchst?
      Schaltet dann Frau Kroll die Server wieder an? Oder Christoph Bergmann, der von vielen für einen Geist gehalten wird?

      Ihr habt mit baseportal wirklich etwas ganz Tolles geschaffen und das ist auch der Grund dafür, dass ich trotz aller Bedenken immer bei Euch geblieben bin (und Faulheit, weil ich nicht weiss, wie ich alle Daten von Euch fortportieren soll).

      Aber: Es setzt sich nicht das bessere Produkt (siehe Video 2000 vs. VHS) durch, sondern dass, was am besten vermarktet wird. Zur Vermarktung gehört Support.

      Was möchte denn baseportal? Wollt Ihr Euch "durchsetzen" oder weiter eine Blase von Enthusiasten (ich bin einer davon) bleiben und allmählich in der Versenkung verschwinden?

      Ich würde mich extrem freuen, wenn es mit baseportal richtig gut weitergehen würde aber ich kann in der Situation - so wie sie jetzt besteht - mit Euch meine Probleme nicht lösen. Daher suche ich nach Alternativen.

      Und nochmal abschliessend zu Deinem Vorwurf des "Schlechtgeredes:"

      Mit schlechtem Support meine ich nicht Deine persönliche Leistung sondern das Konzept einer "One Snowman Show" an sich.

      Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 20.Dezember.2017, 09:07.
    Re: Re: Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      danke ;)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 23:38.
    Re: Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      (y)
      habe auch etliche Mietpakete bei BP und die laufen und laufen und laufen :-)
      ... ist für alle Ansprüche etwas dabei, möchte aber auch nochmal in dem Zusammenhang den Top Support von Sander hervorheben, selbst wenn er gerade durch ne Schneewehe durch is!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 23:05.
    Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      Jetzt ist aber mal gut, oder?
      Keiner der anderen Kunden hat dieses Mailproblem, ich hab dir den Grund genannt. Die, die es hatten, konnten es abstellen. Du wurdest immer direkt von mir supportet, hast sogar meine Telefonnummer... Dieses Schlechtgerede nervt mich allmählich richtig...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 15:59.
    Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 11:23.
    Re: Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      Ich meine natürlich ".....seit 2002", nicht 2012.
      15 Jahre bin ich be Baseportal gewesen. 15 Jahre und in den besten Zeiten über 250 domains bei denen gehostet. Tja....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 11:19.
    Re: Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      danke. Dir.

      Du hast einen alten Vertrag bei df, die werden im Januar umgestellt, domain kostet dann 9.99 und mailpaket 99 cent extra. (pro Monat)

      Trotzdem: Habe gestern eine probe domain dort eingerichtet und den support sowie heute die e-mail Konfiguration getestet.

      Um es kurz zu machen, ein Traum, funktioniert seidenweich, kurze Zeiten beim Telefonsupport, kompetente Mitarbeiter, schnelle Lösungen.

      Ich werde - soweit ohne Funktionalitätsverlust möglich - alles über df machen lassen und das seit 2012 bestehende Mietpaket bei bp auf eine nackte Datenbankfunktion des kostenlosen Paketes mit Werbebanner (was solls?) umstellen. Bei der kostenlosen Version von Baseportal scheint es nicht ein einziges mal einen Serverausfall gegeben zu haben....
      Die 25 Domains, die bei bp gehostet werden, ziehen natürlich mit um.

      Wenn ich meinen Zeitverlust durch schlechten Support und schlechte Server Performance der Mietversion einpreise, könnten die domains bei df 10 Mal so teuer sein, ich würde immer noch billiger fahren.

