Kochrezepte Essen Trinken Backrezepte Rezepte
 

 

Kochrezepte Backrezepte Essen und Trinken ....

Bratpfanne

Rezepte aus Deinem Kochbuch

Kochrezepte, Backrezepte, Ernährung ... alles übers Essen & Trinken

 

 

Rezepte rund ums Kochen

Bratpfannengästebuch 

Volltextsuche:

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

111 Einträge gesamt:  1  11  21  31  41  51  61  71  81  91  >> 

RezeptKategorieAufwand 1:leicht 6:schwieriggeschrieben vonHomepageFotoZutatenZubereitungTipVariationen
...Backen   Nein    
...Weihnachtsbäckerei6 fastvr4.com/NeinLiquid Drink For Women in Del Rio . Liquid Drink For Women in Del Rio . Liquid Drink For Women in Del Rio . Liquid Drink For Women in Del Rio .
Gratinierte Muschelnudeln Fisch & Meeresfrüchte Barbara Nein12 große Muschelnudeln
Salz
250 g Broccoli
2 TL Gemüsebrühe (Instant)
200 g Champignons
1 kleine Zwiebel
15 g Butter/Margarine
100 g Schlagsahne
2-3 EL heller Soßenbinder
weißer Pfeffer
4-5 EL Zitronensaft
150 g Tiefsee-
Krabbenfleisch
75 g geriebener Gouda
1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bißfest garen.
2. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. 1/4 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Broccoli darin 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen.
3. Pilze waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett erhitzen, Pilze und Zwiebel darin anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen und Soßenbinder einstreuen. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken.
4. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Broccoli und Krabben mischen. In die Nudeln füllen und in 4 feuerfeste Förmchen oder in eine große Form setzen. Soße darüber verteilen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten goldbraun überbacken.
Getränk: kühler Roséwein
  
RindfleischtopfEintopf Barbarawww.bratpfanne.de.vuNein300 g Markknochen vom Rind,
500 g Rinderbrust,
300 g Suppengemüse,
150 g Reis,
2 l Salzwasser, Petersilie (fein gehackt)

Die Knochen unter fließendem Wasser sauber abspülen und anschließend in Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rinderbrust dazugeben und auf kleiner Flamme etwa 2 bis 2 1/2 Stunden köcheln lassen. Den Schaum hin und wieder abschöpfen. Etwa 30 Minuten vor Garende die Knochen herausnehmen und das klein geschnittene Suppengemüse dazugeben.
Nach weiteren 15 Minuten den Reis hineinstreuen.
Das Fleisch in kleine Stücke schneiden
  
"Fruit-Mix"-PufferObst Barbara Nein1 unbehandelte Zitrone
1/2 l Kirschsaft
2 Zimtstangen
1 tb Speisestaerke
150 g schwarze Johannisbeeren (TK)
150 g rote Johannisbeeren (TK)
150 g Stachelbeeren (TK)
150 g Brombeeren (TK)
150 g Himbeeren (TK)
2 -3 El Zucker
1 Pckg Mccain 1,2,3
- Kartoffelpuffer (=1500 g)
4 tb Creme fraiche
Zitrone waschen, Schale duenn abschaelen und Saft auspressen. Beides mit
Kirschsaft und Zimtstangen aufkochen.

Speisestaerke und zwei Essloeffel Wasser glattruehren, in den kochenden
Saft geben und kurz aufkochen.

Zimtstangen und Zitronenschalen entfernen. Beeren und Zucker zufuegen,
vermengen, in eine Schuessel geben und ca. 30 Minuten kaltstellen.

16 Kartoffelpuffer nach Packungsanweisung zubereiten, die restlichen
wieder einfrieren.

Kartoffelpuffer mit dem "Fruit-Mix" und jeweils einem Essloeffel Creme
fraiche auf Tellern angerichtet servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  
48-Stunden-TopfEintopf Barbarawww.bratpfanne.de.vuNeinanbraten:
1 kg Mett, 1 kg Hack, 6 große Zwiebeln

verrühren:
2 große Dosen geschnittene Champignons,
2 kleine Dosen Ananas ohne Saft (Saft aufbewahren),
2 Gläser Tomatenpaprika, 1 Flasche Ketchup,
2 Dosen Ochsenschwanzsuppe (+ eine Dose mit Wasser füllen),
6 große saure gewürfelte Gurken

Fleisch mit diesen Zutaten mischen und 48 Stunden ziehen lassen (kühl stellen)

Am Tag der Feier:
Nach und nach Ananassaft hinzugeben (es darf aber nicht zu suppig werden).
Evtl. salzen, aufkochen und mit 2 Bechern Creme Fraiche verrühren.
Dazu Baguette, Weiß- oder Fladenbrot.
  