      Danke für den Tip.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von ramona (6 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2017, 07:59.
    @sander

      Hallo Sander, könntest Du bitte meine Mail von letzter Woche zwecks geplantem Server-Umzug beantworten? Danke!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2017, 11:25.
    Re: Frage zur Kauflizenz -> web.de

      Ich würde dir ein Managed Hosting bei DF für nen 10er empfehlen, eine de Domain kostet 0,79 im Monat. Für Emails zahle ich da nix extra.
      Hab da seit über 10 Jahren schon diverse Lizenzen laufen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2017, 11:01.
    Frage zur Kauflizenz -> web.de

      Guten Tag,

      ich teste gerade verschiedene Möglichkeiten für die Zukunft da ich mit der Performance und Support bei bp unzufrieden bin.

      - Im Moment habe ich ca. 20 Domains bei baseportal untergebracht, es laufen ein Haufen Webseiten über baseportal und ca. 50 oder so Datenbanken.

      - aktuell habe ich eine Mietlizenz.

      - mein mail Problem mit den bei bp gehosteten domains ist nicht in den Griff zu bekommen

      Ich denke, ich werde zunächst einmal alle domains, die aktuell nur ohne Funktion gehostet sind, von bp abziehen und woanders unterbringen.

      Anschliessend muss ich überlegen, wie ich mit dem Rest bei BP verfahre, ich rechne im Moment durch, wieviel Zeitaufwand es ist, die Datenbanken zu exportieren und künftig in einem anderen System (vermutl. 4D) zu importieren. Dies ist schwierig, da viele DB mit Bildern sind.
      Insofern kann es Sinn machen, tatsächlich vorübergehend eine Kauflizenz für bp zu erwerben.

      Ich habe gehört, dass es bei domainfactory läuft aber bei denen muss ich ja bereits für die emails extra zahlen. Da scheint web.de preiswerter zu sein.

      Da ich gerne alles in einer Hand hätte:
      Nun die Frage:
      läuft baseportal als Kaufversion bei web.de?
      Hat jemand Erfahrungen damit?

      danke

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2017, 09:43.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      Tja, geht wieder nicht. War ein kurzes Vergnügen.

      egal, ich habe alle mail accounts auf eine web.de Adresse weitergeleitet und die funktioniert ja klaglos seit vielen Jahren.

      von allen bp mails aus habe ich automatische Antworten generiert, die mitteilen, dass die mailadresse nicht mehr aktiv ist.

      Sorry für etwaig entstehenden unnötigen Traffic..

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Donnerstag, 14.Dezember.2017, 13:37.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      Sander: ok, schalte ich es beim Server wieder ein und du probierst es abzuschalten.

      nezpercez: Der Idle Befehl lässt sich immer noch nicht am mac in den Einstellungen der accounts aktivieren / deaktivieren, er steht - grau hinterlegt - auf aktiv.

      Aaaaaber: Die emails gehen alle wieder, zumindest auf dem Mac, dafür funktioniert es auf den Windows Rechnern bei meinen Söhnen seither nichtmehr. Pech, was nutzen die auch anderes als einen Mac...

      also: Bitte alles schön so lassen, wie es im Moment ist....Danke, np

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Adrian (2 Beiträge) am Donnerstag, 14.Dezember.2017, 08:07.
    Re: Filtermöglichkeiten

      Hallo Richard
      Danke, super das werde ich durchlesen.
      Liebe Grüsse und ein schöner Tag

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Donnerstag, 14.Dezember.2017, 07:31.
    Re: Dringend: ERROR

      Miet-Server
      Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Klaus (122 Beiträge) am Donnerstag, 14.Dezember.2017, 07:18.
    Dringend: ERROR

      Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1142 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 15:00.
    Re: Filtermöglichkeiten

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Adrian (2 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 14:07.
    Filtermöglichkeiten

      Hallo zusammen
      Ich habe gesucht aber leider nicht im Forum gefunden, sollte es trotzdem irgendwo bereits stehen, dann sorry.
      Ich möchte gerne bei der Darstellung der Daten Filtern können, ich krieg das aber nicht hin. Wo und wie kann man das einstellen?
      Entweder am liebsten vordefiniert, also wenn ich die seite aufrufe werden nur die angezeigt, die ich auf dieser seite möchte, bei einer Seite werden nur Die Datensätze angezeigt, die zB, "Meier" im Nachnamen drin haben oder Es gibt ja schon die Suche, aber es hat ja ev. auch Listboxen und dann würde ich gerne per Listbox auswälen und dann Filter klicken.
      Gibt es so was?
      Habe ich mich verständlich ausgedrückt? :-)
      Danke und Gruss Adrian

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von sebastian (530 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 13:14.
    Re: Re: Re: Re: Einbinden Datenbank

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Küstenötte (3 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 12:30. WWW: www.mtc40plus.de
    Re: Re: Re: Einbinden Datenbank

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1142 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 12:22.
    Re: Re: Einbinden Datenbank

      Ich habe keinen "Link" gepostet, nachdem Du hättest suchen können ...

      Was hast Du denn gefunden?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Küstenötte (3 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 12:00. WWW: www.mtc40plus.de
    Re: Re: Einbinden Datenbank

      ja, ich habe nach Deinem Link gegoogelt, hat mich aber nicht weitergebracht.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1142 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 11:33. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Einbinden Datenbank

      Schonmal nach https und iframe gegoogelt?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Küstenötte (3 Beiträge) am Mittwoch, 13.Dezember.2017, 10:17. WWW: www.mtc40plus.de
    Einbinden Datenbank

      Hallo Community,

      nachdem ich meine Website auf https:// umgestellt habe wird meine eingebundene Datenbank nicht mehr angezeigt.

      <iframe src="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/***/******" height="800" width="100%" frameborder="0" scrolling="auto">
      <p>Achtung: Diese Inhalte k&ouml;nnen nicht angezeigt werden, weil Ihr Browser keine IFrames unterst&uuml;tzt.</p>
      </iframe>
      

      Hat jemand eine Idee?

      Gruß
      Ötte

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Dienstag, 12.Dezember.2017, 16:44.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      morgen früh probiere ich es aus....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2017, 14:57.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      ok, schalte ich es beim Server wieder ein und du probierst es abzuschalten.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Freitag, 8.Dezember.2017, 19:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      Sander: "Das mit dem idle hab ich gecheckt, das hab ich vor Jahren schon mal deswegen abgeschalten - war wohl bei deinem jetzigen Problem doch nicht die Lösung. Damals hatten mehrere Clients permanente Verbindungen offen und es kam zu Problemen. Also brauchst du es nicht im Client abzustellen, hab ich per Serverkonfiguration erledigt."

      nezpercez: ok. nur: Der Befehl "idle" ist bei mir aktiviert, lässt sich nicht deaktivieren und laut apple liegt das daran, dass der Server diesen Befehl halt sendet.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Freitag, 8.Dezember.2017, 17:28.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      Sander: wieviele Accounts sind in all deinen Clients (Rechner und Phones) gleichzeitig im selben WLAN und fragen dadurch über die gleiche IP auf dem Server die Emails ab?

      nezpercez: aha, verstehe, darum geht es.... die IP Adressen.
      Also: max. 6 aber das Problem tritt auch auf, wenn ich in der Schweiz bin und meine Frau in München, das sind 2 verschiedene WLANs und da sind jeweils von max. 3 Geräten gleichzeitig angefunkt, meist nur von einem einzigen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (14 Beiträge) am Donnerstag, 7.Dezember.2017, 07:39.
    "Programmierer" gesucht...

      Hallo,

      bräuchte Hilfe bei Änderungen bei einem bestehenden Mietpaket, soll heißen, Anwendung läuft zwar, aber es müssten noch paar Änderungen in der Optik vorgenommen werden.

      Idealerweise nicht so teuer :o) und aus der Nähe von Mülheim an der Ruhr /Ruhrgebiet wäre auch nicht schlecht. Dann könnte man es vielleicht persönlich durchsprechen, sicherlich besser als per mail und Telefon?... muss aber nicht sein...