After-Eight-TorteBacken Barbarawww.bratpfanne.de.vuNein1 Tortenboden
2 Pack. After Eight (insgesamt 400g),
3/4 l Sahne, 4 Pack. Sahnesteif

Verzierung:
100 ml Sahne, etwas Kakao, Minzeblättchen

Zubereitung:
Die After-Eight-Täfelchen, bis auf 8 Stück, mit der Sahne aufkochen und über Nacht
kaltstellen. Die After-Eight- Sahne am nächsten Tag mit Sahnesteif schlagen. Die Masse leicht kuppelartig auf den Tortenboden streichen. 100 ml Sahne steif schlagen, in einen
Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte mit Sahneschleifen verzieren, mit den
übriggebliebenen After-Eight- Täfelchen und Minzeblättchen garnieren. Die Torte mit
etwas Kakao bestäuben und gut gekühlt servieren.
Die After-Eight-Täfelchen, bis auf 8 Stück, mit der Sahne aufkochen und über Nacht
kaltstellen. Die After-Eight- Sahne am nächsten Tag mit Sahnesteif schlagen. Die Masse leicht kuppelartig auf den Tortenboden streichen. 100 ml Sahne steif schlagen, in einen
Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte mit Sahneschleifen verzieren, mit den
übriggebliebenen After-Eight- Täfelchen und Minzeblättchen garnieren. Die Torte mit
etwas Kakao bestäuben und gut gekühlt servieren.
  
Ahornsirup-GutsleVegane Gutsle Rezepte Reinerwww.reiners-page.deNeinFür 1 Blech
125 g Weizen, fein gemahlen
25 g Buchweizen, fein gemahlen
75 g Pflanzenmagarine
75 g Mandeln, fein gemahlen
100 g Ahornsirup oder Agavendicksaft
Schale einer Zitrone
etwas Vanille
1 Prise Salz
Aus allen Zutaten einen weichen Teig kneten und Hörnchen formen. Bei 180°C ca. 10 Min.
backen.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
  
Allgäuer BergkäseknödelVegetarisch3Thomas Petrichwww.hubertus-apfeltrang.deNein350 g geriebener Bergkäse, Knödelbrot von 10 Semmeln, 5 Eier, 2 Zwiebeln, 2 EL feingewiegte Petersilie, 350 g Milch, , Salz, Pfeffer, Muskat, 1 abgeriebene Zitronenschale
Rahmspinat oder Rahmwirsing
50 g getrocknetes Weißbrot ohne Rinde, 50 g Butter, 50 g Schnittlauch, Salz Pfeffer.

Milch mit einem Rosmarin- und einem Thymianzweig kurz aufkochen und dann 20 Minute stehenlassen. Die Zwiebeln kleinhacken und in Butter glasig dünsten. Alle Zutaten gründlich vermengen.
Kleine Knödel formen und cirka 20 Minuten im heißen Salzwasser ziehen lassen.
50 g getrocknetes Weißbrot ohne Rinde, 50 g Butter, 50 g Schnittlauch, Salz und Pfeffer in der Moulinette zusammen pürieren bis eine homogene grüne Masse entsteht. Diese Kräuterpaste auf den Bergkäseknödeln verteilen und cirka 10 Minuten bei 160 Grad Oberhitze ins Rohr.
Mit Rahmspinat oder Rahmwirsing auf einem großen Teller anrichten.
Dazu passt eine Safran- oder eine Karottensauce, die die Künstler unter Ihnen als Saucenspiegel auf den Teller bringen.

  
Altwestfälischer BrotpfannekuchenBacken Barbarawww.bratpfanne.de.vuNein500 g Alte Brötchen
40 g Butter
6 St Eigelbe
6 St Eiweiß
1 EL Mehl
1 St unbehandelte Zitrone
1/2 EL Zimt
Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen und dann zunächst das Eiweiß kühl stellen.
Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen und das Eigelb einrühren. Den Topf vom Herd nehmen.
Alte Brötchen oder Weißbrot zerreiben und in die Butter-Eigelb-Masse rühren. Von der sauberen Zitrone die Schale abraspeln, mit Mehl und Zimt ebenfalls in den Topf einrühren.
Das gekühlte Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen. Mit einem Esslöffel Teig in die Pfanne geben und kleine Pfannkuchen bilden. Die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun backen und heiß mit Apfel- oder Rübenkraut servieren.

  




     

  Design  © 2001 by Reiner.Ankenbrand  Impressum  www.vt600c.com  

 


powered in 0.05s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!