      Sollte ich nicht umgehend anworten, nicht wundern, friere mir auf dem Weihnachtsmarkt den Hintern ab und bin erst sehr spät zuhause...

      Viele Grüße
      Det63

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 21:59.
    Re: Re: Re: Nix geht

      wahrscheinlich bist du anders geroutet worden

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 21:58.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      wieviele Accounts sind in all deinen Clients (Rechner und Phones) gleichzeitig im selben WLAN und fragen dadurch über die gleiche IP auf dem Server die Emails ab?

      Das mit dem idle hab ich gecheckt, das hab ich vor Jahren schon mal deswegen abgeschalten - war wohl bei deinem jetzigen Problem doch nicht die Lösung. Damals hatten mehrere Clients permanente Verbindungen offen und es kam zu Problemen. Also brauchst du es nicht im Client abzustellen, hab ich per Serverkonfiguration erledigt.

      google natürlich ohne baseportal - ist ja bei anderen Hostern auch so...
      zb so:
      https://www.google.de/search?client=safari&rls=en&dcr=0&ei=A1goWpDwHsuckwWCkYPoBg&q=mac+mail+maximum+connections

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 10:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      >> Ich habe Sander persönlich gesprochen, er meinte, das Problem könne darin bestehen, dass das System entweder apple seitig oder bei baseportal aussteige wennmehr als 5 Anfragen syncron laufen. Ich solle einmal die Einstellungen so konfigurieren, dass nur noch eine anfrage zur Zeit laufe, dann würden die mailadressen nacheinander abgefragt und das Problem sollte sich damit lösen. (Zumindest habe ich das so verstanden) 
      

      ---
      Sander says: so ungefähr... Bisher hatten nur die Kunden Probleme damit, die sehr viele Imap-Accounts vom bp-Server in ihrem Mailclient eingestellt haben. Aktuell sind 150 Verbindungen pro IP eingestellt (4 sind Standard). Wenn du nun 10 Accounts drin hast, die alle permanent 5 Verbindungen starten, sind wir irgendwann an der Grenze, zumal sie auch nicht sofort wieder beendet werden. Accounts zusammen legen wäre eine Lösung.


      nezpercez: bei mir laufen insgesamt ca. 20 e-mailadressen und die laufen bei 6 verschiedenen Leuten / Rechnern / IP Adressen auf. Das dürfte doch keine Probleme machen, oder?
      Wie man accounts zusammenlegt und was das für Konsequenzen hat, weiss ich nicht.




      >> Ich beende diesen thread, das Problem scheint baseportal-verursacht zu sein und ist offenbar nicht zu lösen.
      


      Sander says: Wenn du mal googelst, findest du Massen an Threads im Internet, die genau das Verhalten von Apple mit den unterschiedlichsten Hostern skizzieren. Würde ich also als Apple-Problem ansehen.

      nezpercez: Da bin ich mir nicht so sicher. die apple Hotline, die ich seit Tagen terrorisiere hat sich auf meinem Rechner über remote Access eingeloggt und die eine Option in den mail Einstellungen als wahrscheinlichste Fehlerursache identifiziert: Es gibt da die Option "idle Befehl verwenden wenn vom Server unterstützt". Die ist bei mir aktiviert und grau hinterlegt d.h., sie lässt sich nicht deaktivieren. Laut apple Hotline liegt das an dem Server, der eben diesen Befehl an das mail System sende.

      Zu Deinem Tip, dass es im Internet haufenweise threads zu der Frage des Verhaltens von apple mit den verschiedenen Hostern gäbe: Danke für den Tip. Wenn ich Google nach "apple mail problem baseportal" frage, gibt es genau einen hit und das ist dieser thread hier. Ich nehme an, ich muss nach dem TYP des Hosters oder den technischen Spezifikationen des baseportal Service suchen, oder?
      Wo finde ich diese technischen Angaben von baseportal?

      Ich will ja auch nicht ausschliessen, dass ich irgendwas falsch mache. Die imap Server funktionieren etwa zu 50% der Zeit, die smtp Server nie.
      Und das Problem ist schlagartig auf allen apple Rechnern und iphones, unabhängig von der installierten Version des IOS aufgetreten.

      Konkret wird der SMTP Server bei Aenderungen der Einstellungen wenige Sekunden nach Speichern der Einstellungen vom Rechner als "offline" angezeigt. Dies unabhängig davon, welche Syntax man zur Adressierung des SMTP Servers verwendet:

      smtp.domain.tld geht nicht
      domain.tld geht nicht
      imap.domain.tld geht überraschenderweise für 5 Minuten
      user.domain.tld geht nicht
      user@domain.tld geht nicht

      Es handelt sich bei den betroffenen Domains um eine .org Domain und eine .com Domain, letztere hat einen Bindestrich (-) im Domain Namen. Kann dies das Problem sein?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 09:36.
    Re: Re: Nix geht

      Bei mir funktionierte die Homepage zu dem fraglichen Zeitpunkt...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 09:32.
    Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      Hi Sander,
      zu Deiner Frage: "Deine Bedenken zu einer Lizenz versteh ich nun überhaupt nicht. Warum schreibst du so was, wo du doch damit gar keine Erfahrung hast?
      "
      Falls die an mich gerichtet ist:

      Es sind grundsätzliche Bedenken, da ich davon ausgehe, dass der Standard User von Servern weniger Ahnung hat als die Leute von bp.
      Insofern wird man sich vermutlich nicht ein eigenes Blechle ins Wohnzimmer stellen auf dem bp läuft sondern einen Server mieten und bp dort als Lizenz draufspielen, denke ich.
      Wenn dann ein Problem auftritt, wird im Rahmen der üblichen "Schuldzuweisungen" der Betreiber des Servers auf baseportal verweisen und baseportal auf den Betreiber des Servers.

      Je mehr Parteien involviert sind, desto schwieriger wird das für den User.

      Mir reicht ja schon das Problem, welches zwischen meinem Rechner (mac) und baseportal auftritt. Auch hier verweist die apple Hotline bei meinem mail Problem auf baseportal (die Option "idle Befehl verwenden wenn möglich" ist in den mail Einstellungen aktiviert und lässt sich seitens apple nicht deaktivieren, da dieser Befehl laut der apple Hotline vom Server (also bp)bereitgestellt wird.).

      Mir ist es lieber, ich habe einen einzigen Provider, den ich bei Problemen kontaktieren kann, der kann sich dann selber überlegen, ob das Problem an der bp Programmierung, an seinem Server oder woran auch immer liegt.

      Ich möchte keinem von einer Kauflizenz abraten, ich denke nur, das sich für den Laienanwender aus oben genannten Gründen die Schwierigkeiten beim Problemlösen verdoppeln.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 09:29.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      Kann ich nur bestätigen. Mit der Lizenz bist du unabhängig.
      Bin schon ewig bei DF mit den Lizenzen.
      Wenn`s dir da nicht gefällt, Archiv machen, Lizenz löschen und beim Provider deines Herzens neu installieren.
      Dafür brauchst du auch keinen Fachmann.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (513 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 09:22.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      Gerade wenn Mail & keine Serveraussetzer wichtig sind, ist die Lizenz eine Klasse Lösung - über die Jahre rechnet sich das auch.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 07:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: seufz...

      >> Ich habe Sander persönlich gesprochen, er meinte, das Problem könne darin bestehen, dass das System entweder apple seitig oder bei baseportal aussteige wennmehr als 5 Anfragen syncron laufen. Ich solle einmal die Einstellungen so konfigurieren, dass nur noch eine anfrage zur Zeit laufe, dann würden die mailadressen nacheinander abgefragt und das Problem sollte sich damit lösen. (Zumindest habe ich das so verstanden) 
      

      so ungefähr... Bisher hatten nur die Kunden Probleme damit, die sehr viele Imap-Accounts vom bp-Server in ihrem Mailclient eingestellt haben. Aktuell sind 150 Verbindungen pro IP eingestellt (4 sind Standard). Wenn du nun 10 Accounts drin hast, die alle permanent 5 Verbindungen starten, sind wir irgendwann an der Grenze, zumal sie auch nicht sofort wieder beendet werden. Accounts zusammen legen wäre eine Lösung.


      >> Ich beende diesen thread, das Problem scheint baseportal-verursacht zu sein und ist offenbar nicht zu lösen.
      

      Wenn du mal googelst, findest du Massen an Threads im Internet, die genau das Verhalten von Apple mit den unterschiedlichsten Hostern skizzieren. Würde ich also als Apple-Problem ansehen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Mittwoch, 6.Dezember.2017, 07:13.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      oooookeeee.... ;)

      Wegen der Mail: da muss ich erst mal sehen, wie meine Ressourcen die nächste Zeit vorhanden sind. Deswegen hab ich noch nicht geantwortet.
      Bzgl. domainfactory: solange Perl 5 darauf läuft, läuft eigentlich auch baseportal. Perl 6 gibt es zwar nun schon eine Weile, wird aber in absehbarer Zeit wohl nur parallel zum 5er laufen können. Die Sprachen sind einfach zu verschieden. Ansonsten ist df echt gut durch Markus getestet und für gut befunden worden ;)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (14 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 23:51.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      Hui, da habe ich ja was mit meiner Frage angestoßen... und schlauer bin ich jetzt ehrlicherweise auch nicht. Aber der Reihe nach..

      Sander, Du wolltest wissen, was mich nicht wirklich beruhigt?! Bezog sich nur auf Herrn Bergmann, der nach deinen eigenen Worten auch noch da ist, wenn Du mal ausfällst! Mehr steckte nicht dahinter und meine Aussage kann jeder für sich interpretieren. Nur sehe ich als Außenstehender, Herrn Bergmann nicht im geringsten als Ersatz für Dich. Vielleicht tue ich ihm ja Unrecht oder liege gänzlich falsch. Mag sein, aber darüber haben wir schon vor 10 jahren oder noch länger bis zum erbrechen, hier im Forum Stellung bezogen.

      Und wo ich Dich, Sander, gerade direkt angesprochen habe... warte und bräuchte noch eine Antwort auf meine letzte Mail! Wußte da noch nicht, dass Du jetzt Geschäftsführer bist...


      Um auf meine ursprünglich gestellte Frage zurück zu kommen, wurde sie glaube ich mißverstanden?! Denn einerseits wird in den Antworten auf baseportal eingedroschen und andererseits baseportal gelobt. Darum ging es mir gar nicht.

      Es ging mir lediglich nur um folgendes (jetzt ein bisschen):

      Ich habe eine Anwendung die hier bei baseportal im Mietpaket läuft, miete mir zum Beispiel bei domainfactory für einen Zehner ein Paket, kaufe bei baseportal eine Lizenz und spiel sie bei domainfactory auf... Würde meine Anwendung dort, die heute laufen würde auch noch im nächsten Monat, im nächsten Jahr laufen?
      Meine Sorge ist, dass zum Beispiel Domainfactory verkündet, das ab dem 1.1. neue Bedingungen für den Betrieb von eigenen Scripten gelten, so das ich unter Umständen meine "baseportalanwendung" anpassen müsste und es aus diesem Grunde ratsam wäre, einen "Fachmann" in der Hinterhand zu haben, der für mich darauf reagieren müsste, bzw. reagieren könnte? Denn das kann ich als Laie nicht :o( Darauf bezog sich lediglich meine Frage. Und nicht ob baseportal gut ist oder man besser die Finger davon lassen sollte. So verstehe ich auch nicht, wie man seit 2002 Kunde von baseportal sein kann und jetzt mehr oder weniger mit dem Knüppel draufhaut. Wenn ich, seit 2004 Kunde, so unzufrieden mit baseportal wäre, dann wäre ich schon längst kein Kunde mehr.


      Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich vor, eine Lizenz zu erwerben. Nicht um mein Mietpaket zu kündigen, sondern um mit meinem Freund gemeinsam etwas neues zu machen. Um zu lernen und um zu verstehen...
      Eine Lizenz zu kaufen finde ich jetzt persönlich nicht zu teuer, auch wenn ich als Frührentner mit geringer Rente nicht aus den vollen schöpfen kann, empfinde ich eine Lizenz wie hier geschrieben wurde nicht als viel zu teuer. Musste die Woche, für einen Getränkehalter für den Kühlschrank 39 Euro und für ein Leerlaufregelventil für meinen Wagen knapp 400 Euro berappen, das ist teuer und im Vergleich zur erhaltenen Leistung Nepp hoch 3!


      Aber wie ich in einer vorherigen Antwort geschrieben habe, man muss die Kirche im Dorf lassen.
      Natürlich ist für mich nicht alles toll bei baseportal und kann nicht alles gutheißen und würde mir gewisse Änderungen wünschen, was aber nicht heißen soll, das ich jetzt alles schlecht finde. UND bei derzeitig 14 Euro Miete im Monat bekomme ich schon eine Menge an Leistung die ich woanders so nicht geboten bekomme...

      Schlaft gut :o)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 20:51.
    Re: Re: Re: Re: Re: Sollte man als "Laie/Unwissender" die Finger von einer Lizenz lassen?

      Leute, wir sind weit entfernt von den 99% garantierter Verfügbarkeit bzw 1% Ausfall. Das sind über 3 Tage komplett Offline im Jahr.
      Unsere Grenzen sind halt viel weiter gesteckt als bei anderen Hostern. Dazu kommt, dass einige Kunden mit den zur Verfügung gestellten Ressourcen total verschwenderisch umgehen. 50 GB an Mails (von einem Kunden) sind da auf dem Server zu finden... riesige Scripte laufen usw. Wir bereiten aktuell schon einen neuen Server vor, der dann erst mal wieder ein paar Jahre Luft haben sollte.

      Deine Bedenken zu einer Lizenz versteh ich nun überhaupt nicht. Warum schreibst du so was, wo du doch damit gar keine Erfahrung hast?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 20:42.
    Re: smtp server sind down

      die sind nicht down... ich hab dir das schon ein mal erklärt, an was das liegt. Warum es in deinem Mac Mail nicht abzustellen geht, kann ich leider nicht sagen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8017 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 20:40.
    Re: Re: Nix geht

      ____________________________________Typ_____________________________________

      Störungsmeldung

      _________________________________Kategorie__________________________________

      Netzwerk

      _________________________________Zeitpunkt__________________________________

      Start: 5. Dezember 2017 14:15:00 CET
      Ende: 5. Dezember 2017 16:00:00 CET (voraussichtlich)

      ________________________________Beschreibung________________________________

      Derzeit liegt eine Störung am DE-CIX in Frankfurt vor. Dadurch kann es zu
      erhöhten Latenzen kommen. Anscheinend gibt es ein Problem mit den
      Route-Servern des DE-CIX's.

      Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

      Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 16:26.
    Re: Nix geht

      Miet-Server tot.
      Hab ich BP gestern wohl zu früh gelobt !!!!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von CDU Steinburg (6 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 16:10.
    Nix geht

      Homepage nicht erreichbar, Mail läuft nicht. Reaktion? Vermutlich mal wieder null....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (419 Beiträge) am Dienstag, 5.Dezember.2017, 08:52.
    ich meine smtp server nicht erreichbar..

      ich meine smtp server nicht erreichbar..

     Zum ThemaAntworten

     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.23s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!